In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000032374 - SPRITZGIESSEN EINES OPTISCH LESBAREN, NICHTKREISFÖRMIGEN DATENTRÄGERS

Veröffentlichungsnummer WO/2000/032374
Veröffentlichungsdatum 08.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003790
Internationales Anmeldedatum 29.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 30.06.2000
IPC
B29C 45/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
B29C 45/26 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
17Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
26Formwerkzeuge
B29D 11/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
DHerstellen besonderer Gegenstände aus Kunststoff oder aus Stoffen in plastischem Zustand
11Herstellen von optischen Elementen, z.B. Linsen oder Prismen
B42D 15/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
42Buchbinderei; Alben; Ordner; besondere Drucksachen
DBücher; Bucheinbände; lose Blätter; Druckerzeugnisse gekennzeichnet durch Identifikations- oder Sicherheitsmerkmale; Druckerzeugnisse von besonderem Format oder besonderer Darstellungsweise, soweit nicht anderweitig vorgesehen; dabei verwendete und nicht anderweitig vorgesehene Vorrichtungen; Schreib- oder Lesegeräte mit bewegbaren Streifen
15Druckerzeugnisse von besonderem Format oder besonderer Darstellungsweise, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Postkarten; Gruß-, Menü-, Geschäfts- oder ähnliche Karten; Briefkarten oder Briefbögen
G11B 23/00 2006.01
GPhysik
11Informationsspeicherung
BInformationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
23Aufzeichnungsträger, die nicht auf ein bestimmtes Aufzeichnungs- oder Wiedergabeverfahren abgestellt sind; Zubehör, z.B. zum Zusammenwirken mit dem Aufzeichnungs- oder Wiedergabegerät besonders ausgebildete Behälter
G11B 23/40 2006.01
GPhysik
11Informationsspeicherung
BInformationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
23Aufzeichnungsträger, die nicht auf ein bestimmtes Aufzeichnungs- oder Wiedergabeverfahren abgestellt sind; Zubehör, z.B. zum Zusammenwirken mit dem Aufzeichnungs- oder Wiedergabegerät besonders ausgebildete Behälter
38Sichtbare Markierungen in anderer Weise als durch Aufzeichnungsspuren oder durch Fortschaltlöcher
40Mittel zur Identifizierung oder zur Speicherung entsprechender Informationen auf dem Aufzeichnungsträger, soweit diese nicht zur sichtbaren Anzeige gleichzeitig mit dem Abspielen des Aufzeichnungsträgers bestimmt sind, z.B. Etikett, Kennmarke, Kopfstück, Fotografie
CPC
B29C 45/263
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
45Injection moulding, i.e. forcing the required volume of moulding material through a nozzle into a closed mould; Apparatus therefor
17Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
26Moulds
263with mould wall parts provided with fine grooves or impressions, e.g. for record discs
B29D 11/00009
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
DPRODUCING PARTICULAR ARTICLES FROM PLASTICS OR FROM SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE
11Producing optical elements, e.g. lenses or prisms
00009Production of simple or compound lenses
B42D 15/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
15Printed matter of special format or style not otherwise provided for
02Postcards; Greeting, menu, business or like cards; Letter cards or letter-sheets
G06K 19/044
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
19Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings
04characterised by the shape
041Constructional details
042the record carrier having a form factor of a credit card and including a small sized disc, e.g. a CD or DVD
044comprising galvanic contacts for contacting an integrated circuit chip thereon
G11B 23/0021
GPHYSICS
11INFORMATION STORAGE
BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
23Record carriers not specific to the method of recording or reproducing; Accessories, e.g. containers, specially adapted for co-operation with the recording or reproducing apparatus ; Intermediate mediums; Apparatus or processes specially adapted for their manufacture
0014record carriers not specifically of filamentary or web form
0021discs
G11B 23/40
GPHYSICS
11INFORMATION STORAGE
BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
23Record carriers not specific to the method of recording or reproducing; Accessories, e.g. containers, specially adapted for co-operation with the recording or reproducing apparatus ; Intermediate mediums; Apparatus or processes specially adapted for their manufacture
38Visual features other than those contained in record tracks or represented by sprocket holes ; the visual signals being auxiliary signals
40Identifying or analogous means applied to or incorporated in the record carrier and not intended for visual display simultaneously with the playing-back of the record carrier, e.g. label, leader, photograph
Anmelder
  • MASTER & MORE GESELLSCHAFT FÜR MASTERING UND TECHNOLOGIEENTWICKLUNG MBH & CO. KG [DE/DE]; Kesselsdorfer Strasse 216 D-01169 Dresden, DE (AllExceptUS)
  • HORN, Ulrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • VAN DE FLIERDT, Heinz [NL/NL]; NL (UsOnly)
Erfinder
  • HORN, Ulrich; DE
  • VAN DE FLIERDT, Heinz; NL
Vertreter
  • PÄTZELT, Peter; Ammonstrasse 72 D-01067 Dresden, DE
Prioritätsdaten
198 55 257.230.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SPRITZGIESSEN EINES OPTISCH LESBAREN, NICHTKREISFÖRMIGEN DATENTRÄGERS
(EN) INJECTION MOLDING OF AN OPTICALLY READABLE, NON-CIRCULAR DATA CARRIER
(FR) PROCEDE ET MOULE DE MOULAGE PAR INJECTION POUR PRODUIRE UN SUBSTRAT CONFIGURE COMPORTANT UN SUPPORT DE DONNEES A LECTURE OPTIQUE ET LEUR UTILISATION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines konfigurierten Substrates aus Kunststoff in einer Spritzgießmaschine für eine Normal-CD, bei dem zur Ausbildung einer Spritzgießform eine Formplatte (16) und eine Masterplatte (17) als Matrize zusammengeführt werden, wobei auf der Masterplatte koaxial zu ihrem Zentrum in einem Datenbereich (7) entsprechend einer Mini-CD die Daten optisch lesbar gespeichert werden. Zur Ausbildung der äußeren geometrischen Form des konfigurierten Substrates mit einer nicht-kreisförmigen Außenkontur werden die Dichtlippen (21) auf der Formplatte (16) entsprechend der vorgegebenen äußeren Konfiguration des Substrates ausgebildet. Des weiteren betrifft die Erfindung eine Spritzgießform und die Anwendung des Verfahrens bzw. der Spritzgießform zur Herstellung von Datenträgern in der Form von Visitenkarten.
(EN)
The invention relates to a method for producing a configured plastic substrate in an injection molding machine for a normal CD in which a molding plate (16) and a master plate (17) are assembled as a female die in order to form an injection mold, whereby the data is stored in an optically readable manner on the master plate in a data region (7) corresponding to a mini CD. Said data is stored in a coaxially manner with regard to the center of the master plate. In order to shape the outer geometric profile of the configured substrate with a non-circular outer contour, the sealing lips (21) are shaped on the molding plate (16) according to the predetermined outer configuration of the substrate. The invention also relates to an injection mold and to the application of said method or of said injection mold in order to produce data carriers in the shape of business cards.
(FR)
L'invention concerne un procédé permettant de produire un substrat configuré en matière plastique dans une machine de moulage par injection pour un CD normal. Selon ce procédé, pour former un moule de moulage par injection, une plaque de moulage et une plaque maîtresse sont réunies pour former une demi-coquille. Les données sont mémorisées de manière à pouvoir être lues optiquement sur la plaque maîtresse, de façon coaxiale à son centre, dans une zone de données correspondant à un mini CD. Une ouverture faisant office d'ouverture d'entraînement est définie au centre de la zone de données, pour recevoir et entraîner le substrat fini dans un lecteur de CD. Une quantité définie de polycarbonate est injectée dans l'espace intérieur alors formé. Pour créer la forme géométrique extérieure du substrat configuré avec un contour extérieur non circulaire, les lèvres d'étanchéité sont réalisées sur la plaque de moulage conformément à la configuration extérieure prédéfinie du substrat dans la circonférence d'un CD normal et en dehors de la circonférence d'un mini CD. L'invention concerne en outre un moule de moulage par injection et l'utilisation dudit procédé et dudit moule de moulage par injection pour produire des supports de données ayant la forme de cartes de visite ou d'éléments de présentation moulés de manière spécifique, qui peuvent être lus dans des lecteurs de CD, CDR, CDRW ou de DVD. Des informations perceptibles visuellement peuvent éventuellement figurer sur la face supérieure des cartes de visite ou des éléments de présentation.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten