In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000035285 - 4-HALOALKYL-3-HETEROCYCLYLPYRIDINE UND 4-HALOALKYL-5-HETEROCYCLYL-PYRIMIDINE UND IHRE VERWENDUNG ALS REPELLENTIEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/035285
Veröffentlichungsdatum 22.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009949
Internationales Anmeldedatum 15.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 10.06.2000
IPC
A01N 43/653 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
43Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die heterocyclische Verbindungen enthalten
64welche Ringe mit drei Stickstoffatomen als einzige Ringheteroatome aufweisen
647Triazole; hydrierte Triazole
6531,2,4-Triazole; Hydrierte 1,2,4-Triazole
A01N 43/76 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
43Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die heterocyclische Verbindungen enthalten
72welche Ringe mit Stickstoffatomen und Sauerstoff- oder Schwefelatomen als Ringheteroatome aufweisen
74fünfgliedrige Ringe mit einem Stickstoffatom und entweder einem Sauerstoff- oder einem Schwefelatom in 1,3-Stellung
761,3-Oxazole; hydrierte 1,3-Oxazole
A01N 43/78 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
43Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die heterocyclische Verbindungen enthalten
72welche Ringe mit Stickstoffatomen und Sauerstoff- oder Schwefelatomen als Ringheteroatome aufweisen
74fünfgliedrige Ringe mit einem Stickstoffatom und entweder einem Sauerstoff- oder einem Schwefelatom in 1,3-Stellung
781,3-Thiazole; hydrierte 1,3-Thiazole
A01N 43/82 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
43Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die heterocyclische Verbindungen enthalten
72welche Ringe mit Stickstoffatomen und Sauerstoff- oder Schwefelatomen als Ringheteroatome aufweisen
82fünfgliedrige Ringe mit drei Ringheteroatomen
C07D 413/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
413Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe enthalten, von denen mindestens ein Ring Stickstoff- und Sauerstoffatome als einzige Ring-Heteroatome enthält
02zwei Heteroringe enthaltend
04direkt aneinander gebunden durch eine Bindung von Ringglied zu Ringglied
C07D 417/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
417Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe enthalten, von denen mindestens ein Ring Stickstoff- und Schwefelatome als einzige Ring-Heteroatome enthält, soweit nicht in C07D415/213
02zwei Heteroringe enthaltend
04direkt aneinander gebunden durch eine Bindung von Ringglied zu Ringglied
CPC
A01N 43/653
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
NPRESERVATION OF BODIES OF HUMANS OR ANIMALS OR PLANTS OR PARTS THEREOF; BIOCIDES, e.g. AS DISINFECTANTS, AS PESTICIDES, AS HERBICIDES
43Biocides, pest repellants or attractants, or plant growth regulators containing heterocyclic compounds
64having rings with three nitrogen atoms as the only ring hetero atoms
647Triazoles; Hydrogenated triazoles
6531,2,4-Triazoles; Hydrogenated 1,2,4-triazoles
A01N 43/76
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
NPRESERVATION OF BODIES OF HUMANS OR ANIMALS OR PLANTS OR PARTS THEREOF; BIOCIDES, e.g. AS DISINFECTANTS, AS PESTICIDES, AS HERBICIDES
43Biocides, pest repellants or attractants, or plant growth regulators containing heterocyclic compounds
72having rings with nitrogen atoms and oxygen or sulfur atoms as ring hetero atoms
74five-membered rings with one nitrogen atom and either one oxygen atom or one sulfur atom in positions 1,3
761,3-Oxazoles; Hydrogenated 1,3-oxazoles
A01N 43/78
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
NPRESERVATION OF BODIES OF HUMANS OR ANIMALS OR PLANTS OR PARTS THEREOF; BIOCIDES, e.g. AS DISINFECTANTS, AS PESTICIDES, AS HERBICIDES
43Biocides, pest repellants or attractants, or plant growth regulators containing heterocyclic compounds
72having rings with nitrogen atoms and oxygen or sulfur atoms as ring hetero atoms
74five-membered rings with one nitrogen atom and either one oxygen atom or one sulfur atom in positions 1,3
781,3-Thiazoles; Hydrogenated 1,3-thiazoles
A01N 43/82
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
NPRESERVATION OF BODIES OF HUMANS OR ANIMALS OR PLANTS OR PARTS THEREOF; BIOCIDES, e.g. AS DISINFECTANTS, AS PESTICIDES, AS HERBICIDES
43Biocides, pest repellants or attractants, or plant growth regulators containing heterocyclic compounds
72having rings with nitrogen atoms and oxygen or sulfur atoms as ring hetero atoms
82five-membered rings with three ring hetero atoms
C07D 413/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
413Heterocyclic compounds containing two or more hetero rings, at least one ring having nitrogen and oxygen atoms as the only ring hetero atoms
02containing two hetero rings
04directly linked by a ring-member-to-ring-member bond
C07D 417/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
417Heterocyclic compounds containing two or more hetero rings, at least one ring having nitrogen and sulfur atoms as the only ring hetero atoms, not provided for by group C07D415/00
02containing two hetero rings
04directly linked by a ring-member-to-ring-member bond
Anmelder
  • AVENTIS CROPSCIENCE GMBH [DE/DE]; Brüningstrasse 50 D-65929 Frankfurt, DE (AllExceptUS)
  • KNAUF, Werner [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • CHAPPLE, Andrew, Charles [GB/DE]; DE (UsOnly)
  • WOJTECH, Eva [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • ROOK, Burkhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • KNAUF, Werner; DE
  • CHAPPLE, Andrew, Charles; DE
  • WOJTECH, Eva; DE
  • ROOK, Burkhard; DE
Prioritätsdaten
198 58 191.217.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) 4-HALOALKYL-3-HETEROCYCLYLPYRIDINE UND 4-HALOALKYL-5-HETEROCYCLYL-PYRIMIDINE UND IHRE VERWENDUNG ALS REPELLENTIEN
(EN) 4-HALOALKYL-3-HETEROCYCLYLPYRIDINES AND 4-HALOALKYL-5-HETEROCYCLYL-PYRIMIDINES AND THEIR USE AS REPELLENTS
(FR) 4-HALOALKYL-3-HETEROCYCLYLPYRIDINES ET 4-HALOALKYL-5-HETEROCYCLYLPYRIMIDINES ET LEUR UTILISATION COMME REPULSIFS
Zusammenfassung
(DE)
4-Haloalkyl-3-heterocyclylpyridine und 4-Haloalkyl-5-heterocyclylpyrimidine der allgemeinen Formel (I), eignen sich als Repellentien gegen tierische Schädlinge, insbesondere Insekten, Spinnmilben, Ektoparasiten und Helminthen. In der allgemeinen Formel (I) steht Q für eine gegebenenfalls durch Halogen oder organische Reste substituierte 5-atomige heterocyclische Gruppe, Y für Halogen-C1-C6-Alkyl, X für CH oder N und m bedeutet 0 oder 1.
(EN)
4-haloalkyl-3-heterocyclylpyridines and 4-haloalkyl-5-heterocyclylpyrimidines of the general formula (I) are suitable for use as repellents against animal pests, notably insects, spider mites, ectoparasites and helminths. In the general formula (I) Q is a 5-atom heterocyclic group possibly substituted with halogen or organic rests, Y is halogen-C1-C6-alkyl, X is CH or N and m is 0 or 1.
(FR)
Des 4-haloalkyl-3-hétérocyclylpyridines et des 4-haloalkyl-5-hétérocyclylpyrimidinese la formule générale (I) conviennent comme répulsifs contre des parasites animaux, notamment des insectes, des tétranyques, des ectoparasites et des helminthes. Dans la formule (I), Q représente un groupe hétérocyclique à 5 atomes éventuellement substitué par halogène ou des radicaux organiques, Y représente halogénoalkyle C1-C6, X représente CH ou N et m vaut 0 ou 1.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten