In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033258 - VERFAHREN ZUR ABRECHNUNG DES FAHRPREISES BEI DER BENUTZUNG ÖFFENTLICHER VERKEHRSMITTEL

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033258
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009301
Internationales Anmeldedatum 30.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 30.06.2000
IPC
G07B 15/02 2011.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
BFahrkartenausgeber; Fahrpreisanzeiger; Anordnungen oder Vorrichtungen zum Vereinnahmen von Fahrgeldern, Gebühren oder Eintrittsgeldern an einem oder mehreren Kontrollpunkten; Frankiermaschinen
15Anordnungen oder Vorrichtungen zum Vereinnahmen von Fahrgeldern, Gebühren oder Eintrittsgeldern an einem oder mehreren Kontrollpunkten
02unter Berücksichtigung eines veränderlichen Faktors wie Entfernung oder Zeit, z.B. für die Passagierbeförderung, Park- oder Autovermietungssysteme
G07C 9/00 2006.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
CZeit- oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9Individuelle Registrierung an Ein- oder Ausgängen
G07F 15/12 2006.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
FSelbstkassierende und ähnliche Geräte
15Selbstkassierende Geräte zur zählergesteuerten Abgabe von Flüssigkeiten, Gas oder elektrischem Strom
12bei denen das Messen auf einer Zeitbasis beruht
G07F 19/00 2006.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
FSelbstkassierende und ähnliche Geräte
19Vollständige Banksysteme; durch codierte Karten freigegebene Anordnungen, die für die Ausgabe oder den Empfang von Zahlungsmitteln oder dgl. ausgebildet sind und solche Vorgänge auf vorhandene Konten übertragen, z.B. automatische Bank-Transaktions- Geräte
G07F 7/00 2006.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
FSelbstkassierende und ähnliche Geräte
7Einrichtungen, die anders als durch Münzen betätigt werden, um das Verkaufen, Vermieten, Ausgeben von Münzen oder Papiergeld oder eine Pfandrückgabe zu bewirken
G07F 7/02 2006.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
FSelbstkassierende und ähnliche Geräte
7Einrichtungen, die anders als durch Münzen betätigt werden, um das Verkaufen, Vermieten, Ausgeben von Münzen oder Papiergeld oder eine Pfandrückgabe zu bewirken
02durch Schlüssel oder andere guthabenanzeigende Vorrichtungen
CPC
G06Q 20/127
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
20Payment architectures, schemes or protocols
08Payment architectures
12specially adapted for electronic shopping systems
127Shopping or accessing services according to a time-limitation
G06Q 20/145
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
20Payment architectures, schemes or protocols
08Payment architectures
14specially adapted for billing systems
145Payments according to the detected use or quantity
G07B 15/02
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
BTICKET-ISSUING APPARATUS; FARE-REGISTERING APPARATUS; FRANKING APPARATUS
15Arrangements or apparatus for collecting fares, tolls or entrance fees at one or more control points
02taking into account a variable factor such as distance or time, e.g. for passenger transport, parking systems or car rental systems
G07F 15/12
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
15Coin-freed apparatus with meter-controlled dispensing of liquid, gas or electricity
12in which metering is on a time basis
G07F 17/0014
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
17Coin-freed apparatus for hiring articles; Coin-freed facilities or services
0014for vending, access and use of specific services not covered anywhere else in G07F17/00
Anmelder
  • ALBRECHT, Joachim [DE/CH]; CH
  • LÜDI, Hugues [CH/CH]; CH
Erfinder
  • ALBRECHT, Joachim; CH
  • LÜDI, Hugues; CH
Vertreter
  • SCHUSTER, Gregor ; Wiederholdstrasse 10 D-70174 Stuttgart, DE
  • VOGLER, Silvia; Wiederholdstrasse 10 D-70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten
198 55 248.330.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ABRECHNUNG DES FAHRPREISES BEI DER BENUTZUNG ÖFFENTLICHER VERKEHRSMITTEL
(EN) METHOD FOR CHARGING THE PRICE OF TRAVEL ON PUBLIC TRANSPORT
(FR) PROCEDE DE DECOMPTE DU PRIX D'UN BILLET LORS DE L'UTILISATION DES TRANSPORTS PUBLICS
Zusammenfassung
(DE)
Es werden ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Bestimmung und Abrechnung des Fahrpreises in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eine Fahrberechtigung vorgeschlagen. Dabei werden von einer durch den Fahrgast (1) mitgeführten, ein elektronisch abgespeichertes Guthaben enthaltenden Speichereinheit (4) während der Fahrt Beträge abgebucht, die in Beziehung zu der jeweils zurückgelegten Wegstrecke stehen.
(EN)
The invention relates to a method and a device for determining and deducting the price of a journey on public transport and to a form of ticket. During the journey, amounts corresponding to the routes travelled are deducted from a storage unit (4) which contains electronically stored credit and is carried by the passenger.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif permettant de déterminer et de décompter le prix d'un trajet effectué dans les transports publics ainsi qu'un titre de transport. Pendant le transport, des montants sont prélevés d'une unité mémoire (4) que le passager (1) a en sa possession et qui contient un crédit enregistré électroniquement, ces montants étant en relation avec les trajets parcourus.
Auch veröffentlicht als
Andere verwandte Veröffentlichungen
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten