In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000032738 - GRANULATIONSVERFAHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/032738
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/008922
Internationales Anmeldedatum 20.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 20.04.2000
IPC
C11D 1/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
C11D 1/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
04Carbonsäuren oder deren Salze
C11D 1/14 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
14von aliphatischen Kohlenwasserstoffen oder einwertigen Alkoholen abgeleitet
C11D 1/22 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
22von aromatischen Verbindungen abgeleitet
C11D 1/29 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
29Sulfate von Polyglycolethern
C11D 3/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3Andere Komponenten der von C11D1/54
02Anorganische Verbindungen
04wasserlösliche Verbindungen
10Carbonate
CPC
C11D 1/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
C11D 1/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
04Carboxylic acids or salts thereof
C11D 1/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
14derived from aliphatic hydrocarbons or mono-alcohols
C11D 1/22
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
22derived from aromatic compounds
C11D 1/29
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
29Sulfates of polyoxyalkylene ethers
C11D 11/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
11Special methods for preparing compositions containing mixtures of detergents
04by chemical means, e.g. by sulfonating in the presence of other compounding ingredients followed by neutralising
Anmelder
  • HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67 D-40589 Düsseldorf, DE
Erfinder
  • LIETZMANN, Andreas; DE
  • LARSON, Bernd; DE
  • SUNDER, Matthias; DE
  • RÄHSE, Wilfried; DE
  • WICHE, Adolf; DE
  • PAATZ, Kathleen; DE
  • SEMRAU, Markus; DE
Prioritätsdaten
198 55 380.301.12.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GRANULATIONSVERFAHREN
(EN) GRANULATION METHOD
(FR) PROCEDE DE GRANULATION
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein neues Neutralisations- und Granulationsverfahren beschrieben, bei dem ein Neutralisatschaum, der durch Vereinigen eines Aniontensids in seiner Säureform mit einem festen Neutralisationsmittel und Aufschäumen erhalten wurde, als Granulationshilfsmittel eingesetzt wird. Der Neutralisatschaum weist dabei vorzugsweise mittlere Porengrößen unterhalb 10 mm, vorzugsweise unterhalb 5 mm und insbesondere unterhalb 2 mm, auf.
(EN)
The invention relates to a novel neutralization and granulation method. According to said method, a neutralizing foam which is obtained by mixing an anionic surfactant in its acid form with a solid neutralizing agent and then expanding the mixture is used as a granulation adjuvant. Said neutralizing foam preferably has an average pore size of less than 10 mm, more preferably less than 5 mm and especially less than 2 mm.
(FR)
L'invention concerne un nouveau procédé de neutralisation et de granulation, selon lequel on utilise comme auxiliaire de granulation une mousse neutralisante obtenue par combinaison d'un tensioactif anionique dans sa forme acide avec un agent neutralisant solide, puis par moussage. Cette mousse neutralisante présente à cet effet de préférence des pores de dimensions moyennes, inférieures à 10 mm, de préférence inférieures à 5 mm et notamment inférieures à 2 mm.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten