In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000032649 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DERIVATISIERTER POLYMERE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/032649
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/009200
Internationales Anmeldedatum 26.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 09.05.2000
IPC
C08F 8/30 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
8Chemische Veränderung durch Nachbehandlung
30Einführung von Stickstoffatomen oder von stickstoffhaltigen Gruppen
CPC
C08F 8/30
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
8Chemical modification by after-treatment
30Introducing nitrogen atoms or nitrogen-containing groups
Anmelder
  • DR. GOTTSCHALL INSTRUCTION GESELLSCHAFT FÜR DIE TECHNISCHE CHROMATOGRAPHIE MBH [DE/DE]; Donnersbergweg 1 D-67059 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
  • GOTTSCHALL, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • GOTTSCHALL, Klaus; DE
Vertreter
  • RICKER, Mathias; Bardehle, Pagenberg, Dost, Altenburg, Geissler, Isenbruck Galileiplatz 1 D-81679 München, DE
Prioritätsdaten
198 55 173.830.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DERIVATISIERTER POLYMERE
(EN) METHOD OF PRODUCING DERIVATIZED POLYMERS
(FR) PROCEDE DE PREPARATION DE POLYMERES DERIVES
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zur Herstellung eines Derivates eines mindestens eine funktionelle Gruppe aufweisenden Polymers, dadurch gekennzeichnet, daß das Verfahren den folgenden Schritt (i) umfaßt: Umsetzung des mindestens eine funktionelle Gruppe aufweisenden Polymers mit mindestens einem Aktivierungsreagens oder mindestens einem Derivat eines Aktivierungsreagens in homogener Phase.
(EN)
The invention relates to a method of producing a derivative of a polymer having at least one functional group. Said method is characterized in that it comprises step (i): reacting the polymer having at least one functional group with at least one activating reagent or at least one derivative of an activating reagent in the homogeneous phase.
(FR)
L'invention concerne un procédé permettant de préparer un dérivé d'un polymère présentant au moins un groupe fonctionnel, qui se caractérise en ce qu'il comprend: (i) réaction d'au moins un polymère comportant un groupe fonctionnel avec au moins un réactif d'activation ou au moins un dérivé d'un réactif d'activation en phase homogène.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten