In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034424 - REINIGUNGSMITTEL FÜR HARTE OBERFLÄCHEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034424
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009228
Internationales Anmeldedatum 27.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 20.04.2000
IPC
C11D 1/72 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
72Ether von Polyglycolen
C11D 1/825 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
825Mischungen aus verschiedenen nichtionischen Verbindungen
CPC
C11D 1/721
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
72Ethers of polyoxyalkylene glycols
721End blocked ethers
C11D 1/8255
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
825Mixtures of compounds all of which are non-ionic
8255containing a combination of compounds differently alcoxylised or with differently alkylated chains
Anmelder
  • HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67 D-40589 Düsseldorf, DE
Erfinder
  • MÖLLER, Thomas; DE
  • SOLDANSKI, Heinz-Dieter; DE
  • NOGLICH, Jürgen; DE
  • KÜCH, Stefanie; DE
Prioritätsdaten
198 56 529.108.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) REINIGUNGSMITTEL FÜR HARTE OBERFLÄCHEN
(EN) DETERGENTS FOR HARD SURFACES
(FR) DETERGENT POUR SURFACES DURES
Zusammenfassung
(DE)
Endgruppenverschlossene polyalkoxylierte Alkohole der Formel (I), R1O[CH2CH(CH)3O]p[CH2CH(R2)O]qr3, in der R1 einen linearen, aliphatischen Kohlenwasserstoffrest mit 1 bis etwa 22 Kohlenstoffatomen oder ein Gemisch verschiedener solcher Reste, R2 ein Wasserstoffatom oder einen niederen Alkylrest mit 1 bis 6 Kohlenstoffatomen, R3 einen linearen oder verzweigten, gesättigten oder ungesättigten, aliphatischen, ggf. arylsubstitutierten, acyclischen oder cyclischen Kohlenwasserstoffrest mit 1 bis etwa 78 Kohlenstoffatomen und optional ein oder mehreren Hydroxygruppen und/oder Ethergruppen -O- oder ein Gemisch verschiedener solcher Reste, p eine Zahl von 0 bis etwa 15 und q eine Zahl von 0 bis etwa 50 repräsentiert und die Summe von p und q mindestens 1 ist, können (i) in einem Reinigungsmittel für harte Oberflächen zur Verringerung des Regeneffekts und/oder des Beschlageffekts verwendet werden, (ii) in Kombination mit einem oder mehreren weiteren anionischen und/oder nichtionischen Tensiden in einem Reinigungsmittel für harte Oberflächen enthalten sein und (iii) in einem Verfahren zur Verringerung des Regeneffekts und/oder des Beschlageffekts auf einer mit einem flüssigen Reinigungsmittel behandelten harten Oberfläche eingesetzt werden, wobei die Oberfläche mit einem einen oder mehrere endgruppenverschlossene polyalkoxylierte Alkohole der Formel (I) enthaltenden flüssigen Reinigungsmittel in konzentrierter oder verdünnter Form behandelt wird.
(EN)
End group-locked polyalkoxylated alcohols of formula (I), R1O[CH2CH(CH)3O]p[CH2CH(R2)O]qR3, wherein R1 represents a linear, aliphatic hydrocarbon radical with 1 to approximately 22 carbon atoms or a mixture of different radicals of this type, R2 represents a hydrogen atom or a low alkyl radical with 1 to 6 carbon atoms, R3 represents a linear or branched, saturated or unsaturated, aliphatic, optionally aryl-substituted acyclic or cyclic, hydrocarbon radical with 1 to approximately 78 carbon atoms and optionally one or more hydroxy groups and/or ether groups -O- or a mixture of different radicals of this type, p represents a number from 0 to approximately 15 and q represents a number from 0 to approximately 50 and the sum of p and q is at least 1; can (i) be used in a detergent for hard surfaces to reduce the rain effect and/or the fogging effect; (ii) be contained in a detergent for hard surfaces, combined with one or more other anionic and/or non-ionic tensides; and (iii) be used in a method for reducing the rain effect and/or the fogging effect on a hard surface being treated with a liquid detergent, said surface being treated with a liquid detergent in concentrated or diluted form, containing one or more end group-locked polyalkoxylated alcohols of formula (I).
(FR)
L'invention concerne des alcools polyalcoxylés à groupes terminaux fermés de la formule (I) R1O[CH2CH(CH)3O]p[CH2CH(R2)O]qR3 dans laquelle R1 désigne un reste hydrocarbure aliphatique linéaire ayant entre 1 et 22 atomes de carbone ou un mélange de différents de ces restes, R2 désigne un atome d'hydrogène ou un reste alkyle inférieur ayant entre 1 et 6 atomes de carbone, R3 désigne un reste hydrocarbure linéaire ou ramifié, saturé ou insaturé, aliphatique, éventuel. substitué par aryle, acyclique ou cyclique, ayant entre 1 et approximativement 78 atomes de carbone et éventuellement un ou plusieurs groupes hydroxy et/ou des groupes éther -O- ou un mélange de plusieurs de ces restes, p vaut un nombre compris entre 0 et approximativement 15 et q désigne un nombre compris entre 0 et approximativement 50 et la somme de p et de q vaut au moins 1. Ces alcools peuvent (i) s'utiliser dans un détergent pour surfaces dures, pour réduire l'effet de pluie et/ou l'effet de condensation, (ii) ou être contenus en combinaison avec un ou plusieurs autres tensioactifs anioniques et/ou non ioniques dans un détergent pour surfaces dures et (iii) s'utiliser dans un processus visant à réduire l'effet de pluie et/ou l'effet de condensation sur une surface dure traitée avec un détergent liquide, la surface étant traitée avec un détergent liquide contenant un ou plusieurs alcools polyalcoxylés à groupes terminaux fermés, de la formule (I), sous forme concentrée ou diluée.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten