In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2000015301 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEKÄMPFEN VON BRÄNDEN

Veröffentlichungsnummer WO/2000/015301
Veröffentlichungsdatum 23.03.2000
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1999/006756
Internationales Anmeldedatum 13.09.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 07.04.2000
IPC
A62C 31/07 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
31Abgabe von Feuerlöschmitteln
02Düsen, besonders ausgebildet für die Feuerlöschung
05mit zwei oder mehr Auslässen
07für unterschiedliche Substanzen
CPC
A62C 31/07
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
31Delivery of fire-extinguishing material
02Nozzles specially adapted for fire-extinguishing
05with two or more outlets
07for different media
Anmelder
  • FOGTEC BRANDSCHUTZ GMBH & CO. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • SPRAKEL, Dirk, K. [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SPRAKEL, Dirk, K.
Vertreter
  • COHAUSZ & FLORACK
Prioritätsdaten
198 41 874.411.09.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEKÄMPFEN VON BRÄNDEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR FIGHTING FIRES
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF POUR LUTTER CONTRE LES INCENDIES
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bekämpfen von Bränden, bei dem ein gerichteter Löschschaumstrahl ausgebracht wird, um den Brandherd abzudecken, und eine zur Durchführung des Verfahrens geeignete Vorrichtung. Das Verfahren und die Vorrichtung ermöglichen das Löschen von flächig sich ausbreitenden Bränden bei vermindertem Risiko einer unkontrollierten Brandausbreitung. Dies wird erfindungsgemäß dadurch erreicht, daß ergänzend zu dem Löschschaumstrahl ein Löschflüssigkeitsnebel ausgebracht wird, welcher das den Brandherd umgebende Raumvolumen abkühlt.
(EN) The invention relates to a method for fighting fires according to which a directed extinguishing foam stream is discharged in order to cover the source of the fire. The invention also relates to an appropriate device for carrying out the inventive method. The method and the device make it possible to extinguish fires propagating in two dimensions while decreasing the risk of an uncontrolled fire propagation. To this end, the invention provides that, in addition to the extinguishing foam stream, an extinguishing fluid mist is discharged which cools down the volume of the space surrounding the source of the fire.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de lutter contre les incendies, selon lequel un jet de mousse d'extinction dirigé est émis, afin de recouvrir le centre de l'incendie, ainsi qu'un dispositif permettant de mettre ledit procédé en oeuvre. Le procédé et le dispositif permettent de circonscrire des incendies à propagation en nappe, diminuant ainsi le risque de propagation incontrôlée des incendies. A cet effet, il est prévu d'émettre en plus du jet de mousse d'extinction, un liquide d'extinction nébulisé qui refroidit l'espace volumique entourant le centre de l'incendie.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten