In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033917 - MITTEL ZUR TUMORTHERAPIE AUF LIPOSOMENBASIS DIE TAMOXIFEN ENTHALTEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033917
Veröffentlichungsdatum 15.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003952
Internationales Anmeldedatum 06.12.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 27.06.2000
IPC
A61K 9/127 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9Medizinische Zubereitungen, charakterisiert durch besondere physikalische Form
10Dispersionen; Emulsionen
127Liposome
A61K 31/135 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
13Amine, z.B. Amantadin
135mit aromatischen Ringen, z.B. Methadon
A61K 31/138 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
13Amine, z.B. Amantadin
135mit aromatischen Ringen, z.B. Methadon
138Aryloxyalkylamine, z.B. Propranolol, Tamoxifen, Phenoxybenzamin
A61K 31/40 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
33Heterocyclische Verbindungen
395mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine oder Rifamycine
40mit fünfgliedrigen Ringen mit einem Stickstoffatom als einzigem Ring-Heteroatom, z.B. Sulpirid, Succinimid, Tolmetin, Buflomedil
A61K 31/4458 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
33Heterocyclische Verbindungen
395mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine oder Rifamycine
435mit sechsgliedrigen Ringen mit einem Stickstoffatom als einzigem Ring-Heteroatom
44Nicht kondensierte Pyridine; Hydrierte Derivate davon
445Nicht kondensierte Piperidine, z.B. Piperocain
4458nur in 2-Stellung substituiert, z.B. Methylphenidat
A61K 31/575 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
56Verbindungen mit Cyclopentahydrophenanthren-Ringsystemen; Derivate davon, z.B. Steroide
575in Stellung 17 durch eine Kette von 3 und mehr Kohlenstoffatomen substituiert, z.B. Cholan, Cholestan, Ergosterol, Sitosterol
CPC
A61K 31/685
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
31Medicinal preparations containing organic active ingredients
66Phosphorus compounds
683Diesters of a phosphorus acid with two hydroxy compounds, e.g. phosphatidylinositols
685one of the hydroxy compounds having nitrogen atoms, e.g. phosphatidylserine, lecithin
Anmelder
  • MAX-DELBRÜCK-CeNTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN [DE/DE]; Robert-Rössle-Strasse 10 D-13125 Berlin, DE (AllExceptUS)
  • ZEISIG, Reinhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • FICHTNER, Iduna [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • ARNDT, Dietrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • ZEISIG, Reinhard; DE
  • FICHTNER, Iduna; DE
  • ARNDT, Dietrich; DE
Vertreter
  • BAUMBACH, Fritz; Robert-Rössle-Strasse 10 D-13125 Berlin, DE
Prioritätsdaten
198 55 953.404.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MITTEL ZUR TUMORTHERAPIE AUF LIPOSOMENBASIS DIE TAMOXIFEN ENTHALTEN
(EN) AGENTS PROVIDED FOR TREATING TUMORS, BASED ON LIPOSOMES, AND CONTAINING TAMOXIFEN
(FR) AGENT POUR LE TRAITEMENT DES TUMEURS A BASE DE LIPOSOMES ET CONTENANT DU TAMOXIFENE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein pharmazeutisches Mittel auf der Basis einer Kombination von Antiöstrogen, Alkylphospholipid und Phospholipiden, seine Herstellung und Verwendung. Anwendungsgebiete der Erfindung sind die Medizin und die pharmazeutische Industrie. Wesentliches Merkmal der Erfindung ist die Kombination von antineoplastisch wirksamen Alkylphospholipid und einem Antiöstrogen in einem Lipidvesikel. Ein bevorzugtes Beispiel ist Octadecyl-(N,N-dimethylpiperidin-4-yl)-phosphat (OPP), Tamoxifen (Tam) in Phosphocholin (PC)-Vesikeln.
(EN)
The invention relates to a pharmaceutical agent based on a combination of antiestrogen, alkyl phospholipid and phospholipids, and to the production and use thereof. The invention can be used in fields of medicine and in the pharmaceutical industry. The invention is characterized by the combination of alkyl phospholipid, said alkyl phospholipid being effective in an antineoplastic manner, and of an antiestrogen in a lipid vesicle. A preferred example is octadecyl-(N,N-dimethylpiperidine-4-yl)-phosphate (OPP), and tamoxifen (Tam) in phosphocholine (PC) vesicles.
(FR)
L'invention concerne un agent pharmaceutique à base d'une combinaison d'antioestrogène, d'alkylphospholipide et de phospholipides, sa production et son utilisation. Les domaines d'application de l'invention sont la médecine et l'industrie pharmaceutique. La caractéristique essentielle de l'invention est la combinaison d'un alkylphospholipide à action antitumorale et d'un antioestrogène dans une vésicule lipidique. Un exemple préféré d'une telle combinaison est la combinaison d'octadécyl-(N,N-diméthylpipéridin-4-yl)-phosphate (OPP) et de tamoxifène (Tam) dans des vésicules de phosphocholine (PC).
Auch veröffentlicht als
Andere verwandte Veröffentlichungen
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten