WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999032800) PLANETENGETRIEBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/032800    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1998/008115
Veröffentlichungsdatum: 01.07.1999 Internationales Anmeldedatum: 12.12.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    10.05.1999    
IPC:
F16H 1/28 (2006.01), F16H 1/46 (2006.01)
Anmelder: ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; D-88038 Friedrichshafen (DE) (For All Designated States Except US).
SCHULZ, Horst [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: SCHULZ, Horst; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG; D-88038 Friedrichshafen (DE)
Prioritätsdaten:
197 56 967.6 20.12.1997 DE
Titel (DE) PLANETENGETRIEBE
(EN) PLANETARY GEAR
(FR) ENGRENAGE PLANETAIRE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Planetengetriebe (1) mit einem ersten, feststehenden Hohlrad (3), mit einem zweiten, benachbarten, drehbar gelagerten Hohlrad (7), die beide zur Antriebsachse (17) entgegengesetzt leicht konisch ausgebildete Verzahnungen (6, 8) mit geringfügig unterschiedlichen Zähnezahlen aufweisen, und mit mindestens einem Planetenrad (9), das von einem Sonnenrad (15) angetrieben wird und zwei entsprechend den Hohlrädern (3, 7) konisch ausgebildete Verzahnungsbereiche (10, 11) aufweist, die jeweils in die Verzahnung eines der Hohlräder (3, 7) eingreifen und untereinander eine gleiche Zähnezahl aufweisen. Um unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Eingriffsverhältnisse an den beiden Hohlrädern (3, 7) die Herstellung der Planetenräder (9) zu vereinfachen, wird vorgeschlagen, daß die Verzahnungen (6, 8) der beiden Hohlräder (3, 7) und die Verzahnungsbereiche (10, 11) des Planetenrads (9) einen gleichen Modul aufweisen und daß die Verzahnungsbereiche (10, 11) so aufeinander abgestimmt sind, daß die Verzahnungsbereiche (10, 11) ohne Versatz ineinander übergehen.
(EN)A planetary gear (1) comprising a first fixed ring gear (3) and a second, adjacent rotationally mounted ring gear (7) whereby both ring gears have slightly conical toothing (6,8) with slightly different numbers of teeth located opposite the drive axle (17). The planetary gear also comprises at least one planetary wheel (9) which is driven by a sun wheel (15) and consists of two conical toothed areas (10,11) corresponding to the two ring gears. Said areas engage with the toothing of one of the ring gears (3,7) and both have the same number of teeth. In order to simplify production of the planetary wheels, taking into account the different lines of action on both ring gears, the toothing (6,8) of both ring gears (3,7) and the toothed areas (6,8) of the planetary wheels (9) have the same module and the toothed areas (10, 11) match each other in such a way that a smooth transition occurs beween said areas (10,11).
(FR)Engrenage planétaire (1) comportant une première couronne fixe (1), une deuxième couronne adjacente rotative (7), qui présentent toutes deux des dentures (6, 8) légèrement coniques, opposées à l'axe d'entraînement (17), avec des nombres de dents légèrement différents. Cet engrenage comporte également au moins un satellite (9) entraîné par une roue planétaire (15) et présentant deux zones dentées coniques (10, 11) correspondant aux couronnes (3, 7). Ces zones dentées viennent en prise avec la denture d'une des couronnes (3, 7) et présentent le même nombre de dents. L'invention vise à simplifier la production des satellites (9) en prenant en considération les différents rapports d'engrènement des deux couronnes (3, 7). A cet effet, les dentures (6, 8) des deux couronnes (3, 7) et les zones dentées (10, 11) du satellite (9) présentent un module identique, et les zones dentées (10, 11) sont adaptées l'une à l'autre de sorte que la transition entre les deux s'effectue sans décalage.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)