In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2000030570 - TEILENDOPROTHESE FÜR KNIEGELENKE SOWIE SCHLEIFWERKZEUG ZUR EINARBEITUNG EINER TIBIA

Veröffentlichungsnummer WO/2000/030570
Veröffentlichungsdatum 02.06.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/008904
Internationales Anmeldedatum 22.11.1999
IPC
A61B 17/16 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
BDiagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
16Knochenbrecher; Knochenbohrer oder Knochenmeißel; Schädelbohrer
A61F 2/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
FFilter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
A61F 2/30 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
FFilter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
30Gelenke
A61F 2/38 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
FFilter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
30Gelenke
38für Ellenbogen oder Knie
A61F 2/46 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
FFilter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
30Gelenke
46Besondere Werkzeuge zum Implantieren künstlicher Gelenke
CPC
A61B 17/1659
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
17Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
16Bone cutting, breaking or removal means other than saws, e.g.; Osteoclasts; Drills or chisels for bones; Trepans
1659Surgical rasps, files, planes, or scrapers
A61F 2/30771
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
2Filters implantable into blood vessels; Prostheses, i.e. artificial substitutes or replacements for parts of the body; Appliances for connecting them with the body; Devices providing patency to, or preventing collapsing of, tubular structures of the body, e.g. stents
02Prostheses implantable into the body
30Joints
30767Special external or bone-contacting surface, e.g. coating for improving bone ingrowth
30771applied in original prostheses, e.g. holes or grooves
A61F 2/38
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
2Filters implantable into blood vessels; Prostheses, i.e. artificial substitutes or replacements for parts of the body; Appliances for connecting them with the body; Devices providing patency to, or preventing collapsing of, tubular structures of the body, e.g. stents
02Prostheses implantable into the body
30Joints
38for elbows or knees
A61F 2/3859
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
2Filters implantable into blood vessels; Prostheses, i.e. artificial substitutes or replacements for parts of the body; Appliances for connecting them with the body; Devices providing patency to, or preventing collapsing of, tubular structures of the body, e.g. stents
02Prostheses implantable into the body
30Joints
38for elbows or knees
3859Femoral components
A61F 2/389
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
2Filters implantable into blood vessels; Prostheses, i.e. artificial substitutes or replacements for parts of the body; Appliances for connecting them with the body; Devices providing patency to, or preventing collapsing of, tubular structures of the body, e.g. stents
02Prostheses implantable into the body
30Joints
38for elbows or knees
389Tibial components
A61F 2002/30112
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
2Filters implantable into blood vessels; Prostheses, i.e. artificial substitutes or replacements for parts of the body; Appliances for connecting them with the body; Devices providing patency to, or preventing collapsing of, tubular structures of the body, e.g. stents
02Prostheses implantable into the body
30Joints
30001Additional features of subject-matter classified in A61F2/28, A61F2/30 and subgroups thereof
30108Shapes
3011Cross-sections or two-dimensional shapes
30112Rounded shapes, e.g. with rounded corners
Anmelder
  • CORIPHARM MEDIZINPRODUKTE GMBH & CO. KG. [DE/DE]; Lagerstrasse 11-15 D-64807 Dieburg, DE (AllExceptUS)
  • SKRIPITZ, W. [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • SKRIPITZ, W.; DE
Vertreter
  • ZENZ, Joachim, Klaus ; Scheuergasse 24 D-64673 Zwingenberg, DE
Prioritätsdaten
298 20 903.923.11.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TEILENDOPROTHESE FÜR KNIEGELENKE SOWIE SCHLEIFWERKZEUG ZUR EINARBEITUNG EINER TIBIA
(EN) PARTIAL ENDOPROSTHESIS FOR KNEE JOINTS AND GRINDING TOOL FOR WORKING A TIBIA
(FR) ENDOPROTHESE PARTIELLE POUR ARTICULATIONS DU GENOU
Zusammenfassung
(DE)
Teil-Endoprothese (10) für Kniegelenke, bestehend aus zwei Prothesenteilen (12; 24), von denen der eine von einem Inlay (24) gebildet wird, welches in einer zuvor in die ursprüngliche Gelenkfläche der Tibia eingearbeiteten Aussparung einsetzbar und mittels Knochenzement fixierbar ist und dessen dem Femur zugewandte Seite als Gleitfläche (26) für den zugeordneten zweiten, in einer in dem der Gleitfläche gegenüberliegenden Bereich des Femurs eingearbeitete Aufnahme befestigbaren kufenartigen Prothesenteil (12) ausgebildet ist. Zumindest das in der Aussparung der Tibia zu fixierende Inlay (24) ist in seiner femurabgewandten Unterseite mit einer als Knochenzement-Depot dienenden Vertiefung (28) versehen. Vorzugsweise ist auch der in der zugeordneten Aufnahme im Femur zu befestigende kufenartige Prothesenteil (12) in seiner tibiaabgewandten Unterseite mit einer als Knochenzement-Depot dienenden Vertiefung (18) versehen.
(EN)
The invention relates to a partial endoprosthesis (10) for knee joints which consists of two parts of a prosthesis (12; 24). One of these parts is formed by an inlay (24) which can be inserted in a recess previously made into the initial joint surface of the tibia and which is fixated by way of bone cement. The side of said inlay facing the femur is configured as a slide surface (26) for the allocated skid-type second part of the prosthesis (12) which can be mounted in a retaining part integrated into the area of the femur opposite the slide surface. At least the inlay (24) to be fixated in the recess of the tibia is provided with a cavity (28) in its lower part facing away from the femur. Said cavity serves as a depot for the bone cement. Preferably, the skid-type part of the prosthesis (12) to be mounted in the allocated recess in the femur is provided with a cavity (18) in its lower part facing away from the tibia. Said cavity serves as a depot for the bone cement.
(FR)
L'invention concerne une endoprothèse partielle (10) pour articulations du genou, qui comprend deux parties de prothèse (12; 24) dont une est formée d'une incrustation en profondeur (24) pouvant être introduite au préalable dans la surface d'articulation initiale du tibia et pouvant être fixée avec du ciment osseux et dont la face qui fait face au fémur se présente sous forme de surface de glissement (26) pour une seconde partie de prothèse (12) associée de type baquet pouvant être fixée dans une cavité incorporée dans la zone du fémur opposée à la surface de glissement. Au moins l'incrustation en profondeur (24) à fixer dans la cavité du tibia est munie, dans sa face intérieure opposée au fémur, d'un évidement (28) servant à déposer le ciment osseux. En outre, la partie de prothèse (12) de type baquet à fixer dans la cavité associée du fémur est munie dans sa face inférieure opposée au tibia, d'un évidement (18) servant à déposer le ciment osseux.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten