In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000036293 - VORRICHTUNG ZUM ÜBERTRAGEN EINER AKTORAUSLENKUNG AUF EIN STELLGLIED UND EINSPRITZVENTIL MIT EINER SOLCHEN VORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2000/036293
Veröffentlichungsdatum 22.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003847
Internationales Anmeldedatum 01.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 19.06.2000
IPC
F01L 1/24 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
20Vorrichtungen zum Einstellen oder Ausgleichen des Ventilspiels, d.h. Spielausgleich
22selbsttätig
24durch Strömungsmittel, z.B. hydraulisch
F02M 47/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
47Brennstoffeinspritzvorrichtungen mit durch Druckmittel betätigten Einspritzventilen
02Druckspeicher-Einspritzvorrichtungen, d.h. bei denen der Brennstoffdruck eines Druckspeichers in Öffnungsrichtung und der Brennstoffdruck in einer anderen Kammer in Schließrichtung des Einspritzventils wirken und der Schließdruck periodisch gesteuert wird
F02M 51/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
51Brennstoffeinspritzvorrichtungen mit elektrischer Betätigung
06Einspritzdüsen
F02M 59/46 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
59In Bezug auf die Einspritzung von Brennstoff besonders ausgebildete Pumpen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/155
44Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02M59/02-F02M59/42106
46Ventile
F02M 63/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
63Andere Brennstoffeinspritzvorrichtungen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/120; Einzelheiten und Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M61/105
CPC
F01L 1/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
1Valve-gear or valve arrangements, e.g. lift-valve gear
20Adjusting or compensating clearance
22automatically, e.g. mechanically
24by fluid means, e.g. hydraulically
F02M 47/027
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
47Fuel-injection apparatus operated cyclically with fuel-injection valves actuated by fluid pressure
02of accumulator-injector type, i.e. having fuel pressure of accumulator tending to open, and fuel pressure in other chamber tending to close, injection valves and having means for periodically releasing that closing pressure
027Electrically actuated valves draining the chamber to release the closing pressure
F02M 51/0603
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
51Fuel-injection apparatus characterised by being operated electrically
06Injectors peculiar thereto ; with means directly operating the valve needle
0603using piezo-electric or magnetostrictive operating means
F02M 63/0026
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
63Other fuel-injection apparatus having pertinent characteristics not provided for in groups F02M39/00 - F02M57/00 or F02M67/00; Details, component parts, or accessories of fuel-injection apparatus, not provided for in, or of interest apart from, the apparatus of groups F02M39/00 - F02M61/00 or F02M67/00; ; Combination of fuel pump with other devices, e.g. lubricating oil pump
0012Valves
0014characterised by the valve actuating means
0015electrical, e.g. using solenoid
0026using piezoelectric or magnetostrictive actuators
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE (AllExceptUS)
  • KLÜGL, Wendelin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • KLÜGL, Wendelin; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 D-80506 München, DE
Prioritätsdaten
198 58 476.817.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM ÜBERTRAGEN EINER AKTORAUSLENKUNG AUF EIN STELLGLIED UND EINSPRITZVENTIL MIT EINER SOLCHEN VORRICHTUNG
(EN) DEVICE FOR TRANSMITTING AN ACTUATOR DISPLACEMENT TO A MODULATOR AND AN INJECTION VALVE HAVING SUCH A DEVICE
(FR) DISPOSITIF POUR TRANSFERER LE DEPLACEMENT D'UN ACTIONNEUR SUR UN ELEMENT D'AJUSTEMENT ET SOUPAPE D'INJECTION EQUIPEE D'UN TEL DISPOSITIF
Zusammenfassung
(DE)
Ein Übertragungsmodul (5) zum Übertragen einer Auslenkung eines Aktors (2) auf ein Stellglied (3) besteht aus einem Kolbenelement (51) und einem Aufnahmeelement (52), die teleskopartig ineinandergreifen, wobei zwischen dem Kolbenelement (51) und dem Aufnahmeelement (52) eine Druckkammer (91) ausgebildet ist und das Kolbenelement (51) und das Aufnahmeelement (52) durch die Auslenkung des Aktors (2) axial zueinander verschiebbar sind aus einer ersten Ruhestellung, bei der die Verbindung zwischen der Druckkammer (91) und einer Ausgleichskammer (92) völlig offen ist, in eine zweite Stellung, bei der die Verbindung zwischen der Druckkammer (91) und der Ausgleichskammer (92) im wesentlichen unterbrochen ist.
(EN)
The invention relates to a transmission module (5) for transmitting the displacement of an actuator (2) to a modulator (3). Said transmission module consists of a piston element (51) and a receiving element (52) which intermesh in a telescope-like manner. A pressure chamber (91) is formed between said piston element (51) and said receiving element (52). The piston element (51) and the receiving element (52) can be axially displaced by displacing the actuator from a first resting position, in which the connection between the pressure chamber (91) and a compensating chamber (92) is completely open, into a second position in which the connection between the pressure chamber (91) and the compensating chamber (92) is substantially disrupted.
(FR)
L'invention concerne un module de transfert (5) servant à transférer le déplacement d'un actionneur (2) sur un élément d'ajustement, qui comprend un élément de piston (51) et un élément de réception (52), en emboîtement mutuel télescopique. Une chambre de pression (91) est formée entre l'élément de piston (51) et l'élément de réception (52). L'élément de piston (51) et l'élément de réception (52) peuvent être déplacés l'un par rapport à l'autre dans le sens axial, sous l'effet du déplacement de l'actionneur (2), pour passer d'une première position de repos où la jonction entre la chambre de pression (91) et la chambre de compensation est entièrement ouverte, dans une seconde position où la jonction entre la chambre de pression (91) et la chambre de compensation (92) est sensiblement interrompue.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten