In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034747 - MESSANORDNUNG ZUR ANSTEUERUNG UND AUSWERTUNG VON FASERGITTER-NETZWERKEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034747
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003900
Internationales Anmeldedatum 03.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 08.06.2000
IPC
G01D 5/353 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
26unter Verwendung von optischen Mitteln, d.h. unter Verwendung von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht
32mit Abschwächung oder ganzer oder teilweiser Abdeckung von Lichtstrahlen
34Erfassen der Lichtstrahlen mit Fotozellen
353Beeinflussung der Transmissionseigenschaften einer optischen Faser
CPC
G01D 5/35316
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
26characterised by optical transfer means, i.e. using infra-red, visible, or ultra-violet light
32with attenuation or whole or partial obturation of beams of light
34the beams of light being detected by photocells
353influencing the transmission properties of an optical fibre
35306using an interferometer arrangement
35309using multiple waves interferometer
35316using a Bragg gratings
Anmelder
  • DAIMLERCHRYSLER AG [DE/DE]; Epplestrasse 225 D-70567 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
  • TRUTZEL, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • TRUTZEL, Michael; DE
Prioritätsdaten
198 56 549.608.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MESSANORDNUNG ZUR ANSTEUERUNG UND AUSWERTUNG VON FASERGITTER-NETZWERKEN
(EN) MEASURING DEVICE FOR CONTROLLING AND EVALUATING FIBER GRATING NETWORKS
(FR) DISPOSITIF DE MESURE POUR LA COMMANDE ET L'EVALUATION DU FONCTIONNEMENT DE RESEAUX CONSTITUES DE FIBRES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung beinhaltet eine Messanordnung mit einer auf einen Nullpunkt bezogenen externen Wellenlängenmessung zur Ansteuerung und Auswertung von Bragg-Gitter-Sensoren mit hoher absoluter Genauigkeit. Die Messanordnung besteht aus einem A/D-Wandler mit Messkanälen, Trigger und Referenz sowie mit einem in der Wellenlänge durchstimmbaren Laser (z.B. ECL-System) einschliesslich optischen Kopplern und Messeinheiten, zur Signalansteuerung und -auswertung in Fasergitter-Netzwerken zur präzisen Ermittlung der Bragg-Wellenlängen.
(EN)
The invention relates to a measuring device that effects an external wavelength measurement with regard to a zero point for controlling and evaluating Bragg grating sensors with a high absolute precision. The measuring device is comprised of an A/D converter with measuring channels, a trigger and reference and is provided with a laser (e.g. ECL system) whose wavelength can be varied and which includes optical couplers and measuring units, for controlling and evaluating signals in fiber grating networks in order to precisely determine the Bragg wavelengths.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de mesure effectuant une mesure de longueur d'onde externe par rapport à un point zéro, pour la commande et l'évaluation du fonctionnement de capteurs à réseau de Bragg avec une précision absolue élevée. Ce dispositif de mesure est constitué d'un convertisseur A/N comportant des canaux de mesure, une entrée de déclenchement et une entrée de référence, ainsi qu'un laser à longueur d'onde variable (par exemple un système laser à cavité externe), y compris des coupleurs optiques et des unités de mesure, pour la commande et l'évaluation du signal dans des réseaux constitués de fibres servant à la détermination précise des longueurs d'onde de Bragg.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten