In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000037391 - WERKSTOFF AUF BASIS VON SILICIUMNITRID, DESSEN HERSTELLUNG UND VERWENDUNG IN MIKROWELLENPROZESSEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/037391
Veröffentlichungsdatum 29.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009916
Internationales Anmeldedatum 14.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 06.06.2000
IPC
C04B 35/591 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
515auf Basis von Nicht-Oxiden
58auf Basis von Boriden, Nitriden oder Siliciden
584auf der Basis von Siliciumnitrid
587Feinkeramiken
591durch Reaktionssintern erhalten
C04B 38/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
38Poröser Mörtel, Beton, Kunststein oder poröse keramische Erzeugnisse; deren Herstellung
CPC
C04B 35/591
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
35Shaped ceramic products characterised by their composition
515based on non-oxide ceramics
58based on borides, nitrides, ; i.e. nitrides, oxynitrides, carbonitrides or oxycarbonitrides; or silicides
584based on silicon nitride
591obtained by reaction sintering
C04B 38/0074
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
38Porous mortars, concrete, artificial stone or ceramic ware; Preparation thereof
007characterised by the pore distribution, e.g. inhomogeneous distribution of pores
0074expressed as porosity percentage
Anmelder
  • CFI CERAMICS FOR INDUSTRY GMBH & CO. KG [DE/DE]; Oeslauer Strasse 35 D-96472 Rödental, DE (AllExceptUS)
  • WÖTTING, Gerhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHÖNFELDER, Lothar [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WILLERT-PORADA, Monika [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • GERDES, Thorsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • WÖTTING, Gerhard; DE
  • SCHÖNFELDER, Lothar; DE
  • WILLERT-PORADA, Monika; DE
  • GERDES, Thorsten; DE
Vertreter
  • MANN, Volker; Bayer Aktiengesellschaft D-51368 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten
198 59 292.222.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WERKSTOFF AUF BASIS VON SILICIUMNITRID, DESSEN HERSTELLUNG UND VERWENDUNG IN MIKROWELLENPROZESSEN
(EN) SILICON NITRIDE-BASED MATERIAL, THE PRODUCTION AND UTILIZATION THEREOF IN MICROWAVE PROCESSES
(FR) MATERIAU A BASE DE NITRURE DE SILICIUM, SA FABRICATION ET SON UTILISATION DANS DES PROCESSUS A HYPERFREQUENCES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung beschreibt einen Werkstoff auf der Basis von Siliciumnitrid (Si3N4), welcher gekennzeichnet ist durch einen Gehalt an freiem Silicium von 0,1 bis 40 Gew.-% und durch eine Porosität von bis zu 50 Vol.-%. Vorzugsweise betragen der Sauerstoffgehalt, der Kohlenstoffgehalt und der Gehalt an sonstigen Verunreinigungen jeweils weniger als 3 Gew-%. Der Werkstoff kann kristalline Nebenphasen wie SiC, TiN, TiCN, TiC, ZrN und/oder ZrC enthalten. Verschiedene Herstellungsverfahren für den Werkstoff werden angegeben. Vorzugsweise kommt dabei recycliertes Si3N4 als Ausgangsmaterial zum Einsatz. Der Werkstoff eignet sich insbesondere als Brennhilfsmittel beim Mikrowellensintern. Durch eine Regenerationsbehandlung kann dabei der Gehalt an freiem Si und damit die Einsatzfähigkeit des Werkstoffs wiederhergestellt werden.
(EN)
The invention relates to a material based on silicon nitride (Si3N4) and characterized in that it contains 0.1 to 40 weight percent free silicon and in that it has a porosity of up to 50 percent by volume. The oxygen and carbon content and the content of other impurities is preferably less than 3 percent by weight. The material may contain secondary crystalline phases such as SiC, TiN, TiCN, TiC, ZrN and/or ZrC. Different production methods of said material are also disclosed. Recycled Si3N4 is preferably used as starting material. The material according to the invention is particularly useful as combustion adjuvant in microwave sintering operations. The free Si content and the utilizability of the material can be restored by effecting a regeneration process.
(FR)
L'invention concerne un matériau à base de nitrure de silicium (Si3N4), caractérisé en ce qu'il présente une teneur en silicium libre de 0,1 à 40 % en poids et une porosité atteignant 50 % en volume. De préférence, la teneur en oxygène, la teneur en carbone et la teneur en impuretés diverses sont inférieures à 3 % en poids. Le matériau peut renfermer des phases secondaires cristallisées, telles que SiC, TiN, TiCN, TiC, ZrN et/ou ZrC. Différents procédés de fabrication de ce matériau sont spécifiés. De préférence, on utilise du Si3N4 recyclé comme matériau de départ. Le matériau convient en particulier comme auxiliaire de combustion lors du frittage en hyperfréquences. Par traitement de régénération, la teneur en Si libre et, de ce fait, la capacité d'utilisation du matériau, peut être renouvelée.
Auch veröffentlicht als
US09868495
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten