In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000030765 - VORRICHTUNG ZUR BESCHICHTUNG EINES FLÄCHENHAFTEN TRÄGERS

Als nichtig betrachtet:  31.01.2001
Veröffentlichungsnummer WO/2000/030765
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/008984
Internationales Anmeldedatum 22.11.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 19.05.2000
IPC
B05C 5/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
CVorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5Vorrichtungen, bei denen Flüssigkeit oder anderer fließfähiger Stoff auf die Oberfläche der Werkstücke geschleudert, gegossen oder fließen gelassen wird
02durch einen Auslass, der in Berührung oder fast in Berührung mit den Werkstücken ist
B05C 11/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
CVorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
11Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht besonders in Gruppen B05C1/-B05C9/126
02Einrichtungen zum Ausbreiten oder Verteilen von bereits auf eine Oberfläche aufgetragenen Flüssigkeiten oder anderen fließfähigen Stoffen; Einrichtungen zum Beeinflussen der Dicke eines Überzuges
CPC
B05C 11/023
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
CAPPARATUS FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
11Component parts, details or accessories not specifically provided for in groups B05C1/00 - B05C9/00
02Apparatus for spreading or distributing liquids or other fluent materials already applied to a surface ; ; Controlling means therefor
023Apparatus for spreading or distributing liquids or other fluent materials already applied to a surface
B05C 5/0245
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
CAPPARATUS FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
5Apparatus in which liquid or other fluent material is projected, poured or allowed to flow on to the surface of the work
02the liquid or other fluent material being discharged through an outlet orifice by pressure, e.g.; from an outlet device in contact or almost in contact, with the work
0245for applying liquid or other fluent material to a moving work of indefinite length, e.g. to a moving web
Anmelder
  • LTS LOHMANN THERAPIE-SYSTEME AG [DE/DE]; Lohmannstrasse 2 D-56626 Andernach, DE (AllExceptUS)
  • BERTHOLD, Achim [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • WIRZ, Margit [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • BOHNENKÄMPER, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • BERTHOLD, Achim; DE
  • WIRZ, Margit; DE
  • BOHNENKÄMPER, Peter; DE
Vertreter
  • FLACCUS, Rolf-Dieter; Bussardweg 10 D-50389 Wesseling, DE
Prioritätsdaten
198 54 558.426.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR BESCHICHTUNG EINES FLÄCHENHAFTEN TRÄGERS
(EN) DEVICE FOR COATING A PLANIFORM CARRIER
(FR) DISPOSITIF POUR RECOUVRIR UN SUPPORT PLAN
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Beschichtung eines Trägers mit einer Lösung oder Dispersion unter Verwendung eines Filmziehgerätes, das zu dem Träger relativ bewegt wird. Zur Herstellung einer Beschichtung mit einer gleichmäßigen vorbestimmten Schichtdicke und einer einheitlichen Oberflächenqualität weist die Vorrichtung eine Halterung (4) zur Anordnung des Filmziehgerätes (1) über dem Träger (6) auf, an der das Filmziehgerät (1) beweglich gehaltert und in Richtung auf den Träger (6) druckbeaufschlagt ist.
(EN)
The invention relates to a device for coating a planiform carrier with a solution or dispersion using a film drawing device which is moved relative to the carrier. The aim of the invention is to provide a coating with a homogeneous predetermined layer thickness and a uniform surface quality. To this end, the device has a fixture (4) for arranging a film drawing device (1) above the carrier (6). On said fixture, the film drawing device (1) is movably mounted and is forced towards the carrier (6).
(FR)
L'invention concerne un dispositif permettant de recouvrir un support avec une solution ou une dispersion à l'aide d'un appareil à étirer les films, déplacé par rapport au support. Afin d'obtenir un revêtement d'une épaisseur prédéterminée régulière et de qualité superficielle homogène, le dispositif comporte un élément de retenue (4), destiné à disposer l'appareil d'étirage de films (1) au-dessus du support (6) sur lequel ledit appareil d'étirage de films (1) est maintenu mobile et est sollicité en direction du support (6).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten