In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1999051350 - VORRICHTUNG ZUR AUFNAHME UND ABGABE EINER DEFINIERTEN FLÜSSIGKEITSMENGE

Veröffentlichungsnummer WO/1999/051350
Veröffentlichungsdatum 14.10.1999
Internationales Aktenzeichen PCT/DE1999/001052
Internationales Anmeldedatum 31.03.1999
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 22.10.1999
IPC
B01L 3/02 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
LChemische oder physikalische Laboratoriumsgeräte zum allgemeinen Gebrauch
3Behälter oder Schalen für Laboratoriumszwecke, z.B. Laborgeräte aus Glas; Tropfgläser
02Büretten; Pipetten
G01N 35/10 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
35Automatisches Analysieren, das nicht auf Verfahren oder Stoffe einer einzelnen der Gruppen G01N1/-G01N33/142; Handhaben der Stoffe dafür
10Vorrichtungen zur Übertragung von Proben zu, in oder aus Analysegeräten, z.B. Saugeinrichtungen, Injektionseinrichtungen
CPC
B01L 3/022
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
LCHEMICAL OR PHYSICAL LABORATORY APPARATUS FOR GENERAL USE
3Containers or dishes for laboratory use, e.g. laboratory glassware
02Burettes; Pipettes
021Pipettes, i.e. with only one conduit for withdrawing and redistributing liquids
0217of the plunger pump type
022Capillary pipettes, i.e. having very small bore
G01N 2035/1058
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
35Automatic analysis not limited to methods or materials provided for in any single one of groups G01N1/00 - G01N33/00; Handling materials therefor
10Devices for transferring samples ; or any liquids; to, in, or from, the analysis apparatus, e.g. suction devices, injection devices
1027General features of the devices
1048using the transfer device for another function
1058for mixing
Y10T 436/2575
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
436Chemistry: analytical and immunological testing
25including sample preparation
2575Volumetric liquid transfer
Anmelder
  • NOVEMBER AKTIENGESELLSCHAFT GESELLSCHAFT FÜR MOLEKULARE MEDIZIN [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BERTLING, Wolf [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BERTLING, Wolf
Vertreter
  • GASSNER, Wolfgang
Prioritätsdaten
298 06 142.203.04.1998DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR AUFNAHME UND ABGABE EINER DEFINIERTEN FLÜSSIGKEITSMENGE
(EN) DEVICE FOR RECEIVING AND DISCHARGING A GIVEN AMOUNT OF LIQUID
(FR) DISPOSITIF DESTINE A RECEVOIR ET A DISTRIBUER UNE QUANTITE DE LIQUIDE DEFINIE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Aufnahme und Abgabe einer vorgegebenen Flüssigkeitsmenge, wobei am einen Ende (E1) einer Kapillare (1) ein Mittel (2) zum Rühren und in der Nähe des anderen Endes (E2) ein Balg (3) vorgesehen ist.
(EN)
The invention relates to a device for receiving and discharging a given amount of liquid, comprising agitating means (2) arranged on one end (E1) of a capillary (1) and a diaphragm (3) in the vicinity of the other end (E2).
(FR)
L'invention concerne un dispositif destiné à recevoir et à distribuer une quantité de liquide définie. Un moyen (2) placé à une extrémité (E1) d'un capillaire (1) est destiné à mélanger et un soufflet (3) est placé à proximité de l'autre extrémité (E2)
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten