WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2000060227) VERFAHREN ZUR REGELUNG EINER DAMPFTURBINE MIT DAMPFENTNAHME, REGELEINRICHTUNG FÜR EINE DAMPFTURBINE MIT DAMPFENTNAHME UND DAMPFTURBINE MIT DAMPFENTNAHME
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2000/060227    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2000/000904
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2000 Internationales Anmeldedatum: 24.03.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    19.09.2000    
IPC:
F01D 17/00 (2006.01), F01K 13/02 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
JUNK, Rainer [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: JUNK, Rainer; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, D-80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
199 14 626.8 31.03.1999 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR REGELUNG EINER DAMPFTURBINE MIT DAMPFENTNAHME, REGELEINRICHTUNG FÜR EINE DAMPFTURBINE MIT DAMPFENTNAHME UND DAMPFTURBINE MIT DAMPFENTNAHME
(EN) METHOD FOR REGULATING A STEAM TURBINE WITH STEAM TAPPING, A REGULATING DEVICE FOR A STEAM TURBINE WITH STEAM TAPPING AND STEAM TURBINE WITH STEAM TAPPING
(FR) PROCEDE DE REGULATION D'UNE TURBINE A VAPEUR A SOUTIRAGE DE VAPEUR, DISPOSITIF DE REGULATION Y RELATIF ET TURBINE A VAPEUR A SOUTIRAGE DE VAPEUR
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Regelung einer Dampfturbine (1) mit Dampfentnahme (21, 23) unter verschiedenen Betriebsaufgaben (BA, BB, BC), die jeweils durch die Art der zur Regelung herangezogenen Regelgrößen (R1, R2) charakterisiert sind. Aus Regelsignalen (YE, YS) der verwendeten Regler (33, 35) werden mit einer Regelstruktur (37) Stellsignale (S1, S2, S3) für Stellglieder (43, 45) von Ventilen (15, 17, 19, 25, 27) abgeleitet. Es wird für alle Betriebsaufgaben (BA, BB, BC) nur eine einzige Regelstruktur (37) verwendet, wodurch die Auslegung der Regelung vereinfacht und ein stoßfreies Umschalten zwischen den Betriebsaufgaben (BA, BB, BC) erreicht wird.
(EN)The invention relates to a method for regulating a steam turbine (1). Steam tapping (21, 23) is carried out according to different operating tasks (BA, BB, BC) which are characterised by the type of regulating variables (R1, R2) respectively. Control signals (S1, S2, S3) for actuators (43, 45) of valves (15, 17, 19, 25, 27) are deduced from regulating signals (YE, YS) of the regulators (33, 35) used by means of a regulating structure (37). A single regulating structure (37) is used for all operating tasks (BA, BB, BC). This simplifies the concept of regulation and smooth switching between the operating tasks (BA, BB, BC) is obtained.
(FR)L'invention concerne un procédé de régulation d'une turbine à vapeur (1) à soutirage de vapeur (21, 23) en considérant différentes fonctions de service (BA, BB, BC) caractérisées chacune par la nature des paramètres R1, R2) à prendre en ligne de compte pour la régulation. A partir de signaux de réglage (YE, YS) du régulateur utilisé (33, 35), on déduit, au moyen d'une structure de régulation (37), des signaux de réglage (S1, S2, S3) pour un organe de réglage (43, 45) de vannes (15, 17, 19, 25, 27). On utilise une seule structure de réglage (37) pour toutes les fonctions d'exploitation (BA, BB, BC), ce qui simplifie la conception de la régulation et permet d'obtenir une commutation progressive entre lesdites fonctions d'exploitation (BA, BB, BC).
Designierte Staaten: AU, BR, CA, CN, ID, IN, KR, MX, NZ, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)