In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000036496 - VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR SELEKTION EINES DATENSATZES AUS EINER MENGE MEHRERER DATENSÄTZE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/036496
Veröffentlichungsdatum 22.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003848
Internationales Anmeldedatum 01.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 10.07.2000
IPC
G06F 3/0484 2013.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
3Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen
0484für die Steuerung bestimmter Funktionen oder Operationen, z.B. das Auswählen oder Betätigen eines Objektes oder Bildes, Setzen eines Parameterwertes oder die Auswahl eines Bereiches
G06F 3/0485 2013.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
3Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen
0484für die Steuerung bestimmter Funktionen oder Operationen, z.B. das Auswählen oder Betätigen eines Objektes oder Bildes, Setzen eines Parameterwertes oder die Auswahl eines Bereiches
0485Bildschirmrollen oder Panorama-Schwenken
CPC
G06F 3/04847
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
3Input arrangements for transferring data to be processed into a form capable of being handled by the computer; Output arrangements for transferring data from processing unit to output unit, e.g. interface arrangements
01Input arrangements or combined input and output arrangements for interaction between user and computer
048Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI]
0484for the control of specific functions or operations, e.g. selecting or manipulating an object or an image, setting a parameter value or selecting a range
04847Interaction techniques to control parameter settings, e.g. interaction with sliders, dials
G06F 3/04855
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
3Input arrangements for transferring data to be processed into a form capable of being handled by the computer; Output arrangements for transferring data from processing unit to output unit, e.g. interface arrangements
01Input arrangements or combined input and output arrangements for interaction between user and computer
048Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI]
0484for the control of specific functions or operations, e.g. selecting or manipulating an object or an image, setting a parameter value or selecting a range
0485Scrolling or panning
04855Interaction with scrollbars
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE (AllExceptUS)
  • HOHL, Hubertus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • HOHL, Hubertus; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 D-80506 München, DE
Prioritätsdaten
198 58 094.016.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR SELEKTION EINES DATENSATZES AUS EINER MENGE MEHRERER DATENSÄTZE
(EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR SELECTING A DATA SET FROM A PLURALITY OF DATA SETS
(FR) PROCEDE ET SYSTEME POUR SELECTIONNER UN JEU DE DONNEES DANS UN ENSEMBLE DE PLUSIEURS JEUX DE DONNEES
Zusammenfassung
(DE)
Es werden ein Verfahren und eine Anordnung zur Selektion eines Datensatzes aus einer Menge mehrerer Datensätze angegeben, bei dem / bei der die mehreren Datensätze auf einen Wertebereich eines Auswahlmittels abgebildet werden. Anhand eines Eingabemittels wird das Ausgabemittel auf einen Wert des Wertebereichs eingestellt. Ein dem Wert zugeordneter Datensatz aus den mehreren Datensätzen wird selektiert.
(EN)
The invention relates to a method and an arrangement for selecting a data set from a plurality of data sets. According to the invention, a plurality of data sets is mapped on a set of values of a selection device. The output device is adjusted to a value of said set of values by way of an input means. A data set assigned to said value is selected from among the plurality of data sets.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un système permettant de sélectionner un jeu de données dans un ensemble de plusieurs jeux de données. Selon ce procédé, les différents jeux de données sont représentés sur une plage de valeurs d'un moyen de sélection. Le moyen de sortie est ajusté à une valeur de la plage de valeurs à l'aide d'un moyen d'introduction. Un jeu de données alloué à la valeur est sélectionné parmi plusieurs jeux de données.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten