WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999066096) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERZEUGEN EINES PULVERAEROSOLS SOWIE DEREN VERWENDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/066096    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1999/001745
Veröffentlichungsdatum: 23.12.1999 Internationales Anmeldedatum: 15.06.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    14.01.2000    
IPC:
C23C 4/12 (2006.01), C23C 16/448 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
BRANSTON, David-Walter [GB/DE]; (DE) (For US Only).
LINS, Günter [DE/DE]; (DE) (For US Only).
VERLEGER, Jobst [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: BRANSTON, David-Walter; (DE).
LINS, Günter; (DE).
VERLEGER, Jobst; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, D-80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
198 26 550.6 15.06.1998 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERZEUGEN EINES PULVERAEROSOLS SOWIE DEREN VERWENDUNG
(EN) METHOD AND DEVICE FOR PRODUCING A POWDER AEROSOL AND USE THEREOF
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF POUR LA PRODUCTION D'UN AEROSOL PULVERULENT, AINSI QUE SON UTILISATION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Aerosole sollen dosiert und ohne Agglomerate in einen Gasstrom eingebracht werden. Dazu wird gemäß der Erfindung das Pulver beispielsweise mit mechanischen Mitteln aus einem Vorratsraum entnommen und in ein Pulveraerosol überführt, das in einem mit Ultraschall beaufschlagten Behälter eingebracht wird. Durch die Ultraschalleinwirkung werden Pulverklumpen und Agglomerate aufgelöst und das Aerosol kann in gleichmäßiger, feiner Pulververteilung dem Gasstrom bzw. einem Plasmabrenner zugeführt werden. Bei der zugehörigen Vorrichtung ist ein Zuleitungsrohr (4) mit einem mechanischen Pulverförderer (6) verbunden, so daß bereits ein Aerosol in das Gefäß (10) mit Sonotrode (2) gelangt. Das erfindungsgemäße Verfahren und die zugehörige Vorrichtung werden zur Beschichtung von Bauteilen, vorzugsweise zum Aufbringen einer Schutzschicht auf eine Turbinenschaufel, eingesetzt.
(EN)According to the present invention, aerosols can be metered and introduced in a gaseous stream without any agglomerate. For this purpose, powder is drawn from a store room, e.g. by mechanical means, and converted into a powder aerosol which is introduced in a container exposed to ultrasounds. Exposition to ultrasounds results in a dissolution of powder lumps and agglomerates and the aerosol can be fed into the gaseous stream or into a plasma burner in the form of a fine and homogenous powder dispersion. In the associated device, a feeding pipe (4) is connected to a mechanical powder dispenser (6) so that a product already in aerosol form is fed to the container (10) with the sonotrode (2). The inventive method and associated device are used for covering parts, preferably for applying a protective layer on a turbine blade.
(FR)Les aérosols doivent être dosés et introduits dans un flux gazeux sans agglomérats. A cet effet, la poudre est prélevée dans un réservoir par exemple avec des moyens mécaniques et transformée en un aérosol pulvérulent qui est introduit dans un récipient exposé aux ultrasons. L'action des ultrasons permet de dissoudre les grumeaux de poudre et les agglomérats et d'acheminer l'aérosol au flux gazeux ou à un brûleur à plasma sous forme de dispersion pulvérulente fine et homogène. Dans le dispositif associé, une conduite d'alimentation (4) est reliée avec un distributeur de poudre (6) mécanique de sorte que le produit obtenu arrive déjà sous forme d'aérosol dans le récipient (10) avec la sonotrode (2). Ce procédé et le dispositif associé s'utilisent pour revêtir des pièces, de préférence pour appliquer une couche protectrice sur une pale de turbine.
Designierte Staaten: IN, JP, KR, RU, SG, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)