In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033493 - MOBILGERÄT UND VERFAHREN ZUM EMPFANGEN UND FILTERN AUS DEN PROGRAMMBEGLEITENDEN DATEN AUFGRUND DER BESTIMMTEN POSITION

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033493
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/CH1998/000512
Internationales Anmeldedatum 02.12.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 15.10.1999
IPC
B07C 1/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
07Trennen fester Stoffe von festen Stoffen; Sortieren
CSortieren von Postgut; stückweises Sortieren von hierzu geeigneten Einzel- oder Massenartikeln, z.B. Auslesen
1Maßnahmen vor dem eigentlichen Sortieren von Postgut oder Dokumenten nach der Bestimmung
10Sortieren nach Format oder Biegsamkeit
16Sortieren nach Dicke und Steifigkeit
G01C 21/20 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
CMessen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
20Instrumente zum Durchführen navigatorischer Berechnungen
G01S 5/14 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
5Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Richtungs- oder Standlinien- bestimmungen; Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Entfernungsbestimmungen
02mittels Funkwellen
14Bestimmen der absoluten Entfernungen von mehreren getrennt liegenden Punkten bekannter Lage
G08G 1/09 2006.01
GPhysik
08Signalwesen
GAnlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
09Anordnungen zur Abgabe variabler Verkehrsinstruktionen
G08G 1/0962 2006.01
GPhysik
08Signalwesen
GAnlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
09Anordnungen zur Abgabe variabler Verkehrsinstruktionen
0962mit einer im Fahrzeug angebrachten Meldeeinrichtung, z.B. für Sprachmeldungen
G08G 1/0969 2006.01
GPhysik
08Signalwesen
GAnlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
09Anordnungen zur Abgabe variabler Verkehrsinstruktionen
0962mit einer im Fahrzeug angebrachten Meldeeinrichtung, z.B. für Sprachmeldungen
0968Systeme, die die Übertragung von Navigationsanweisungen zum Fahrzeug miteinbeziehen
0969mit Bildschirmdarstellungen in Form einer Straßenkarte
CPC
G01C 21/20
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
CMEASURING DISTANCES, LEVELS OR BEARINGS; SURVEYING; NAVIGATION; GYROSCOPIC INSTRUMENTS; PHOTOGRAMMETRY OR VIDEOGRAMMETRY
21Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups G01C1/00-G01C19/00
20Instruments for performing navigational calculations
G08G 1/0962
GPHYSICS
08SIGNALLING
GTRAFFIC CONTROL SYSTEMS
1Traffic control systems for road vehicles
09Arrangements for giving variable traffic instructions
0962having an indicator mounted inside the vehicle, e.g. giving voice messages
H04H 20/28
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
HBROADCAST COMMUNICATION
20Arrangements for broadcast or for distribution combined with broadcast
28Arrangements for simultaneous broadcast of plural pieces of information
H04H 60/46
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
HBROADCAST COMMUNICATION
60Arrangements for broadcast applications with a direct linking to broadcast information or broadcast space-time; Broadcast-related systems
35Arrangements for identifying or recognising characteristics with a direct linkage to broadcast information or to broadcast space-time, e.g. for identifying broadcast stations or for identifying users
46for recognising users' preferences
H04H 60/51
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
HBROADCAST COMMUNICATION
60Arrangements for broadcast applications with a direct linking to broadcast information or broadcast space-time; Broadcast-related systems
35Arrangements for identifying or recognising characteristics with a direct linkage to broadcast information or to broadcast space-time, e.g. for identifying broadcast stations or for identifying users
49for identifying locations
51of receiving stations
H04N 7/088
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
7Television systems
08Systems for the simultaneous or sequential transmission of more than one television signal, e.g. additional information signals, the signals occupying wholly or partially the same frequency band ; , e.g. by time division
087with signal insertion during the vertical blanking interval ; only
088the inserted signal being digital
Anmelder
  • SWISSCOM MOBILE AG [CH/CH]; Schwarztorstrasse 61 CH-3050 Bern, CH (AllExceptUS)
  • RITTER, Rudolf [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder
  • RITTER, Rudolf; CH
Vertreter
  • BOVARD AG; Optingenstrasse 16 CH-3000 Bern 25, CH
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MOBILGERÄT UND VERFAHREN ZUM EMPFANGEN UND FILTERN AUS DEN PROGRAMMBEGLEITENDEN DATEN AUFGRUND DER BESTIMMTEN POSITION
(EN) MOBILE APPARATUS AND METHOD FOR RECEIVING AND FILTERING FROM PROGRAM-ACCOMPANYING DATA ON THE BASIS OF A DEFINED POSITION
(FR) APPAREIL MOBILE ET PROCEDE DE RECEPTION ET DE FILTRAGE A PARTIR DE DONNEES ACCOMPAGNANT UNE EMISSION RADIO SUR LA BASE DE LA POSITION DEFINIE
Zusammenfassung
(DE)
Mobilgerät (3) und Verfahren zum Empfangen und Verarbeiten von programmbegleitenden digitalen Daten, die von einem Radiosender (1) ausgestrahlt werden, beispielsweise ein DAB-Sender, und von denen mindestens gewisse Ortsparameter umfassen. Das Mobilgerät (3) umfasst einen Radioempfänger (38), der Radioprogramme mit programmbegleitenden digitalen Daten empfangen kann, und ein Positionsbestimmungsmodul (39) zur Bestimmung der aktuellen Position, beispielsweise ein GPS- Empfänger. Das Mobilgerät (3) umfasst zudem ein Filtermodul (37), mittels welchem auf Grund der aktuellen, durch das genannte Positionsbestsimmungsmodul (39) bestimmten Position standortspezifische Informationen aus den empfangenen programmbegleitenden Daten gefiltert werden können, die beispielsweise Bestellnummern, URL-Adressen oder ausführbare Programmdateien enthalten. Die empfangenen programmbegleitenden Daten können zudem durch das genannte Filtermodul (37) auf Grund lines im Mobilgerät (3) gesplichesten Benutzerprofils (35) auf Grund eines im Mobilgerät (3) gespeicherten Benutzerprofils (35) gefiltert werden. Standortspezifische Daten können auf einer Anzeige (31) des Mobilgeräts (3) angezeigt werden, mittels Bedienungselementen (32) des Mobilgeräts (3) vom Benutzer selektiert, editiert und durch das Mobilgerät (3) weiterverarbeitet werden.
(EN)
The invention relates to a mobile apparatus (3) and to a method for receiving and processing program-accompanying digital data emitted by a radio transmitter (1), for example a DAB transmitter, at least some of which data comprise position parameters. The mobile apparatus (3) comprises a radio receiver (38) able to receive radio programmes and accompanying digital data, as well as a position detection module (39), such as a GPS receiver, for determining the current position. The mobile apparatus (3) further comprises a filter module (37) by means of which on the basis of the current position determined by the above position detection module (39) location-specific information can be filtered out of the received program-accompanying data. Said information contains, for example, order numbers, URL addresses or executable program files. The received program-accompanying data can also be filtered by the above filter module (37) on the basis of a user profile (35) stored in the mobile apparatus (3). Position-specific data can be indicated on a display (31) of the mobile apparatus (3), selected and edited by the user by means of control elements (32) of the mobile apparatus (3) and further processed by the mobile apparatus (3).
(FR)
L'invention concerne un appareil mobile (3) et un procédé pour la réception et le traitement de données numériques accompagnant une émission radio, qui sont diffusées par un émetteur radio (1), par exemple un émetteur à radiodiffusion numérique (DAB), et dont au moins certaines comprennent des paramètres d'emplacement. L'appareil mobile (3) comprend un récepteur radio (38), qui peut recevoir des émissions radio avec des données numériques les accompagnant, et un module de détermination de position (39) servant à la détermination de la position actuelle, par exemple un récepteur GPS. L'appareil mobile (3) comporte en outre un module de filtrage (37), au moyen duquel, sur la base de la position actuelle déterminée par ledit module de détermination de position (39), des informations spécifiques à l'emplacement de l'appareil mobile peuvent être filtrées à partir des données accompagnant l'émission, ces informations contenant, par exemple, des numéros de commande, des adresses URL (localisateur de ressources universel) ou bien des fichiers d'émissions exécutables. Les données reçues accompagnant une émission peuvent en outre être filtrées par le module de filtrage (37) susmentionné, sur la base d'un profil d'utilisateur (35) mémorisé dans l'appareil mobile (3). Des données spécifiques à l'emplacement de l'appareil mobile peuvent être affichées sur un dispositif d'affichage (31) de l'appareil mobile (3), sélectionnées et éditées par l'utilisateur au moyen d'éléments de commande (32) de l'appareil mobile (3), et traitées par l'appareil mobile (3).
Auch veröffentlicht als
CZPV2001-1745
NO20012360
TR2001/01580
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten