In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000037818 - ELEKTROMECHANISCHE KRAFTFAHRZEUG-BREMSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2000/037818
Veröffentlichungsdatum 29.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003994
Internationales Anmeldedatum 15.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 29.06.2000
IPC
B60T 13/74 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
74mit elektrischer Hilfskraftunterstützung oder -übertragung
F16D 65/14 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65Teile oder Einzelheiten von Bremsen
14Betätigungsvorrichtungen für Bremsen; Einrichtungen zum Einleiten des Bremsens bei einer bestimmten Stellung
F16D 65/38 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65Teile oder Einzelheiten von Bremsen
38Nachstelleinrichtungen
F16D 66/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
66Anordnungen zum Überwachen des Betriebszustandes von Bremsen, z.B. Abnützung oder Temperatur
CPC
B60T 13/741
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
74with electrical assistance or drive
741acting on an ultimate actuator
F16D 2065/386
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
65Parts or details
38Slack adjusters
386driven electrically
F16D 2066/003
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
66Arrangements for monitoring working conditions, e.g. wear, temperature
003Position, angle or speed
F16D 2066/005
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
66Arrangements for monitoring working conditions, e.g. wear, temperature
005Force, torque, stress or strain
F16D 2121/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
2121Type of actuator operation force
18Electric or magnetic
24using motors
F16D 2121/28
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
2121Type of actuator operation force
18Electric or magnetic
28using electrostrictive or magnetostrictive elements, e.g. piezoelectric elements
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE (AllExceptUS)
  • DÖRICHT, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHMID, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • DÖRICHT, Michael; DE
  • SCHMID, Rainer; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 D-80506 München, DE
Prioritätsdaten
198 58 764.318.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTROMECHANISCHE KRAFTFAHRZEUG-BREMSVORRICHTUNG
(EN) ELECTROMECHANICAL BRAKE SYSTEM FOR MOTOR VEHICLES
(FR) SYSTEME DE FREINAGE ELECTROMECANIQUE D'UN VEHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Zur Erzielung einer, insbesondere axialen, Kompaktheit eines jedem Rad zugeordneten elektromechanischen Radbremsaktors (4) mit kombiniertem Elektromotor-Piezoelement-Schubantrieb für jeweils einen Bremskolben (20) ist das Piezoelement (26) innerhalb des als Hohlzylinder ausgebildeten Bremskolbens (20) angeordnet und der Bremskolben (20) von dem Elektromotor (40) konzentrisch umschlossen.
(EN)
The aim of the invention is to provide a compact, and especially axially compact, electromechanical wheel brake actuator (4), one of which is assigned to each wheel and each of which has a combined electric motor-piezoelectric drive mechanism for each brake piston (20). To this end the piezoelectric element (26) is positioned inside the brake piston (20) configured as a hollow cylinder and the brake piston (20) is concentrically enclosed by the electric motor (40).
(FR)
L'invention a pour objet d'obtenir une compacité, notamment axiale, d'un actionneur de frein sur roue électromécanique (4) associé à chaque roue et doté d'un mécanisme de poussée mixte moteur électrique/élément piézo-électrique respectivement destiné à un piston de frein (20). Pour ce faire, l'élément piézo-électrique (26) est placé dans le piston de frein (20) conçu comme un cylindre creux et le moteur électrique (40) entoure le piston de frein (20) de façon concentrique.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten