In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000031441 - SCHLITZABDECKUNG EINER SCHALTVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2000/031441
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003704
Internationales Anmeldedatum 22.11.1999
IPC
F16H 59/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
59Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungseingaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02Schalteinrichtung
CPC
F16H 59/0213
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
59Control inputs to ; control units of; change-speed-, or reversing-gearings for conveying rotary motion
02Selector apparatus
0213with sealing means, e.g. against entry of dust
Anmelder
  • ZF LEMFÖRDER METALLWAREN AG [DE/DE]; Postfach 12 20 D-49441 Lemförde, DE (AllExceptUS)
  • GIEFER, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • GIEFER, Andreas; DE
Prioritätsdaten
198 53 932.023.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHLITZABDECKUNG EINER SCHALTVORRICHTUNG
(EN) SLIT COVER OF A SHIFTING DEVICE
(FR) OBTURATEUR DE FENTE POUR DISPOSITIF SELECTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Schlitzabdeckung einer Schaltvorrichtung eines Kraftfahrzeuggetriebes mit einem Wählhebel und einer Kinematik zur Übertragung der Wählbewegungen auf das Automatikgetriebe, mit einer beweglichen Jalousie, welche mindestens eine Bewegungsgasse (Schaltgasse, Wählgasse) abdeckt und einer Führung für die Jalousie, wobei die Jalousie mindestens eine Öffnung für den Durchtritt des Wählhebels aufweist. Die Erfindung ist dadurch gekennzeichnet, daß die Jalousie (2) ein endloses Band ist, das eine geschlossene Schleife bildet.
(EN)
The invention relates to a slit cover of a shifting device of a gearbox of a motor vehicle. Said shifting device comprises a selector lever, kinematics for transmitting the selected movements to the automatic gearbox, a moveable blind which covers at least one movement channel (switching channel, selecting channel) and a guide for the blind. Said blind has at least one opening for the passage of the selector lever. The invention is characterised in that the blind (2) is a continuous band which forms a closed loop.
(FR)
L'invention concerne un obturateur de fente destiné au dispositif sélecteur d'une boîte de vitesse de véhicule à moteur, qui comprend un sélecteur de vitesse et une chaîne cinématique permettant de transmettre les déplacements du sélecteur à la boîte automatique. L'obturateur comporte un volet mobile qui recouvre au moins une grille (couloir de changement de vitesse, couloir de sélection) et qui comprend au moins un élément de guidage destiné audit volet. Ce dernier présente au moins un orifice permettant le passage du levier de sélection. L'invention est caractérisée par le fait que le volet (2) est une bande sans fin constituant une boucle fermée.
Auch veröffentlicht als
US09600832
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten