In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000034053 - VERFAHREN ZUM PARTIELLEN BESCHICHTEN EINER PLATTE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/034053
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009427
Internationales Anmeldedatum 02.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 01.07.2000
IPC
B44C 1/165 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
44Dekorationskunst oder -technik
CVerfahren zum Herstellen von Verzierungen; Mosaike; Intarsien; Tapezieren
1Verfahren zum Verzieren von Oberflächen, soweit nicht anderweitig ausdrücklich vorgesehen
16zum Aufbringen von Schiebebildern oder dgl.
165von Abziehbildern; Träger hierfür
B44C 1/175 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
44Dekorationskunst oder -technik
CVerfahren zum Herstellen von Verzierungen; Mosaike; Intarsien; Tapezieren
1Verfahren zum Verzieren von Oberflächen, soweit nicht anderweitig ausdrücklich vorgesehen
16zum Aufbringen von Schiebebildern oder dgl.
165von Abziehbildern; Träger hierfür
175Übertragung unter Verwendung von Lösungsmittel
B44C 1/22 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
44Dekorationskunst oder -technik
CVerfahren zum Herstellen von Verzierungen; Mosaike; Intarsien; Tapezieren
1Verfahren zum Verzieren von Oberflächen, soweit nicht anderweitig ausdrücklich vorgesehen
22Wegnehmen von Material aus der Oberfläche, z.B. durch Gravieren, durch Ätzen
CPC
B44C 1/165
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
44DECORATIVE ARTS
CPRODUCING DECORATIVE EFFECTS
1Processes, not specifically provided for elsewhere, for producing decorative surface effects
16for applying transfer pictures or the like
165for decalcomanias; sheet material therefor
B44C 1/175
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
44DECORATIVE ARTS
CPRODUCING DECORATIVE EFFECTS
1Processes, not specifically provided for elsewhere, for producing decorative surface effects
16for applying transfer pictures or the like
165for decalcomanias; sheet material therefor
175Transfer using solvent
B44C 1/227
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
44DECORATIVE ARTS
CPRODUCING DECORATIVE EFFECTS
1Processes, not specifically provided for elsewhere, for producing decorative surface effects
22Removing surface-material, e.g. by engraving, by etching
227by etching
Anmelder
  • WTS WERBETECHNIK GMBH [DE/DE]; Daimlerstrasse 2 D-57482 Wenden, DE (AllExceptUS)
  • POSPISCHIL, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • POSPISCHIL, Klaus; DE
Vertreter
  • SELTING, Günther ; Postfach 10 22 41 D-50462 Köln, DE
Prioritätsdaten
198 56 030.304.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM PARTIELLEN BESCHICHTEN EINER PLATTE
(EN) METHOD FOR PARTIALLY COATING A BOARD
(FR) PROCEDE DE RECOUVREMENT PARTIEL D'UN PANNEAU
Zusammenfassung
(DE)
Ein Verfahren zum partiellen Beschichten einer Platte mit einer Übertragungsfolie (16) umfaßt die Schritte: Aufbringen einer amorphen oder löslichen Maskierungsschicht (14) auf die Plattenoberfläche (11) zur Maskierung der nicht zu beschichtenden Plattenbereiche (15); Beschichten der gesamten Plattenoberfläche mit der Übertragungsfolie (16); Abtragen der Maskierungsschicht (14) einschließlich der sie bedeckenden Übertragungsfolie (16) durch Aufbringen eines Fluides (22).
(EN)
The invention relates to a method for partially coating a board with a transfer foil (16), comprising the following steps: applying an amorphous or soluble masking layer (14) to the surface of the board (11) in order to mask the parts of the board which are not to be coated (15); coating the entire surface of the board with a transfer foil (16); and removing the masking layer (14), including the transfer foil (16) covering the masking layer, by applying a fluid (22).
(FR)
L'invention décrit un procédé de recouvrement partiel d'un panneau avec une feuille de transfert (16). Ledit procédé comprend les étapes suivantes: application d'une couche de masquage (14) amorphe ou soluble sur la surface du panneau (11) pour masquer les zones du panneau qui ne sont pas à recouvrir (15); recouvrement de toute la surface du panneau avec la feuille de transfert (16); et retrait de la couche de masquage (14) et de la feuille de tansfert (16) qui la recouvrait par application d'un fluide (22).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten