In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033967 - VORRICHTUNG ZUM ERZEUGEN EINES AEROSOLS

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033967
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009469
Internationales Anmeldedatum 03.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 03.07.2000
IPC
B01J 3/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
3Verfahren unter Ausnutzung von Unter- oder Überdruck zur Erzielung einer chemischen oder physikalischen Stoffumwandlung; Vorrichtungen hierfür
B05B 7/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
7Sprühvorrichtungen mit Abgabe von Flüssigkeiten oder anderen fließfähigen Stoffen aus zwei oder mehr Quellen, z.B. von Flüssigkeit und Luft, von Pulver und Gas
B65B 55/10 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
BVerpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
55Haltbarmachen, Schützen oder Reinigen von Packungen oder des Packungsinhalts in Verbindung mit dem Verpacken
02Sterilisieren, z.B. ganzer Packungen
04Sterilisieren von Hüllen oder Gefäßen vor oder während des Verpackens
10durch Flüssigkeiten oder Gase
CPC
B01J 3/004
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
JCHEMICAL OR PHYSICAL PROCESSES, e.g. CATALYSIS OR COLLOID CHEMISTRY; THEIR RELEVANT APPARATUS
3Processes of utilising sub-atmospheric or super-atmospheric pressure to effect chemical or physical change of matter; Apparatus therefor
004Sight-glasses therefor
B05B 7/0012
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
7Spraying apparatus for discharge of liquids or other fluent materials from two or more sources, e.g. of liquid and air, of powder and gas
0012Apparatus for achieving spraying before discharge from the apparatus
B65B 55/10
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
BMACHINES, APPARATUS OR DEVICES FOR, OR METHODS OF, PACKAGING ARTICLES OR MATERIALS; UNPACKING
55Preserving, protecting or purifying packages or package contents in association with packaging
02Sterilising, e.g. of complete packages
04Sterilising wrappers or receptacles prior to, or during, packaging
10by liquids or gases
Anmelder
  • GEA FINNAH GMBH [DE/DE]; Einsteinstrasse 18 D-48683 Ahaus, DE (AllExceptUS)
  • WEGNER, Herbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KOWALIK, Gottfried [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • WEGNER, Herbert; DE
  • KOWALIK, Gottfried; DE
Vertreter
  • BUSSE, V. ; Großhandelsring 6 D-49084 Osnabrück, DE
Prioritätsdaten
298 21 687.605.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM ERZEUGEN EINES AEROSOLS
(EN) DEVICE FOR GENERATING AN AEROSOL
(FR) DISPOSITIF POUR PRODUIRE UN AEROSOL
Zusammenfassung
(DE)
Zum Erzeugen eines aus einem gasförmigen Bestandteil, insbesondere Luft wie Sterilluft, und einem flüssigen Bestandteil, insbesondere einem Sterilisationsmittel wie Peroxid, bestehenden Aerosols ist eine Vorrichtung mit einem Zerstäuberbehälter (1) vorgesehen, in dem fortlaufend der flüssige Bestandteil zerstäubt und in einen den Zerstäuberbehälter (1) passierenden Gasstrom eingemischt wird. Dabei ist um unteren Bereich des Zerstäuberbehälters (1) eine Zerstäuberdüse (8) für den flüssigen Bestandteil des Aerosols zentral angeordnet, und der Zerstäuberdüse (8) sind Mittel (2; 23) zur Bildung eines aufwärtsgerichteten, gebündelten Gasstroms vorgeordnet, der die Zerstäuberdüse (8) koaxial umströmt.
(EN)
According to the invention, a device which has an atomizing container (1) is provided for generating an aerosol comprised of a gaseous constituent, especially of air such as sterile air, and of a liquid constituent, especially of a sterilant such as peroxide. The liquid constituent is continuously atomized in said atomizing container (1), and is mixed into a gas stream passing into the atomizing container (1). To this end, an atomizing nozzle (8) for the liquid constituent of the aerosol is centrally arranged in the lower area of the atomizing container (1), and means (2; 23) for forming an upward-oriented directional gas stream are arranged upstream from the atomizing nozzle (8). Said gas stream flows around the atomizing nozzle (8) in a coaxial manner.
(FR)
Selon l'invention, pour produire un aérosol constitué d'un composant gazeux, en particulier de l'air stérile, et d'un composant liquide, en particulier un agent de stérilisation tel que le peroxyde, on utilise un dispositif comprenant un contenant pulvérisateur (1) dans lequel le composant liquide est pulvérisé en continu et mélangé à un courant gazeux qui traverse ledit contenant pulvérisateur (1). A cet effet, dans la zone inférieure du contenant pulvérisateur (1) est placée centralement une buse pulvérisatrice (8) destinée au composant liquide de l'aérosol, et des moyens (2; 23) sont placés en aval de la buse pulvérisatrice (8) pour former un courant gazeux mis en faisceau, dirigé vers le haut, qui s'écoule coaxialement autour de la buse pulvérisatrice.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten