In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000031232 - VERKAPSELTES REINIGUNGSMITTEL

Veröffentlichungsnummer WO/2000/031232
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/008806
Internationales Anmeldedatum 16.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 20.04.2000
IPC
C11D 1/14 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
14von aliphatischen Kohlenwasserstoffen oder einwertigen Alkoholen abgeleitet
C11D 1/29 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
29Sulfate von Polyglycolethern
C11D 1/66 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
C11D 1/72 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
72Ether von Polyglycolen
C11D 1/83 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
83Mischungen von nichtionischen mit anionischen Verbindungen
C11D 3/20 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3Andere Komponenten der von C11D1/54
16Organische Verbindungen
20Sauerstoff enthaltend
CPC
C11D 1/146
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
14derived from aliphatic hydrocarbons or mono-alcohols
146Sulfuric acid esters
C11D 1/29
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
29Sulfates of polyoxyalkylene ethers
C11D 1/662
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
662Carbohydrates or derivatives
C11D 1/72
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
72Ethers of polyoxyalkylene glycols
C11D 1/83
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
83Mixtures of non-ionic with anionic compounds
C11D 17/0039
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
17Detergent materials characterised by their shape or physical properties
0039Coated compositions or coated components in the compositions, (micro)capsules
Anmelder
  • HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67 D-40589 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
  • JONKE, Hermann [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • GIESEN, Brigitte [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • POETHKOW, Daniela [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • DITZE, Alexander [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • ZAIKA, Dagmar [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • JONKE, Hermann; DE
  • GIESEN, Brigitte; DE
  • POETHKOW, Daniela; DE
  • DITZE, Alexander; DE
  • ZAIKA, Dagmar; DE
Prioritätsdaten
198 54 267.425.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERKAPSELTES REINIGUNGSMITTEL
(EN) ENCAPSULATED DETERGENT
(FR) DETERGENTS ENCAPSULES
Zusammenfassung
(DE)
Eine umhüllte Wirksubstanz für ein manuelles Reinigungsmittel für harte Oberflächen umfaßt A) eine im wesentlichen wasserfreie Wirksubstanz mit (i) mindestens einem Tensid und (ii) mindestens einem flüssigen polymeren Träger und B) eine wasserlösliche oder wasserdispergierbare Umhüllung, wobei die Wirksubstanz (ii) den flüssigen polymeren Träger in einer Menge, bezogen auf die Wirksubstanz, von weniger als 25 Gew.-% enthält und/oder (iii) mindestens einen unverzweigten oder verzweigten, acyclischen oder cyclischen, gesättigten oder ungesättigten Alkohol mit 1 bis 10 Kohlenstoffatomen und einer oder zwei primären, sekundären oder tertiären Hydroxygruppen sowie einer gegebenenfalls durch ein oder mehrere Sauerstoffatome -O- unterbrochenen Kohlenstoffgerüst enthält und/oder (iv) frei von Glycerin ist, und ist als manuelles Reinigungsmittel für harte Oberflächen verwendbar und ist in einem Verfahren zur manuellen Reinigung einer harten Oberfläche mit einer wäßrigen Reinigungsflotte einsetzbar, wobei die Reinigungsflotte durch Auflösen bzw. Dispergieren mindestens einer solchen umhüllten Wirksubstanz in Wasser hergestellt wird.
(EN)
An encapsulated active substance for a manual detergent for hard surfaces comprises the following: A) an essentially anhydrous active substance with (i) at least one tenside and (ii) at least one liquid polymer support and B) a water-soluble or water-dispersible capsule, the active substance (ii) containing a quantity of the liquid polymer support of less than 25 wt. % in relation to the active substance, and/or (iii) at least one unbranched or branched, acyclic or cyclic, saturated or unsaturated alcohol with 1 to 10 carbon atoms and one or two primary, secondary or tertiary hydroxy groups and a carbon skeleton which is optionally interrupted by one or more oxygen atomsO- and/or (iv) being free of glycerol. The encapsulated active substance can be used as a manual detergent for hard surfaces and applied in a method for manually cleaning a hard surface with an aqueous cleaning liquor, said cleaning liquor being produced by dissolving or dispersing at least one encapsulated active substance of this type in water.
(FR)
L'invention concerne un principe actif enveloppé destiné à un détergent manuel destiné à des surfaces dures et comprenant A) un principe actif sensiblement sans eau contenant (i) au moins un tensioactif et (ii) au moins un support polymère liquide et B) une enveloppe soluble ou dispersible dans l'eau. Le principe actif (ii) contient le support polymère liquide dans une quantité, par rapport au principe actif, inférieure à5 % en poids et/ou (iii) au moins un alcool saturé ou non saturé, cyclique ou non cyclique, ramifié ou non ramifié, ayant 1 à 10 atomes de carbone et un ou deux groupes hydroxy primaires, secondaires ou tertiaires et éventuellement un squelette carbone interrompu par au moins un atome d'oxygène O et/ou (iv) qui est dépourvu de glycérine, et peut être utilisé comme détergent manuel pour des surfaces dures et,ans un procédé de nettoyage manuel d'une surface dure, peut être utilisé par un liquide aqueux détergent. Le liquide détergent est produit par dissolution ou dispersion au moins d'un tel principe actif enveloppé dans l'eau.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten