In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000036498 - VERFAHREN ZUR ÄNDERUNG DES ABLAUFS EINES IN EINEM FESTWERTSPEICHER ABGELEGTEN PROGRAMMS

Veröffentlichungsnummer WO/2000/036498
Veröffentlichungsdatum 22.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003830
Internationales Anmeldedatum 01.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 17.07.2000
IPC
G06F 9/42 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
9Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Steuerwerke
06mit gespeicherten Programmen, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann Programme aufnehmen oder speichern
40Anordnungen für die Durchführung von Unterprogrammen, z.B. Verknüpfung mehrerer Befehle
42Bilden von Unterprogramm-Sprung-Adressen oder von Rückkehradressen
G06F 9/44 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
9Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Steuerwerke
06mit gespeicherten Programmen, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann Programme aufnehmen oder speichern
44Anordnungen zur Ausführung besonderer Programme
CPC
G06F 8/66
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
8Arrangements for software engineering
60Software deployment
65Updates
66of program code stored in read-only memory [ROM]
G06F 9/4486
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
9Arrangements for program control, e.g. control units
06using stored programs, i.e. using an internal store of processing equipment to receive or retain programs
44Arrangements for executing specific programs
448Execution paradigms, e.g. implementations of programming paradigms
4482Procedural
4484Executing subprograms
4486Formation of subprogram jump address
Anmelder
  • INFINEON TECHNOLOGIES AG [DE/DE]; St.-Martin-Str. 53 D-81541 München, DE (AllExceptUS)
  • WEBER, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • STEGER, Johann [AT/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • WEBER, Michael; DE
  • STEGER, Johann; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • Dr. Matthias Graf Lambsdorff; Lambsdorff & Lange Dingolfinger Strasse 6 81673 München, DE
Prioritätsdaten
198 57 921.715.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ÄNDERUNG DES ABLAUFS EINES IN EINEM FESTWERTSPEICHER ABGELEGTEN PROGRAMMS
(EN) METHOD FOR CHANGING THE FLOW OF A PROGRAM STORED IN A READ-ONLY MEMORY
(FR) PROCEDE POUR MODIFIER LE DEROULEMENT D'UN PROGRAMME STOCKE DANS UNE MEMOIRE MORTE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Änderung des Ablaufs eines in einem Festwertspeicher abgelegten Programms. Das Programm weist dazu eine Vielzahl von Programmroutinen auf, und jeder Programmroutine ist ein Unterprogramm, das in einem ersten Schreib-/Lese-Speicher abgelegt ist, zuordenbar. Jeder Programmroutine sind weiterhin Speicherstellen eines zweiten Schreib-/Lese-Speichers zugeordnet. Eine Programmroutine ruft dann, falls dieser Programmroutine ein Unterprogramm zugeordnet ist, das Unterprogramm abhängig vom Inhalt der zugeordneten Speicherstellen auf.
(EN)
The invention relates to a method for changing the flow of a program stored in a read-only memory. To this end, the program has a plurality of program routines and to any program routine a sub-program is assigned which is stored in a first read-write memory. Storage locations of a second read-write memory are assigned to each program routine. A program routine calls the sub-program irrespective of the content of the assigned storage locations, provided a sub-program is allocated to said program routine.
(FR)
L'invention concerne un procédé permettant de modifier le déroulement d'un programme stocké dans une mémoire morte. A cet effet, le programme comprend une pluralité de routines et un sous-programme stocké dans une mémoire d'écriture-lecture peut être alloué à chacune de ces routines. En outre, des emplacements de mémoire d'une seconde mémoire d'écriture-lecture sont alloués à chacune des routines du programme. Une routine demande alors, si un sous-programme lui est alloué, le sous-programme dépendant du contenu des points de mémoire alloués.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten