In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034247 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PYRAZOLYLBENZOYLDERIVATEN SOWIE NEUE PYRAZOLYLBENZOYLDERIVATE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034247
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009343
Internationales Anmeldedatum 01.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 13.06.2000
IPC
C07D 231/20 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
231Heterocyclische Verbindungen, die 1,2-Diazol-Ringe oder hydrierte 1,2-Diazol-Ringe enthalten
02nicht mit anderen Ringen kondensiert
10mit zwei oder drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
14mit direkt an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen Heteroatomen oder Kohlenstoffatomen mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogentatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen
181 Sauerstoff- oder Schwefelatom
201 Sauerstoffatom gebunden in 3- oder 5-Stellung
C07D 413/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
413Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe enthalten, von denen mindestens ein Ring Stickstoff- und Sauerstoffatome als einzige Ring-Heteroatome enthält
02zwei Heteroringe enthaltend
10verbunden durch eine aromatische Ringe enthaltende Kohlenstoffkette
CPC
C07D 231/20
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
231Heterocyclic compounds containing 1,2-diazole or hydrogenated 1,2-diazole rings
02not condensed with other rings
10having two or three double bonds between ring members or between ring members and non-ring members
14with hetero atoms or with carbon atoms having three bonds to hetero atoms with at the most one bond to halogen, e.g. ester or nitrile radicals, directly attached to ring carbon atoms
18One oxygen or sulfur atom
20One oxygen atom attached in positions 3 or 5
C07D 413/10
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
413Heterocyclic compounds containing two or more hetero rings, at least one ring having nitrogen and oxygen atoms as the only ring hetero atoms
02containing two hetero rings
10linked by a carbon chain containing aromatic rings
Anmelder
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; D-67056 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
  • NEIDLEIN, Ulf [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • GÖTZ, Norbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • MISSLITZ, Ulf [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • BAUMANN, Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • VON DEYN, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KUDIS, Steffen [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • LANGEMANN, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • MAYER, Guido [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WITSCHEL, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • OTTEN, Martina [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WESTPHALEN, Karl-Otto [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WALTER, Helmut [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • NEIDLEIN, Ulf; DE
  • GÖTZ, Norbert; DE
  • MISSLITZ, Ulf; DE
  • BAUMANN, Ernst; DE
  • VON DEYN, Wolfgang; DE
  • KUDIS, Steffen; DE
  • LANGEMANN, Klaus; DE
  • MAYER, Guido; DE
  • WITSCHEL, Matthias; DE
  • OTTEN, Martina; DE
  • WESTPHALEN, Karl-Otto; DE
  • WALTER, Helmut; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT; D-67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten
198 55 850.304.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PYRAZOLYLBENZOYLDERIVATEN SOWIE NEUE PYRAZOLYLBENZOYLDERIVATE
(EN) METHOD FOR PRODUCING PYRAZOLYLBENZOYL DERIVATIVES AND NOVEL PYRAZOLYLBENZOYL DERIVATIVES
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION DE DERIVES DE PYRAZOLYLBENZOYL ET NOUVEAUX DERIVES DE PYRAZOLYLBENZOYL
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Pyrazolylbenzoylderivaten der Formel (I) in der die Substituenten die in der Beschreibung genannte, dadurch gekennzeichnet, daß man ein Pyrazolyl-benzoylderivat der Formel (II) in der die Substituenten R1, R2, R7, A, B und D die oben angegebene Bedeutung haben, mit einer anorganischen oder organischen Säure bei einem pH-Wert < 2 behandelt und unter Abspaltung eines Olefins oder eines Alkohols umsetzt, neue Pyrazolyl-benzoylderivate, herbizide Mittel, die diese enthalten sowie ein Verfahren zur Bekämpfung von unerwünschtem Pflanzenwuchs.
(EN)
The invention relates to a method for producing pyrazolylbenzoyl derivatives of formula (I), wherein the substituents have the meanings given in the description; characterised in that a pyrazolylbenzoyl derivative of formula (II), wherein the substituents R1, R2, R7, A, B and D have the meanings given above, is treated with an inorganic or organic acid at a pH value $m(f)2 and reacted in such a way that an olefin or an alcohol is split off. The invention also relates to novel pyrazolylbenzoyl derivatives, to herbicidal agents containing said pyrazolylbenzoyl derivatives and to a method for combating unwanted plant growth.
(FR)
L'invention concerne un procédé de production de dérivés de pyrazolylbenzoyl de la formule (I), où les substituants ont la signification donnée dans la description. L'invention est caractérisée en ce qu'un dérivé de pyrazolylbenzoyl de la formule (II), où les substituants R1, R2, R7, A, B et D ont la signification susmentionnée réagit avec un acide inorganique ou organique pour un pH $m(f)2 et avec séparation d'une oléfine ou d'un alcool. L'invention concerne également de nouveaux dérivés de pyrazolylbenzoyl, des agents herbicides contenant ces dérivés de pyrazolylbenzoyl et un procédé permettant de lutter contre les plantes indésirables.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten