In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033629 - SCHALTSCHRANK MIT EINER SCHUTZEINRICHTUNG GEGEN ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033629
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003765
Internationales Anmeldedatum 24.11.1999
IPC
H05K 9/00 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KGedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
9Abschirmen von Geräten oder Schaltelementen gegen elektrische oder magnetische Felder
CPC
H05K 9/0062
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KPRINTED CIRCUITS; CASINGS OR CONSTRUCTIONAL DETAILS OF ELECTRIC APPARATUS; MANUFACTURE OF ASSEMBLAGES OF ELECTRICAL COMPONENTS
9Screening of apparatus or components against electric or magnetic fields
0062Structures of standardised dimensions, e.g. 19" rack, chassis for servers or telecommunications
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 D-80333 München, DE
Erfinder
  • HIRSCHFELD, Thomas; DE
  • LIENAU, Bernd; DE
  • JOACHIM, Daniel; DE
Prioritätsdaten
198 56 776.630.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTSCHRANK MIT EINER SCHUTZEINRICHTUNG GEGEN ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG
(EN) SWITCHGEAR CABINET COMPRISING A PROTECTIVE SYSTEM AGAINST ELECTROMAGNETIC RADIATION
(FR) ARMOIRE DE DISTRIBUTION COMPORTANT UN SYSTEME DE PROTECTION CONTRE LES RAYONNEMENTS ELECTROMAGNETIQUES
Zusammenfassung
(DE)
Ein Schaltschrank weist ein Gerüst (1) und Umhüllungsteile (2, 3, 4) in der Gestalt von Seitenwänden, Rückwand, Dachblech usw. auf. Eine Schutzeinrichtung gegen Störungen durch eine elektromagnetische Strahlung wird durch Folienstücke (5, 6, 10) gebildet, die zwischen dem Gerüst (1) und den Umhüllungsteilen (2, 3, 4) angeordnet sind. Die Folienstücke sind elektrisch leitfähig und sind mittels üblicher Klebebänder am Gerüst zu befestigen, bevor die Umhüllungsteile angebracht werden. Der beschriebene Aufbau eines Schaltschrankes ergibt mit geringem Aufwand an Material und Arbeitszeit ein hohes Mass elektromagnetischer Verträglicheit (EMV).
(EN)
The invention relates to a switchgear cabinet comprising a framing (1) and covering parts (2, 3, 4) provided in the form of lateral walls, a rear wall, a sheet steel top, etc. A protective system provided for suppressing interferences caused by electromagnetic radiation is formed by film pieces (5, 6, 10) which are arranged between the framing (1) and the covering parts (2, 3, 4). The film pieces are electrically conductive and are fastened to the framing using common adhesive tapes before the covering parts are applied. The described construction of a switchgear cabinet permits a high degree of electromagnetic compatibility (EMV) while using few materials and less work time.
(FR)
L'invention concerne une armoire de distribution comportant un bâti (1) et des parties d'enveloppe (2, 3, 4) se présentant sous forme de parois latérales, de paroi arrière, d'une tôle de couverture, etc. Un système de protection contre les parasites dus à un rayonnement électromagnétique comprend des pièces pelliculaires (5, 6, 10) placées entre le bâti (1) et les parties d'enveloppe (2, 3, 4). Les pièces pelliculaires sont électroconductrices et doivent être fixées au moyen de bandes adhésives classiques sur le bâti, avant que les parties d'enveloppe ne soient appliquées. La structure décrite de cette armoire de distribution permet de parvenir à un haut niveau de compatibilité électromagnétique, tout en requérant une quantité réduite de matériau et un temps de travail minime.
Auch veröffentlicht als
CZPV2000-2742
SK200001138
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten