In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034224 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG ODER REINIGUNG VON ONIUMHYDROXIDEN MITTELS ELEKTRODIALYSE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034224
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009515
Internationales Anmeldedatum 06.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 04.07.2000
IPC
B01D 61/44 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
61Trennverfahren unter Verwendung semipermeabler Membranen, z.B. Dialyse, Osmose oder Ultrafiltration; Geräte, Zubehör oder Hilfsmaßnahmen, die besonders hierfür ausgebildet sind
42Elektrodialyse; Elektroosmose
44Ionen-selektive Elektrodialyse
C07C 209/68 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
209Herstellung von Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
68aus Aminen, durch Umsetzungen, an denen keine Aminogruppen beteiligt sind, z.B. Reduktion ungesättigter Amine, Aromatisierung, oder Substitution des Kohlenstoffgerüsts
C07C 211/63 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
211Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
62quartäre Ammoniumverbindungen
63mit quartären Stickstoffatomen, die an ein acyclisches Kohlenstoffatom gebunden sind
C07F 9/54 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
FAcyclische, carbocyclische oder heterocyclische Verbindungen, die andere Elemente als Kohlenstoff, Wasserstoff, Halogen, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Selen oder Tellur enthalten
9Verbindungen, die Elemente der Gruppen 5 oder 15 des Periodensystems enthalten
02Phosphorverbindungen
28mit einer oder mehreren PC-Bindungen
54quartäre Phosphoniumverbindungen
CPC
B01D 61/445
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
61Processes of separation using semi-permeable membranes, e.g. dialysis, osmosis, ultrafiltration; Apparatus, accessories or auxiliary operations specially adapted therefor
42Electrodialysis; Electro-osmosis ; Electro-ultrafiltration
44Ion-selective electrodialysis
445with bipolar membranes; Water splitting
C07C 209/68
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
209Preparation of compounds containing amino groups bound to a carbon skeleton
68from amines, by reactions not involving amino groups, e.g. reduction of unsaturated amines, aromatisation, or substitution of the carbon skeleton
C07F 9/54
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
FACYCLIC, CARBOCYCLIC OR HETEROCYCLIC COMPOUNDS CONTAINING ELEMENTS OTHER THAN CARBON, HYDROGEN, HALOGEN, OXYGEN, NITROGEN, SULFUR, SELENIUM OR TELLURIUM
9Compounds containing elements of Groups 5 or 15 of the Periodic System
02Phosphorus compounds
28with one or more P—C bonds
54Quaternary phosphonium compounds
Anmelder
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; D-67056 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
  • BOTZEM, Jörg [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KOBER, Reiner [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • FREDE, Markus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • BOTZEM, Jörg; DE
  • KOBER, Reiner; DE
  • FREDE, Markus; DE
Vertreter
  • ISENBRUCK, Günter; Bardehle Pagenberg Dost Altenburg Geissler Isenbruck Theodor-Heuss-Anlage 12 D-68165 Mannheim, DE
Prioritätsdaten
198 56 376.007.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG ODER REINIGUNG VON ONIUMHYDROXIDEN MITTELS ELEKTRODIALYSE
(EN) METHODS FOR PRODUCING OR PURIFYING ONIUM HYDROXIDES BY MEANS OF ELECTRODIALYSIS
(FR) PROCEDES POUR LA PRODUCTION OU LA PURIFICATION D'HYDROXYDES D'ONIUM PAR ELECTRODIALYSE
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung sind Verfahren zur Herstellung oder Reinigung von Oniumhydroxiden der Elemente N, S oder P durch Elektrodialyse in einer Elektrodialysevorrichtung mit einer oder mehreren Zelleinheiten, wobei jede Zelleinheit aus einer bipolaren Membran und einer anionenselektiven Membran besteht und sich anodenseitig zwischen der letzten anionenselektiven Membran und der Anode eine bipolare Membran oder eine kationenselektive Membran befindet.
(EN)
The invention relates to methods for producing or purifying onium hydroxides of elements N, S or P by means of electrodialysis in an electrodialysis device comprising one or several cell units. Each cell unit consists of a bipolar membrane and an anionically selective membrane and a bipolar membrane or a cationically selective membrane is arranged between the last anionically selective membrane and the anode.
(FR)
L'invention a pour objet des procédés pour la production ou la purification d'hydroxydes d'onium des éléments N, S ou P par électrodialyse dans un dispositif d'électrodialyse comportant une ou plusieurs cellules. Chaque cellule est constituée d'une membrane bipolaire et d'une membrane à sélection anionique, et une membrane bipolaire ou une membrane à sélection cationique se trouve côté anode entre la dernière membrane à sélection anionique et l'anode.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten