In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034765 - ELEKTRODENANORDNUNG FÜR EIN ELEKTRISCHES BAUELEMENT UND ALS TRÄGER FÜR SENSOREN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034765
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003793
Internationales Anmeldedatum 26.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 14.03.2000
IPC
G01N 27/12 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
02durch ermitteln der Impedanz
04durch Untersuchen des Widerstandes
12eines festen Körpers in Abhängigkeit von der Absorption einer Flüssigkeit; eines festen Körpers in Abhängigkeit von der Reaktion mit einem fließfähigen Medium
H01C 1/146 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
CWiderstände
1Einzelheiten
14Anschlüsse oder Abgriffe, besonders ausgebildet für Widerstände; Anordnungen von Anschlüssen oder Abgriffen an Widerständen
146wobei der Widerstandskörper den Anschluss umgibt
CPC
G01N 27/12
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
27Investigating or analysing materials by the use of electric, electro-chemical, or magnetic means
02by investigating the impedance of the material
04by investigating resistance
12of a solid body in dependence upon absorption of a fluid; of a solid body in dependence upon reaction with a fluid ; , for detecting components in the fluid
H01C 1/146
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
CRESISTORS
1Details
14Terminals or tapping points ; or electrodes; specially adapted for resistors
146the resistive element surrounding the terminal
Anmelder
  • BISCHOFF, Robert [DE/DE]; DE
Erfinder
  • BISCHOFF, Robert; DE
Vertreter
  • HAUSSINGEN, Peter; Alte Promenade 47 D-06526 Sangerhausen, DE
Prioritätsdaten
298 22 007.510.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRODENANORDNUNG FÜR EIN ELEKTRISCHES BAUELEMENT UND ALS TRÄGER FÜR SENSOREN
(EN) ELECTRONIC ARRANGEMENT FOR AN ELECTRIC COMPONENT AND AS A SUPPORT FOR SENSORS
(FR) DISPOSITIF D'ELECTRODES POUR COMPOSANT ELECTRIQUE ET UTILISE COMME SUPPORT POUR DETECTEURS
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung beschreibt eine Elektrodenanordnung für ein elektrisches Bauelement und als Träger für Sensoren, welche als eine geeignet dimensionierte Oberflächenstruktur zweier nicht eletrisch miteinander verbundener, elektrisch leitender Elektroden (2) auf einem Substrat (1) aufgebracht ist und bei einer hohen Flexibilität der Abbildung der Leitfähigkeiten der Elektrodenanordnung und/oder der Substanz einer sensoraktiven Schicht, diese auf den Leitwert einer Meßsonde oder eines Funktionselements abbildet sowie einfach und kostengünstig herstellbar ist. Erfindungsgemäß wird die Aufgabe dadurch gelöst, daß auf einem dielektrischen Substrat (1) zwischen zwei Elektroden (2) eine Vielzahl von leitfähigen Inseln (3), die nicht oder nicht wesentlich miteinander verbunden sind, als flächige 2-dimensionale Anordnung aufgebracht sind.
(EN)
The invention relates to an electrode arrangement for an electronic component, also acting as a support for sensors. Said electrode arrangement is mounted on a substrate (1) as a suitably dimensioned surface-structure of two electro-conductive electrodes which are not electrically connected to one another. The electrode arrangement reproduces the conductivities and/or the substance of a sensor-active layer on the conductance of a measuring head or a functional element when said conductivities of the electrode arrangement and/or substance of a sensor-active layer are reproduced in a highly flexible manner. Said electrode arrangement can be produced in a simple and cost-effective manner. The invention provides for a plurality of conductive islands (3) which are not linked or not essentially linked to one another and which are mounted on a dielectric substrate (1) between two electrodes (2) in the form of a planar two-dimensional arrangement.
(FR)
L'invention concerne un dispositif d'électrodes pour composant électrique et utilisé comme support pour détecteurs, appliqué sur un substrat sous la forme d'une structure superficielle, de dimensions appropriées, de deux électrodes électriquement conductrices, non électriquement reliées entre elles (2). L'invention a pour but, pour une souplesse élevée de la représentation des conductivités du dispositif d'électrodes et/ou de la substance d'une couche active détectrice, de reproduire une telle couche sur la conductance d'une sonde de mesure ou d'un élément fonctionnel, et de pouvoir la fabriquer de manière simple et économique. Ce but est atteint, conformément à l'invention, laquelle est caractérisée en ce que sur un substrat diélectrique (1), on applique, entre deux électrodes (2), sous forme d'une disposition plane bidimensionnelle, une pluralité d'îlots conducteurs (3) non liés entre eux ou non sensiblement liés entre eux.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten