In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034840 - BEDIENVORRICHTUNG MIT EINER HANDHABE MIT MINDESTENS ZWEI VERSTELLFREIHEITSGRADEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034840
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009443
Internationales Anmeldedatum 03.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 04.07.2000
IPC
G05G 9/047 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
GSteuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
9Handsteuerungen oder -regelungen mit einem einzigen Betätigungsorgan und mehreren Übertragungsgliedern, z.B. zum wahlweisen oder gleichzeitigen Steuern
02bei denen das Betätigungsorgan in verschiedenen unabhängigen Richtungen beweglich ist und seine Bewegung in jeder einzelnen Richtung nur auf ein einziges Übertragungsglied wirkt
04bei denen das Bewegen in mehrere Richtungen gleichzeitig erfolgen kann
047bei denen das Steuer- oder Regelglied von Hand in aufeinander senkrecht stehenden Achsen beweglich ist, z.B. Steuerknüppel
CPC
G05G 2009/04766
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
9Manually-actuated control mechanisms provided with one single controlling member co-operating with two or more controlled members, e.g. selectively, simultaneously
02the controlling member being movable in different independent ways, movement in each individual way actuating one controlled member only
04in which movement in two or more ways can occur simultaneously
047the controlling member being movable by hand about orthogonal axes, e.g. joysticks
04766providing feel, e.g. indexing means, means to create counterforce
G05G 9/047
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
9Manually-actuated control mechanisms provided with one single controlling member co-operating with two or more controlled members, e.g. selectively, simultaneously
02the controlling member being movable in different independent ways, movement in each individual way actuating one controlled member only
04in which movement in two or more ways can occur simultaneously
047the controlling member being movable by hand about orthogonal axes, e.g. joysticks
Anmelder
  • MANNESMANN VDO AG [DE/DE]; Kruppstrasse 105 D-60388 Frankfurt, DE (AllExceptUS)
  • KIRSCH, Oliver [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • MEIER-ARENDT, Guido [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • ROSKONI, Ulrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHULZ, Joachim [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • KIRSCH, Oliver; DE
  • MEIER-ARENDT, Guido; DE
  • ROSKONI, Ulrich; DE
  • SCHULZ, Joachim; DE
Prioritätsdaten
198 56 722.709.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BEDIENVORRICHTUNG MIT EINER HANDHABE MIT MINDESTENS ZWEI VERSTELLFREIHEITSGRADEN
(EN) OPERATING DEVICE COMPRISING A LEVER WITH AT LEAST TWO DEGREES OF FREEDOM OF DISPLACEMENT
(FR) DISPOSITIF DE COMMANDE POURVU D'UNE MANETTE AVEC AU MOINS DEUX DEGRES DE LIBERTE DE DEPLACEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Bei einer Bedienvorrichtung mit einer Handhabe mit mindestens zwei Verstellfreiheitsgraden, bei der die Stellung der Handhabe unter Einwirkung einer manuellen Betätigungskraft veränderbar ist und bei der die Handhabe über mindestens eine Art einer haptischen Rückmeldung in Form von auf die Handhabe wirkenden veränderbaren Kräften und/oder Drehmomenten verfügt, ist vorgesehen, daß die Handhabe (1) in Abhängigkeit ihrer Ist-Position mittels mindestens eines Reglers (9) und mindestens eines Antriebselementes (3) auf eine Sollposition bewegbar ist, wobei die auf die Handhabe wirkende Kraft und/oder das auf die Handhabe (1) wirkende Drehmoment in Abhängigkeit der Ist-Position modulierbar sind.
(EN)
The invention relates to an operating device comprising a lever with at least two degrees of freedom of displacement. According to the invention, the position of the lever can be varied by effecting a manual operating force, and the lever has at least one type of haptic feedback in the form of forces and/or turning moments at its disposal, said forces and/or turning moments acting upon said lever. The invention provides that the lever (1) can be displaced according to the actual position thereof to a specified position by means of at least one controller (9) and by at least one drive element (3), whereby the force acting upon the lever, and/or the turning moment acting upon the lever (1) can be modulated according to the actual position.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de commande comportant une manette avec au moins deux degrés de liberté de déplacement, dans lequel la position de la manette peut être modifiée sous l'effet d'une force d'actionnement manuelle et la manette dispose d'au moins une réponse aptique sous la forme de forces et/ou de couples variables agissant sur elle. Selon l'invention, il est prévu que la manette (1) puisse être déplacée, en fonction de sa position réelle, jusqu'à une position de consigne, au moyen d'au moins un régulateur (9) et d'au moins un élément d'entraînement (3), la force et/ou le couple agissant sur la manette pouvant être modulés en fonction de la position réelle.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten