WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999033112) INTEGRIERTE SCHALTUNGSANORDNUNG SOWIE VERWENDUNG EINER SOLCHEN SCHALTUNGSANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/033112    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1998/003214
Veröffentlichungsdatum: 01.07.1999 Internationales Anmeldedatum: 04.11.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    28.06.1999    
IPC:
B60R 21/01 (2006.01), F42B 3/13 (2006.01), H01L 27/06 (2006.01), B60R 21/26 (2011.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
SWART, Marten [DE/DE]; (DE) (For US Only).
ROTHLEITNER, Hubert [AT/AT]; (AT) (For US Only)
Erfinder: SWART, Marten; (DE).
ROTHLEITNER, Hubert; (AT)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, D-80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
197 56 603.0 18.12.1997 DE
Titel (DE) INTEGRIERTE SCHALTUNGSANORDNUNG SOWIE VERWENDUNG EINER SOLCHEN SCHALTUNGSANORDNUNG
(EN) INTEGRATED CIRCUIT AND USE OF A CIRCUIT OF THIS TYPE
(FR) CIRCUIT INTEGRE ET SON APPLICATION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Eine integrierte Schaltungsanordnung, insbesondere zum Zünden eines Rückhaltemittels eines Kraftfahrzeugs, weist einen Kondensator und ein Zündelement auf. Ein poröser Bereich (B1) einer Halbleiterschicht (1) bildet dabei eine Kondensatorelektrode, die durch eine Dielektrikumsschicht (2) von einer als weitere Kondensatorelektrode ausgebildeten weiteren Halbleiterschicht (3) getrennt ist. Die weitere Halbleiterschicht (3) weist einen in ihrem Querschnitt verjüngten Bereich (J) auf, der als elektrisch mit dem Kondensator (C) verbundenes Zündelement (R) dient.
(EN)The invention relates to an integrated circuit, especially for igniting a restraint element of a car. Said circuit has a capacitor and an igniting element. A porous area (B1) of a semiconductor layer (1) forms a capacitor electrode which is separated from another semiconductor layer (3) by a dielectric layer (2), said other semiconductor layer being configured as another capacitor electrode. The other semiconductor layer (3) also has an area (J) which is tapered in its cross-section. This area serves as an igniting element (R) which is electrically connected to the capacitor (C).
(FR)Circuit intégré, en particulier pour l'allumage d'un système de rétention d'un véhicule, présentant un condensateur et un élément d'allumage. Une zone poreuse (B1) d'une couche de semi-conducteur (1) forme une électrode de condensateur qui est séparée, par une couche d'un diélectrique (2), d'une autre couche de semi-conducteur (3) réalisée sous la forme d'une autre électrode de condensateur. L'autre couche de semi-conducteur (3) présente une zone de section effilée (J) servant d'élément d'allumage (R) connecté électriquement au condensateur (C).
Designierte Staaten: JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)