In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000037530 - VERWENDUNG VON OLIGOMEREN JODIERTEN POLYCARBONATEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/037530
Veröffentlichungsdatum 29.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009557
Internationales Anmeldedatum 07.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 26.06.2000
IPC
A61B 19/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
BDiagnostik; Chirurgie; Identifizierung
19Instrumente, Geräte oder Zubehör für die Chirurgie oder Diagnose, soweit nicht von einer der Gruppen A61B1/-A61B18/152
C08G 64/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
64Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Kohlensäureesterbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
04Aromatische Polycarbonate
06keine aliphatische Unsättigung enthaltend
08andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff oder Sauerstoff enthaltend
10Halogene enthaltend
C08G 64/14 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
64Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Kohlensäureesterbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
04Aromatische Polycarbonate
06keine aliphatische Unsättigung enthaltend
14ein Ketten-abbrechendes oder -vernetzendes Mittel enthaltend
C08K 5/109 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
KVerwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5Verwendung von organischen Zusatzstoffen
04Sauerstoff enthaltende Verbindungen
10Ester; Etherester
109von Kohlensäure
C08L 67/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
LMassen auf Basis makromolekularer Verbindungen
67Massen auf Basis von Polyestern, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureesterbindung in der Hauptkette bilden; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymere
02Polyester, die von Dicarbonsäuren und Dihydroxyverbindungen abgeleitet sind
C08L 69/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
LMassen auf Basis makromolekularer Verbindungen
69Massen auf Basis von Polycarbonaten; Massen auf Basis von Derivaten von Polycarbonaten
CPC
A61B 90/39
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
90Instruments, implements or accessories specially adapted for surgery or diagnosis and not covered by any of the groups A61B1/00 - A61B50/00, e.g. for luxation treatment or for protecting wound edges
39Markers, e.g. radio-opaque or breast lesions markers
C08G 64/10
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
64Macromolecular compounds obtained by reactions forming a carbonic ester link in the main chain of the macromolecule
04Aromatic polycarbonates
06not containing aliphatic unsaturation
08containing atoms other than carbon, hydrogen or oxygen
10containing halogens
C08G 64/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
64Macromolecular compounds obtained by reactions forming a carbonic ester link in the main chain of the macromolecule
04Aromatic polycarbonates
06not containing aliphatic unsaturation
14containing a chain-terminating or -crosslinking agent
C08K 5/109
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
KUse of inorganic or non-macromolecular organic substances as compounding ingredients
5Use of organic ingredients
04Oxygen-containing compounds
10Esters; Ether-esters
109of carbonic acid ; , e.g. R-O-C(=O)-O-R
C08L 67/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
67Compositions of polyesters obtained by reactions forming a carboxylic ester link in the main chain
02Polyesters derived from dicarboxylic acids and dihydroxy compounds
C08L 69/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
69Compositions of polycarbonates; Compositions of derivatives of polycarbonates
Anmelder
  • BAYER AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; D-51368 Leverkusen, DE (AllExceptUS)
  • BRENNER, Axel [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • DÖBLER, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KÖHLER, Walter [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • NEUMANN, Siegfried [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • BRENNER, Axel; DE
  • DÖBLER, Martin; DE
  • KÖHLER, Walter; DE
  • NEUMANN, Siegfried; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • BAYER AKTIENGESELLSCHAFT; D-51368 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten
198 58 774.018.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERWENDUNG VON OLIGOMEREN JODIERTEN POLYCARBONATEN
(EN) USE OF OLIGOMERIC IODINATED POLYCARBONATES
(FR) UTILISATION DE POLYCARBONATES OLIGOMERES IODES
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung ist die Verwendung von Oligocarbonaten mit jodhaltigen Endgruppen für Formteile mit hohem Röntgenkontrast, hoher Transparenz, hoher Wärmeformbeständigkeit und guten mechanischen Eigenschaften, besonders für Spielzeug und medizinische Teile.
(EN)
The invention relates to the use of oligocarbonates with terminal groups containing iodine for the production of moulded parts with high X-ray contrast, high transparency, high thermostability and good mechanical properties, especially for toys and medical parts.
(FR)
L'invention concerne des oligocarbonates dotés de groupes terminaux iodés, destinés à des pièces moulées et ayant un fort pouvoir de contraste, une haute transparence, une résistance élevée à la déformation par la chaleur et de bonnes propriétés mécaniques. Ces oligocarbonates sont notamment utilisés pour les jouets et les pièces médicales.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten