In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000031435 - BODENVENTIL FÜR ZWEIROHRSTOSSDÄMPFER FÜR KRAFTFAHRZEUGE

Veröffentlichungsnummer WO/2000/031435
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/003787
Internationales Anmeldedatum 23.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 26.05.2000
IPC
B60G 17/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
GRadaufhängungen und Federungen für Fahrzeuge
17Federnde Radaufhängungen mit Einrichtungen zum Beeinflussen oder Regeln von Feder- oder Schwingungsdämpfer-Kennlinien oder des Abstandes zwischen Fahrbahn und gefedertem Fahrzeugteil oder zum Blockieren der Radaufhängung im Betrieb in Anpassung an sich ändernde Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. aufgrund von Geschwindigkeit oder Beladung
06Schwingungsdämpferkennlinien
08von Dämpfern mit strömungsfähigem Dämpfungsmittel
F16F 9/342 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32Einzelheiten
34Besondere Ventilbauarten; Ausbildung oder Form der Drosselöffnungen
342Öffnungen mit Drosselstangen
F16F 9/46 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32Einzelheiten
44Vorrichtungen am oder im Dämpfer zur Hand- oder nicht selbsttätigen Einstellung; solche Vorrichtungen mit Temperaturberichtigung kombiniert
46mit Ferneinstellung
F16F 9/512 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32Einzelheiten
50selbsttätige Dämpfungseinstellung
512durch belastungs- oder dämpfungsmitteldruckabhängige Vorrichtungen
CPC
B60G 17/08
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
GVEHICLE SUSPENSION ARRANGEMENTS
17Resilient suspensions having means for adjusting the spring or vibration-damper characteristics, for regulating the distance between a supporting surface and a sprung part of vehicle or for locking suspension during use to meet varying vehicular or surface conditions, e.g. due to speed or load
06Characteristics of dampers ; , e.g. mechanical dampers
08Characteristics of fluid dampers
F16F 9/342
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
9Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
32Details
34Special valve constructions
342Throttling passages operating with metering pins
F16F 9/468
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
9Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
32Details
44Means on or in the damper for manual or non-automatic adjustment; such means combined with temperature correction
46allowing control from a distance ; , i.e. location of means for control input being remote from site of valves, e.g. on damper external wall
466Throttling control, i.e. regulation of flow passage geometry
467using rotary valves
468controlling at least one bypass to main flow path
F16F 9/512
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
9Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
32Details
50Special means providing automatic damping adjustment, ; i.e. self-adjustment of damping by particular sliding movements of a valve element, other than flexions or displacement of valve discs
512Means responsive to load action, ; i.e. static load; on the damper or ; dynamic; fluid pressure ; changes; in the damper, ; e.g. due to changes in velocity
Anmelder
  • WOHLFARTH, Klaus [DE/DE]; DE
Erfinder
  • WOHLFARTH, Klaus; DE
Vertreter
  • HABERSACK, H.-Jörg; Zipse & Habersack Wotanstrasse 64 D-80639 München, DE
Prioritätsdaten
198 53 854.523.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BODENVENTIL FÜR ZWEIROHRSTOSSDÄMPFER FÜR KRAFTFAHRZEUGE
(EN) BOTTOM VALVE FOR TWIN-TUBE SHOCK ABSORBERS FOR MOTOR VEHICLES
(FR) CLAPET DE FOND DESTINEE A UN AMORTISSEUR DE CHOCS A DEUX TUYAUX D'UN VEHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Bodenventil für Zweirohrstoßdämpfer für Kraftfahrzeuge, mit einem Hauptdämpfungsventil (8) und einer Bypass-Steuerbohrung (5). Durch ein der Steuerbohrung (5) zugeordnetes, vorgespanntes, als Überdruckventil wirkendes Bypassventil (10) kann die Dämpfungskennlinie zwischen der Einfederungsgeschwindigkeit 0 m/s und dem Öffnungspunkt OE des Hauptdämpfungsventils (8) eingestellt werden.
(EN)
The invention relates to a bottom valve for twin-tube shock absorbers for motor vehicles, comprising a main damping valve (8) and a bypass control bore (5). A pre-stressed bypass valve (10) which is associated with the control bore (5) and acts as a pressure release valve is used to regulate the damping curve between the compression speed 0 m/s and the opening point (OE) of the main damping valve (8).
(FR)
L'invention concerne un clapet de fond destiné à un amortisseur de chocs à deux tuyaux de véhicules automobiles et comprenant une soupape d'amortissement principale (8) et un orifice de commande de dérivation (5). Une soupape de dérivation (10) précontrainte, affectée à l'orifice de commande (5) et agissant comme soupape de décharge, permet de régler les caractéristiques d'amortissement entre la vitesse de compression 0 m/s et le point d'ouverture OE de la soupape d'amortissement principal (8).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten