In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000030693 - PFLASTER

Veröffentlichungsnummer WO/2000/030693
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/007071
Internationales Anmeldedatum 23.09.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 08.05.2000
IPC
A61F 13/02 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
FFilter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
13Bandagen oder Verbände; Absorbierende Kissen
02Heftpflaster oder -verbände
A61L 15/42 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
15Chemische Gesichtspunkte oder Verwendung von Materialien für Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen
16Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen für physiologische Flüssigkeiten, wie Urin oder Blut, z.B. Monatsbinden, Tampons
42Verwendung von Materialien, die durch ihre Funktion oder ihre physikalischen Eigenschaften gekennzeichnet sind
CPC
A61F 13/0226
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
13Bandages or dressings
02Adhesive plasters or dressings
0203having a fluid handling member
0226characterised by the support layer
A61F 13/0246
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
13Bandages or dressings
02Adhesive plasters or dressings
0246characterised by the skin adhering layer
A61L 15/42
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
15Chemical aspects of, or use of materials for, bandages, dressings or absorbent pads
16Bandages, dressings or absorbent pads for physiological fluids such as urine or blood, e.g. sanitary towels, tampons
42Use of materials characterised by their function or physical properties
Anmelder
  • DEOTEXIS INC. [US/US]; 885 Third Avenue Suite 2900 New York, NY 10022-4838, US (AllExceptUS)
  • TEBBE, Gerold [DE/MC]; MC (UsOnly)
Erfinder
  • TEBBE, Gerold; MC
Vertreter
  • OSTERTAG, Ulrich ; Eibenweg 10 D-70597 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten
198 53 850.223.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PFLASTER
(EN) DRESSING
(FR) PANSEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Um ein Pflaster farblich exakt auf die Umgebung abstimmen zu können, wird vorgeschlagen, die Pflasteraußenseite (14) so zu behandeln, daß sie ein kosmetisches Präparat, mit welchem die umgebende Haut belegt wird, annimmt.
(EN)
The purpose of the present invention is to match exactly the colour of a dressing with the colour of the surrounding area where said dressing is applied. To this end, the outer face (14) of the dressing is treated so as to absorb a cosmetic preparation applied on the surrounding cutaneous area.
(FR)
L'invention vise à permettre d'adapter exactement la couleur d'un pansement à celle de la zone environnante où il est appliqué. A cet effet, le côté extérieur (14) du pansement est traité de sorte qu'il absorbe une préparation cosmétique appliquée sur la zone cutanée environnante.
Auch veröffentlicht als
US09856403
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten