WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999038072) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR STEUERUNG VON PROZESSEN AUF EINEM COMPUTERSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/038072    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1998/003215
Veröffentlichungsdatum: 29.07.1999 Internationales Anmeldedatum: 04.11.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    11.05.1999    
IPC:
G06F 9/50 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
BAUER, Stefan [DE/DE]; (DE) (For US Only).
HAAS, Ulrich [DE/DE]; (DE) (For US Only).
NIESSNER, Egon [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SIMSCH, Birgit [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: BAUER, Stefan; (DE).
HAAS, Ulrich; (DE).
NIESSNER, Egon; (DE).
SIMSCH, Birgit; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, D-80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
198 02 364.2 22.01.1998 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR STEUERUNG VON PROZESSEN AUF EINEM COMPUTERSYSTEM
(EN) METHOD AND DEVICE FOR CONTROLLING PROCESSES IN A COMPUTER SYSTEM
(FR) DISPOSITIF ET PROCEDE DE COMMANDE DE PROCESSUS DANS UN SYSTEME INFORMATIQUE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Ein Computersystem zur parallelen Ausführung von mehreren Prozessen weist eine knappe Ressource (R) auf, auf die auszuführenden Prozesse zugreifen. Es ist eine erste Einrichtung zur Berechnung der Kapazitätsauslastung (C) der knappen Ressource (R), eine zweite Einrichtung zur Bestimmung einer Last-Verantwortlichkeit (LR) eines auf die Ressource (R) zugreifenden Prozesses und eine dritte Einrichtung zur Verzögerung der Ausführung eines auf die Ressource (R) zugreifenden Prozesses (P) in Abhängigkeit von der Kapazitätsauslastung (C), der kritischen Kapazitätsauslastung (C¿crit?) der Ressource und der Last-Verantwortlichkeit (LR) des Prozesses (P) vorgesehen. Dadurch kann eine Blockierung der eine begrenzte Kapazität aufweisenden Ressource und damit des Computersystems verhindert werden.
(EN)A computer system for parallel execution of several programs, consisting of a limited resource (R) which is accessed by processes that are to be executed. The inventive system also comprises a first device for calculating utilization of the capacity (C) of limited resource (R), a second device for determining load responsibility (LR) of a process accessing resource (R) and a third device for delaying execution of process (P) accessing resource (R) according to the utilization of capacity (C), critical utilization of capacity (C¿crit?) of the resource and load responsibility (LR) of process (P). This prevents a resource with a limited capacity, and therefore the computer system, from becoming blocked.
(FR)Système informatique pour l'exécution parallèle de plusieurs processus, qui comporte une ressource limitée (R) à laquelle les processus à exécuter ont recours. Ledit système comporte un premier dispositif de calcul de l'utilisation de capacité (C) de la ressource limitée (R), un deuxième dispositif destiné à déterminer la part de charge (LR) d'un processus ayant recours à la ressource (R) et un troisième dispositif destiné à retarder l'exécution d'un processus (P) ayant recours à la ressource (R), en fonction de l'utilisation de capacité (C), de l'utilisation critique de capacité (C¿crit?) de la ressource et de la part de charge (LR) du processus (P). Il est ainsi possible d'empêcher le blocage d'une ressource présentant une capacité limitée et, partant, du système informatique.
Designierte Staaten: CA, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)