In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000035987 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON DERIVATEN DES POLYARYLENVINYLEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/035987
Veröffentlichungsdatum 22.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/008830
Internationales Anmeldedatum 17.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 06.07.2000
IPC
C08G 61/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
61Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Kohlenstoff- Kohlenstoff-Bindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02Makromolekulare Verbindungen, die in der Hauptkette des Makromoleküls nur Kohlenstoffatome enthalten, z.B. Polyxylylene
C09K 11/06 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KMaterialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Lumineszierende, z.B. elektrolumineszierende, chemilumineszierende Materialien
06Organische lumineszierende Materialien enthaltend
H01B 1/12 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
BKabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
1Leiter oder leitende Körper, die durch den leitenden Werkstoff gekennzeichnet sind; Auswahl von Werkstoffen als Leiter
06hauptsächlich aus anderen nichtmetallischen Stoffen bestehend
12Organische Substanzen
H01L 51/30 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
51Festkörperbauelemente, die organische Materialien oder eine Kombination von organischen mit anderen Materialien als aktives Medium aufweisen; Verfahren oder Geräte, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung von derartigen Bauelementen oder Teilen davon
05besonders ausgebildet zum Gleichrichten, Verstärken, Schalten oder zur Schwingungserzeugung mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht; Kondensatoren oder Widerstände mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht
30Materialauswahl
CPC
C08G 61/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
61Macromolecular compounds obtained by reactions forming a carbon-to-carbon link in the main chain of the macromolecule
02Macromolecular compounds containing only carbon atoms in the main chain of the macromolecule, e.g. polyxylylenes
C09K 11/06
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KMATERIALS FOR MISCELLANEOUS APPLICATIONS, NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
11Luminescent, e.g. electroluminescent, chemiluminescent materials
06containing organic luminescent materials
H01B 1/128
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
BCABLES; CONDUCTORS; INSULATORS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR CONDUCTIVE, INSULATING OR DIELECTRIC PROPERTIES
1Conductors or conductive bodies characterised by the conductive materials; Selection of materials as conductors
06mainly consisting of other non-metallic substances
12organic substances
124Intrinsically conductive polymers
128comprising six-membered aromatic rings in the main chain, e.g. polyanilines, polyphenylenes
H01L 51/0038
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
LSEMICONDUCTOR DEVICES; ELECTRIC SOLID STATE DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
51Solid state devices using organic materials as the active part, or using a combination of organic materials with other materials as the active part; Processes or apparatus specially adapted for the manufacture or treatment of such devices, or of parts thereof
0032Selection of organic semiconducting materials, e.g. organic light sensitive or organic light emitting materials
0034Organic polymers or oligomers
0035comprising aromatic, heteroaromatic, or arrylic chains, e.g. polyaniline
0038Poly-phenylenevinylene and derivatives
Anmelder
  • CELANESE VENTURES GMBH [DE/DE]; D-65926 Frankfurt am Main, DE (AllExceptUS)
  • VANDERZANDE, Dirk [BE/BE]; BE (UsOnly)
  • GELAN, Joanes [BE/BE]; BE (UsOnly)
  • VAN BREEMEN, Albert [NL/NL]; NL (UsOnly)
  • VAN DER BORGHT, Michael [BE/BE]; BE (UsOnly)
  • ISSARIS, Anna [BE/BE]; BE (UsOnly)
  • LUTSEN, Laurence [FR/FR]; FR (UsOnly)
  • DE KOK, Margreet [NL/NL]; NL (UsOnly)
  • KREUDER, Willi [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • VANDERZANDE, Dirk; BE
  • GELAN, Joanes; BE
  • VAN BREEMEN, Albert; NL
  • VAN DER BORGHT, Michael; BE
  • ISSARIS, Anna; BE
  • LUTSEN, Laurence; FR
  • DE KOK, Margreet; NL
  • KREUDER, Willi; DE
Prioritätsdaten
198 57 661.715.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON DERIVATEN DES POLYARYLENVINYLEN
(EN) METHOD OF PRODUCING DERIVATIVES OF POLYARYLENE VINYLENE
(FR) PROCEDE POUR PREPARER DES DERIVES DE VINYLENE DE POLYARYLENE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein ausgewähltes Verfahren zur Herstellung von Polyarylenvinylenen. Diese konjugierten Polymere sind für Elektrolumineszenzanwendungen geeignet.
(EN)
The invention relates to a selected method of producing polyarylene vinylene. Said conjugated polymers can be used in electroluminescence methods.
(FR)
L'invention concerne un procédé sélectionné pour préparer du vinylène de polyarylène. Ces polymères conjugués s'utilisent dans des applications relevant du domaine de l'électroluminescence.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten