In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000037703 - VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM THERMISCHEN BESCHICHTEN VON FLÄCHEN EINES INNENRAUMES, INSBESONDERE VON ZYLINDERLAUFFLÄCHEN EINES ZYLINDERKURBELGEHÄUSES EINER VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/037703
Veröffentlichungsdatum 29.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009456
Internationales Anmeldedatum 03.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 28.04.2000
IPC
B05B 13/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
13Maschinen oder Anlagen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen von Gegenständen oder auf anderen bearbeiteten Flächen durch Sprühen, soweit nicht durch Gruppen B05B1/-B05B11/258
06insbesondere zur Behandlung der Innenfläche von Hohlkörpern bestimmt
C23C 4/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
23Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
CBeschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
4Beschichten durch Aufspritzen des Beschichtungsmaterials im geschmolzenen Zustand, z.B. durch Flammen, Plasma oder elektrische Entladung
CPC
B05B 13/0636
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
13Machines or plants for applying liquids or other fluent materials to surfaces of objects or other work by spraying, not covered by groups B05B1/00 - B05B11/00
06specially designed for treating the inside of hollow bodies
0627Arrangements of nozzles or spray heads specially adapted for treating the inside of hollow bodies
0636by means of rotatable spray heads or nozzles
C23C 4/01
CCHEMISTRY; METALLURGY
23COATING METALLIC MATERIAL; COATING MATERIAL WITH METALLIC MATERIAL; CHEMICAL SURFACE TREATMENT; DIFFUSION TREATMENT OF METALLIC MATERIAL; COATING BY VACUUM EVAPORATION, BY SPUTTERING, BY ION IMPLANTATION OR BY CHEMICAL VAPOUR DEPOSITION, IN GENERAL; INHIBITING CORROSION OF METALLIC MATERIAL OR INCRUSTATION IN GENERAL
CCOATING METALLIC MATERIAL; COATING MATERIAL WITH METALLIC MATERIAL; SURFACE TREATMENT OF METALLIC MATERIAL BY DIFFUSION INTO THE SURFACE, BY CHEMICAL CONVERSION OR SUBSTITUTION; COATING BY VACUUM EVAPORATION, BY SPUTTERING, BY ION IMPLANTATION OR BY CHEMICAL VAPOUR DEPOSITION, IN GENERAL
4Coating by spraying the coating material in the molten state, e.g. by flame, plasma or electric discharge
01Selective coating, e.g. pattern coating, without pre-treatment of the material to be coated
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; D-38436 Wolfsburg, DE (AllExceptUS)
  • SCHLEGEL, Udo [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • VOGELSANG, Reinhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • SCHLEGEL, Udo; DE
  • VOGELSANG, Reinhard; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT; Brieffach 1770 D-38436 Wolfsburg, DE
Prioritätsdaten
198 60 303.718.12.1998DE
199 10 577.410.03.1999DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM THERMISCHEN BESCHICHTEN VON FLÄCHEN EINES INNENRAUMES, INSBESONDERE VON ZYLINDERLAUFFLÄCHEN EINES ZYLINDERKURBELGEHÄUSES EINER VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE
(EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR THERMALLY COATING THE SURFACES OF AN INNER AREA, ESPECIALLY CYLINDER BEARING SURFACES IN A CYLINDER CRANKCASE IN AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF D'APPLICATION THERMIQUE DE REVETEMENT SUR DES SURFACES D'UN ESPACE INTERNE, EN PARTICULIER SUR DES SURFACES SUR LESQUELLES SE DEPLACE LE PISTON, D'UN BLOC-CYLINDRES D'UN MOTEUR A COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Anordnung zum thermischen Beschichten von Flächen eines Innenraumes, insbesondere von Zylinderlaufflächen eines Zylinderkurbelgehäuses, wobei die Zylinderkurbelgehäuse einer Bearbeitungsstation zugeführt werden, und innerhalb der Bearbeitungsstation zumindest eine Vorbehandlung der zu beschichtenden Flächen und die thermische Beschichtung der Flächen erfolgt. Es ist vorgesehen, daß vor der Vorbehandlung und/oder vor der Beschichtung die Bereiche des Zylinderkurbelgehäuses abgedeckt (schabloniert) werden, an denen keine Behandlung in der Bearbeitungsstation erfolgen soll.
(EN)
The invention relates to a method and device for thermally coating the surfaces of an inner area, especially the cylinder bearing surfaces of a cylinder crankcase. The cylinder crankcases are fed to a processing station where the surfaces to be coated are pretreated and said surfaces are then thermally coated. The areas of the cylinder crankcase that should not be treated in said processing station are covered (masked) before pretreatment and/or coating is carried out.
(FR)
Procédé et dispositif d'application thermique de revêtement sur des surfaces d'un espace interne, en particulier sur des surfaces sur lesquelles se déplace le piston, d'un bloc-cylindres. Selon ledit procédé, les blocs-cylindres sont introduits dans un poste de traitement dans lequel sont effectués un prétraitement des surfaces à recouvrir, ainsi que l'application thermique d'un revêtement sur lesdites surfaces. Selon la présente invention, avant le prétraitement et/ou avant l'application du revêtement, les zones du bloc-cylindres qui ne doivent pas être soumises à un traitement dans le poste de traitement sont couvertes (masquées).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten