In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000033004 - KÄLTEGERÄT

Veröffentlichungsnummer WO/2000/033004
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009076
Internationales Anmeldedatum 22.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 28.06.2000
IPC
F25D 17/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
DKühlschränke; Kühlräume; Eisschränke; Kühl- oder Gefriervorrichtungen, soweit sie nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
17Einrichtungen zum Umwälzen des Kühlmittels; Einrichtungen zum Umwälzen von Gas, z.B. von Luft, innerhalb von gekühlten Räumen
04zum Umwälzen von Gas, z.B. durch natürliche Konvektion
06durch Zwangsumlauf
F25D 21/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
DKühlschränke; Kühlräume; Eisschränke; Kühl- oder Gefriervorrichtungen, soweit sie nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
21Enteisen; Verhindern des Vereisens; Entfernen von Kondens- oder Tauwasser
06Entfernen von Eis
08durch elektrisches Beheizen
F25D 21/14 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
DKühlschränke; Kühlräume; Eisschränke; Kühl- oder Gefriervorrichtungen, soweit sie nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
21Enteisen; Verhindern des Vereisens; Entfernen von Kondens- oder Tauwasser
14Sammeln oder Entfernen von Kondens- und Tauwasser; Tropfwasserschalen
CPC
F25D 17/067
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT COVERED BY ANY OTHER SUBCLASS
17Arrangements for circulating cooling fluids; Arrangements for circulating gas, e.g. air, within refrigerated spaces
04for circulating air, e.g. by convection
06by forced circulation
067Evaporator fan units
F25D 21/08
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT COVERED BY ANY OTHER SUBCLASS
21Defrosting; Preventing frosting; Removing condensed or defrost water
06Removing frost
08by electric heating
F25D 21/14
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT COVERED BY ANY OTHER SUBCLASS
21Defrosting; Preventing frosting; Removing condensed or defrost water
14Collecting or removing condensed and defrost water; Drip trays
F25D 2321/146
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
DREFRIGERATORS; COLD ROOMS; ICE-BOXES; COOLING OR FREEZING APPARATUS NOT COVERED BY ANY OTHER SUBCLASS
2321Details or arrangements for defrosting; Preventing frosting; Removing condensed or defrost water, not provided for in other groups of this subclass
14Collecting condense or defrost water; Removing condense or defrost water
146characterised by the pipes or pipe connections
Anmelder
  • BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Hochstrasse 17 D-81669 München, DE
Erfinder
  • HÄGELE, Fritz; DE
  • MAGYAR, Thomas; DE
Prioritätsdaten
198 55 224.630.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KÄLTEGERÄT
(EN) REFRIGERATING APPARATUS
(FR) APPAREIL FRIGORIFIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Bei einem Kältegerät (10) wie einem Nofrost-, Kühl- oder Gefriergerät oder dergleichen mit einem wärmeisolierenden Gehäuse (11), innerhalb welchem wenigstens ein durch einen Ventilator (21) mit Kaltluft beaufschlagter Lagerraum (15) zur Aufnahme von Lagergut und ein zur Aufnahme eines selbsttätig abtauenden Verdampfers (19) dienender Verdampferraum (18) vorgesehen ist, welcher vom Lagerraum (15) durch eine wärmeisolierende Trennplatte (22) zumindest weitestgehend thermisch getrennt ist, ist die Trennplatte (22) auf ihrer dem Verdampfer (19) zugekehrten Seite (27) zumindest weitestgehend mit einer gut wärmeleitenden Oberfläche versehen.
(EN)
The invention relates to a refrigerating apparatus (10) such as a no-frost apparatus, refrigerator, freezer or the like with a heat-insulating housing (11). In said housing, at least one storage room (15) for accommodating stored goods is provided. Said storage room can be subjected to cool air by a fan (21). Said housing also has an evaporator room (18) for accommodating a self-defrosting evaporator (19). Said evaporator room is at least substantially thermally separate from the storage room (15) by a heat-insulating separating plate (22). Said separating plate (22) is at least substantially provided with a highly thermoconductive surface on the side (27) facing the evaporator (19).
(FR)
L'invention concerne un appareil frigorifique (10), tel qu'un réfrigérateur sans givre, un réfrigérateur ou un congélateur ou similaire, comportant un boîtier (11) calorifuge dans lequel il est prévu au moins un compartiment de conservation (15) destiné à recevoir les produits à conserver et soumis à l'action d'air froid, par un ventilateur (21), ainsi qu'un compartiment d'évaporation (18) servant à recevoir un évaporateur (19) à dégivrage automatique. Ce compartiment d'évaporation est séparé thermiquement au moins dans une large mesure par une plaque de séparation (22) calorifuge. Cette plaque de séparation (22) est munie au moins dans une large mesure, sur sa face (27) tournée vers l'évaporateur (19), d'une surface conduisant bien la chaleur.
Auch veröffentlicht als
TR2001/01159
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten