In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000038278 - SENSOR-KUPPLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2000/038278
Veröffentlichungsdatum 29.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/000158
Internationales Anmeldedatum 22.01.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 13.09.1999
IPC
H01R 13/405 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
40Befestigen von Kontaktteilen in oder an einer Unterlage oder einem Gehäuse; Isolieren von Kontaktteilen
405Unlösbares Befestigen, z.B. durch Vergießen, durch Vernieten
H01R 13/52 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46Grundplatten; Gehäuse
52Staubdichte, spritzwassergeschützte, tropfwassergeschützte, wasserdichte oder feuersichere Gehäuse
H01R 43/24 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43Geräte oder Verfahren, besonders zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet
20zum Zusammenbau oder Ausbau von Kontaktgliedern mit/aus isolierenden Unterlagen, Gehäusen oder Hülsen
24Zusammenbau durch Vergießen der Kontaktglieder
CPC
H01R 13/405
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
40Securing contact members in or to a base or case; Insulating of contact members
405Securing in non-demountable manner, e.g. moulding, riveting
H01R 13/5202
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
46Bases; Cases
52Dustproof, splashproof, drip-proof, waterproof, or flameproof cases
5202Sealing means between parts of housing or between housing part and a wall, e.g. sealing rings
H01R 43/24
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
43Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
20for assembling or disassembling contact members with insulating base, case or sleeve
24Assembling by moulding on contact members
Anmelder
  • TALLER GMBH [DE/DE]; Im Ermlisgrund 11 D-76337 Waldbronn, DE (AllExceptUS)
  • WAIBLE, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • WAIBLE, Thomas; DE
Vertreter
  • PIETRUK, Claus, Peter; Im Speitel 102 D-76229 Karlsruhe, DE
Prioritätsdaten
198 59 417.822.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SENSOR-KUPPLUNG
(EN) SENSOR-COUPLING
(FR) DISPOSITIF DE RACCORDEMENT POUR CAPTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Bei einer aus einem Kupplungsstecker und einer Kupplungsdose bestehenden, insbesondere zweipoligen elektrischen Kupplung, zur Verbindung eines mit einer zu aktivierenden Funktionseinheit gekoppelten Sensors mit seiner Energieversorgung, wobei die Steckerstifte des Kupplungssteckers mit thermoplastischem Kunststoff so umspritzt sind, daß ein Griffkörper mit endseitig vorstehenden Steckerstiften entsteht, und wobei der Griffkörper eine Ringnut zur Aufnahme eines Dichtungsrings aufweist, der den Übergang zwischen dem Kupplungsstecker und der Kupplungsdose nach außen sicher abdichtet, ist vorgesehen, daß der Kupplungsstecker (300) einen insbesondere hartelastischen Einsatz (1) aufweist, und daß dieser Einsatz (1) zusammen mit den vormontierten Stiften (101) umspritzt ist.
(EN)
The invention relates to coupling, especially a bipolar electrical coupling, consisting of a coupling plug and a coupling socket. The aim of the invention is to connect a sensor which is coupled to a functional unit that is to be activated to the energy supply of said sensor. The plug pins of the coupler plug are extrusion-coated with thermoplastic material in such a way that a gripping body is produced which has plug pins protruding from the end side of the gripping body. Said gripping body is provided with a snap ring groove for accommodating a sealing ring which securely seals off the transition area between the coupler plug and the coupler socket from the exterior. To achieve the aim of the invention, the coupler plug (300) is provided with an especially hard elastic, insert (1) which is extrusion-coated together with the pre-assembled plugs (101).
(FR)
L'invention concerne un dispositif de raccordement électrique, en particulier bipolaire, constitué d'une prise de raccordement mâle et d'une prise de raccordement femelle. Pour la connexion d'un capteur, couplé à une unité fonctionnelle à activer, à son alimentation en énergie, les fiches de la prise mâle étant recouvertes, par surmoulage par injection, de matière thermoplastique de sorte qu'il en résulte un corps de préhension présentant des fiches faisant saillie à l'extrémité, et ledit corps de préhension présentant une rainure annulaire destinée à loger une bague d'étanchéité rendant étanche de façon sûre, vis-à-vis de l'extérieur, la zone de transition entre la prise mâle et la prise femelle, il est prévu que ladite prise mâle (300) présente un insert (1) en particulier élastique dur, et que cet insert (1) soit entouré de matière plastique par surmoulage par injection avec les fiches (101) prémontées.
Auch veröffentlicht als
DE19982822
SK200100867
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten