In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033947 - VERFAHREN ZUR VERRINGERUNG DER KONZENTRATION VON PCDD UND PCDF IM ABGASSTROM EINER SINTERANLAGE UND SINTERANLAGE ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033947
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009510
Internationales Anmeldedatum 06.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 29.06.2000
IPC
B01D 53/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
02durch Adsorption, z.B. präparative Gaschromatografie
04mit stationären Adsorbentien
B01D 53/10 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
02durch Adsorption, z.B. präparative Gaschromatografie
06mit bewegten Adsorbentien
10mit fein verteilten Adsorbentien
B01D 53/68 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
46Entfernen von Bestandteilen mit definierter Struktur
68Halogene oder Halogenverbindungen
B01D 53/70 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
46Entfernen von Bestandteilen mit definierter Struktur
68Halogene oder Halogenverbindungen
70Organische Halogenverbindungen
B01D 53/86 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
74Allgemeine Verfahren zur Reinigung von Abgasen; Apparate oder Geräte, die besonders hierfür ausgebildet sind
86Katalytische Verfahren
CPC
B01D 2257/702
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2257Components to be removed
70Organic compounds not provided for in groups B01D2257/00 - B01D2257/602
702Hydrocarbons
B01D 53/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
53Separation of gases or vapours; Recovering vapours of volatile solvents from gases; Chemical or biological purification of waste gases, e.g. engine exhaust gases, smoke, fumes, flue gases, aerosols,
02by adsorption, e.g. preparative gas chromatography
04with stationary adsorbents
B01D 53/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
53Separation of gases or vapours; Recovering vapours of volatile solvents from gases; Chemical or biological purification of waste gases, e.g. engine exhaust gases, smoke, fumes, flue gases, aerosols,
02by adsorption, e.g. preparative gas chromatography
06with moving adsorbents, e.g. rotating beds
B01D 53/08
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
53Separation of gases or vapours; Recovering vapours of volatile solvents from gases; Chemical or biological purification of waste gases, e.g. engine exhaust gases, smoke, fumes, flue gases, aerosols,
02by adsorption, e.g. preparative gas chromatography
06with moving adsorbents, e.g. rotating beds
08according to the "moving bed" method
B01D 53/10
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
53Separation of gases or vapours; Recovering vapours of volatile solvents from gases; Chemical or biological purification of waste gases, e.g. engine exhaust gases, smoke, fumes, flue gases, aerosols,
02by adsorption, e.g. preparative gas chromatography
06with moving adsorbents, e.g. rotating beds
10with dispersed adsorbents
B01D 53/685
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
53Separation of gases or vapours; Recovering vapours of volatile solvents from gases; Chemical or biological purification of waste gases, e.g. engine exhaust gases, smoke, fumes, flue gases, aerosols,
34Chemical or biological purification of waste gases
46Removing components of defined structure
68Halogens or halogen compounds
685by treating the gases with solids
Anmelder
  • BBP ENVIRONMENT GMBH [DE/DE]; D-51641 Gummersbach, DE (AllExceptUS)
  • HOLSTE, Reinhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHÜTTENHELM, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WEMHÖNER, Rüdiger [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KERSTING, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • HOLSTE, Reinhard; DE
  • SCHÜTTENHELM, Wolfgang; DE
  • WEMHÖNER, Rüdiger; DE
  • KERSTING, Klaus; DE
Vertreter
  • CARSTENS, Wilhelm; BBP Environment GmbH D-51641 Gummersbach, DE
Prioritätsdaten
198 56 260.807.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR VERRINGERUNG DER KONZENTRATION VON PCDD UND PCDF IM ABGASSTROM EINER SINTERANLAGE UND SINTERANLAGE ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
(EN) METHOD FOR REDUCING THE CONCENTRATION OF PCDD AND PCDF IN THE FLOW OF EXHAUST GAS IN A SINTERING PLANT AND SINTERING PLANT FOR CARRYING OUT SAID METHOD
(FR) PROCEDE POUR REDUIRE LA CONCENTRATION DE PCDD ET DE PCDF DANS DES COURANTS DE GAZ BRULES DANS UNE INSTALLATION D'AGGLOMERATION PAR FRITTAGE, ET INSTALLATION POUR LA MISE EN OEUVRE DE CE PROCEDE
Zusammenfassung
(DE)
Bei einem Verfahren zur Verringerung der Konzentration von PCDD und PCDF im Abgasstrom einer Sinteranlage, insbesondere Eisenerz-Sinteranlage, bei der die PCDD-/PCDF-Anfangskonzentration im Abgas durch Zugabe eines Adsorptionsmittels (AK) adsorptiv verringert wird und das beladene Adsorptionsmittel zusammen mit dem Staub aus dem Sinterprozess in einem Filter (7) abgeschieden und in den Sinterprozess zurückgeführt wird, ist zur Verminderung der Feinstaubemission mit dem Sinterabgas nach dem Filter, vorgesehen, dass die im Filter abgeschiedenen feinkörnigen oder staubförmigen Feststoffe (F) vor Rückführung in den Sinterprozess (1) zusammen mit mindestens einem Zuschlagstoff (Z) einer Kornvergröberung (14) unterzogen werden. Der Zuschlagstoff wird vorzugsweise dem Abgasstrom vor dem Filter zugesetzt. Die Erfindung ist auch auf eine entsprechend gestaltete Sinteranlage gerichtet.
(EN)
The invention relates to a method for reducing the concentration of PCDD and PCDF in the flow of exhaust gas in a sintering plant, especially an iron ore sintering plant. According to said method, the initial PCDD/PCDF concentration in the exhaust gas is reduced adsorbently by adding an adsorption means (AK) and the charged adsorption means is deposited, together with the dust from the sintering process, in a filter (7) and is fed back into said sintering process. The aim of the invention is to reduce the emission of fine dust with the sintering exhaust gas behind the filter. To this end, the fine grained or dust-shaped solid materials (F), which are deposited in the filter, are subjected to a grain coarsening (14) using at least one aggregate (Z) before said solid materials are fed back into the sintering process (1). The aggregate is preferably added to the exhaust gas stream before the filter. The invention also relates to a sintering plant which is configured accordingly.
(FR)
L'invention concerne un procédé destiné à réduire la concentration de PCDD et de PCDF dans des courants de gaz brûlés d'une installation d'agglomération par frittage, notamment de minerai de fer, procédé dans lequel la concentration initiale en PCDD/PCDF dans les gaz brûlés est réduite par adsorption, par addition d'un agent adsorbant (AK), et l'adsorbant chargé est séparé, conjointement avec la poussière provenant du processus de frittage, dans un filtre (7), et est recyclé dans le processus de frittage. En vue de réduire, en aval du filtre, l'émission de poussière fine avec les gaz brûlés, l'invention est caractérisée en ce que les matières solides (F) à grains fins ou sous forme de poussière, séparées dans le filtre, sont soumises, avant recyclage dans le processus de frittage, à un grossissement des grains, conjointement avec au moins un produit ajouté (Z). Le produit ajouté est introduit de préférence dans le courant de gaz brûlés, en amont du filtre. L'invention concerne également une installation d'agglomération par frittage configurée d'une façon correspondante.
Auch veröffentlicht als
US09857830
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten