In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000031905 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR UNTERDRÜCKUNG DER ELEKTROMAGNETISCHEN INTERFERENZ ZWISCHEN BASISBANDTEIL UND HOCHFREQUENZTEIL EINER MONOLITHISCH INTEGRIERTEN KOMMUNIKATIONSEINRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2000/031905
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003695
Internationales Anmeldedatum 19.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 25.04.2000
IPC
H04B 15/04 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
BÜbertragung
15Unterdrücken oder Begrenzen von Rauschen oder von Störungen
02Vermindern von Störungen bei elektrischen Geräten durch bei oder in der Nähe der Störungsquelle liegende Einrichtungen
04von Störungen, die im Wesentlichen durch sinusförmige Schwingungen verursacht werden, z.B. in einem Empfänger oder in einem Tonbandgerät
CPC
H04B 15/04
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
BTRANSMISSION
15Suppression or limitation of noise or interference
02Reducing interference from electric apparatus by means located at or near the interfering apparatus
04the interference being caused by substantially sinusoidal oscillations, e.g. in a receiver, in a tape-recorder
H04B 2215/065
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
BTRANSMISSION
2215Reducing interference at the transmission system level
064Reduction of clock or synthesizer reference frequency harmonics
065by changing the frequency of clock or reference frequency
Anmelder
  • INFINEON TECHNOLOGIES AG [DE/DE]; St.-Martin-Strasse 53 D-81541 München, DE (AllExceptUS)
  • EICHFELD, Herbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • EICHFELD, Herbert; DE
Vertreter
  • LAMBSDORFF & LANGE; Dingolfinger Strasse 6 D-81673 München, DE
Prioritätsdaten
198 53 663.120.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR UNTERDRÜCKUNG DER ELEKTROMAGNETISCHEN INTERFERENZ ZWISCHEN BASISBANDTEIL UND HOCHFREQUENZTEIL EINER MONOLITHISCH INTEGRIERTEN KOMMUNIKATIONSEINRICHTUNG
(EN) METHOD AND DEVICE FOR SUPPRESSING ELECTROMAGNETIC INTERFERENCE BETWEEN A BASE-BAND PART AND A HIGH-FREQUENCY PART OF A MONOLITHICALLY INTEGRATED COMMUNICATION DEVICE
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF PERMETTANT DE SUPPRIMER LES INTERFERENCES ELECTROMAGNETIQUES ENTRE LA PARTIE BANDE DE BASE ET LA PARTIE HAUTE FREQUENCE D'UN DISPOSITIF DE COMMUNICATION INTEGRE MONOLITHIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Der Anmeldungsgegenstand betrifft eine monolithisch integrierte Kommunikationseinrichtung, beispielsweise ein Ein-Chip-Handy, bei dem die elektromagnetischen Interferenzen zwischen dem Hochfrequenzteil und dem Basisbandteil dadurch unterdrückt werden, dass, während das Hochfrequenzteil aktiv ist, die Taktfrequenz für das Basisbandteil reduziert wird.
(EN)
The invention relates to a monolithically integrated communication device, e.g. a mobile phone fitted with a single chip, wherein electromagnetic interference between the high-frequency and base-band parts is suppressed, whereby the clock frequency for the base-band part is reduced when the high-frequency part is active.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de communication intégré monolithique, par exemple un combiné monocircuit, dans lequel les interférences électromagnétiques entre la partie haute fréquence et la partie bande de base sont supprimées par le fait que la fréquence de base est diminuée pour la partie bande de base quand la partie haute fréquence est active.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten