In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000031603 - SCHALTUNGSANORDNUNG ZUM ERZEUGEN EINER STABILISIERTEN VERSORGUNGSSPANNUNG FÜR MEHRERE VERBRAUCHER

Veröffentlichungsnummer WO/2000/031603
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003516
Internationales Anmeldedatum 03.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 11.05.2000
IPC
G05F 1/577 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
FSysteme zum Regeln elektrischer oder magnetischer Veränderlicher
1Selbsttätige Systeme, in denen Abweichungen einer elektrischen Größe von einem oder mehreren Sollwerten am Ausgang der Regelstrecke gemessen und zu einer Vorrichtung innerhalb des Systems rückgeführt werden, um die gemessene elektrische Größe auf den oder die Sollwerte zu bringen, d.h. geschlossene Regelkreise
10Regeln der Spannung oder des Stromes
46wobei die durch das Stellglied tatsächlich geregelte Veränderliche Gleichstrom oder Gleichspannung ist
56mit Halbleiterbauelementen als Stellglieder in Reihe mit der Last
577für mehrere Lasten
CPC
G05F 1/577
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
FSYSTEMS FOR REGULATING ELECTRIC OR MAGNETIC VARIABLES
1Automatic systems in which deviations of an electric quantity from one or more predetermined values are detected at the output of the system and fed back to a device within the system to restore the detected quantity to its predetermined value or values, i.e. retroactive systems
10Regulating voltage or current
46wherein the variable actually regulated by the final control device is dc
56using semiconductor devices in series with the load as final control devices
577for plural loads
Anmelder
  • INFINEON TECHNOLOGIES AG [DE/DE]; St.-Martin-Str. 53 D-81541 München, DE (AllExceptUS)
  • LENZ, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHWERTLEIN, Frank-Lothar [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • GSCHLOESSL, Heinrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • LENZ, Michael; DE
  • SCHWERTLEIN, Frank-Lothar; DE
  • GSCHLOESSL, Heinrich; DE
Vertreter
  • INFINEON TECHNOLOGIES AG; Zedlits, Peter Postfach 22 13 17 D-80503 München, DE
  • PATENT ATTORNEYS WESTPHAL, MUSSGNUG & PARTNER; Mozartstrasse 8 80336 Munchen, DE
Gemeinsamer Vertreter
  • INFINEON TECHNOLOGIES AG; Zedlits, Peter Postfach 22 13 17 D-80503 München, DE
Prioritätsdaten
198 53 478.719.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTUNGSANORDNUNG ZUM ERZEUGEN EINER STABILISIERTEN VERSORGUNGSSPANNUNG FÜR MEHRERE VERBRAUCHER
(EN) CIRCUIT FOR PRODUCING A STABILISED SUPPLY VOLTAGE FOR A PLURALITY OF USERS
(FR) CIRCUIT POUR PRODUIRE UNE TENSION D'ALIMENTATION STABILISEE DESTINEE A PLUSIEURS CONSOMMATEURS
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine Schaltungsanordnung zum Erzeugen einer stabilisierten Versorgungsspannung für mehrere Verbraucher vorgeschlagen, die einen Spannungsregler aufweist, der eine erste Spannung an seinem Eingang in eine zweite Spannung wandelt und an seinem Ausgang zur Verfügung stellt. Diese Spannung wird zumindest einem Impedanzwandler an seinem Steuereingang zugeführt, der mit seinem Ausgang mit jeweils genau einem Verbraucher verbunden ist, wobei die am Ausgang anliegende Spannung der am Steuereingang anliegenden Spannung entspricht. Hierdurch kann einer Vielzahl von Verbrauchern genau die gleiche Referenzsspannung zugeführt werden. Die Schaltungsanordnung ist zudem gegen mögliche Störeinflüsse geschützt.
(EN)
The present invention relates to a circuit for producing a stabilised supply voltage for a plurality of users, wherein said circuit comprises a voltage regulator for converting a first voltage at its input into a second voltage for use at its output. The second voltage is supplied to the control input of at least one impedance converter having its output connected respectively and exactly to one user, wherein the voltage applied at the output corresponds to that applied at the control input. It is thus possible to supply the same reference voltage to a plurality of users, while the circuit is further protected against potential interference.
(FR)
L'invention concerne un circuit pour produire une tension d'alimentation stabilisée destinée à plusieurs consommateurs, ledit circuit présentant un régulateur de tension qui convertit une première tension, au niveau de son entrée, en une deuxième tension, mise ensuite à disposition au niveau de sa sortie. Cette tension est acheminée à l'entrée de commande d'au moins un transformateur d'impédance raccordé respectivement, par sa sortie, à exactement un consommateur. La tension appliquée à la sortie correspond à la tension appliquée à l'entrée de commande. Il est ainsi possible d'acheminer la même tension de référence à une pluralité de consommateurs. Ce circuit est en outre protégé contre des interférences éventuelles.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten