WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999014398) CHROMATIERUNG ODER NACHPASSIVIERUNG MIT STABILISIERTEN Cr(III)/Cr(VI)-HALTIGEN LÖSUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/014398    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1998/005630
Veröffentlichungsdatum: 25.03.1999 Internationales Anmeldedatum: 05.09.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    07.01.1999    
IPC:
C23C 22/30 (2006.01), C23C 22/33 (2006.01), C23C 22/37 (2006.01), C23C 22/38 (2006.01), C23C 22/83 (2006.01)
Anmelder: HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67, D-40589 Düsseldorf (DE) (For All Designated States Except US).
RIESOP, Jörg [DE/DE]; (DE) (For US Only).
KRAUTBAUER, Heike [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: RIESOP, Jörg; (DE).
KRAUTBAUER, Heike; (DE)
Prioritätsdaten:
197 40 248.8 12.09.1997 DE
Titel (DE) CHROMATIERUNG ODER NACHPASSIVIERUNG MIT STABILISIERTEN Cr(III)/Cr(VI)-HALTIGEN LÖSUNGEN
(EN) CHROMATE TREATMENT OR POSTPASSIVATION WITH STABILISED SOLUTIONS BASED ON Cr (III)/(VI)
(FR) CHROMATATION OU POSTPASSIVATION AVEC DES SOLUTIONS STABILISEES A BASE DE Cr(III)/Cr(VI)
Zusammenfassung: front page image
(DE)Verfahren zum Chromatieren oder zum Nachpassivieren einer vorgebildeten Korosionsschutzschicht sowie eine wässrige Lösung zum Chromatieren oder Nachpassivieren von Oberflächen aus Stahl, verzinktem oder legierungsverzinktem Stahl oder aus Aluminium und seinen Legierungen, die 3-wertiges und 6-wertiges Chrom sowie Acetationen enthält, dadurch gekennzeichnet, dass sie einen pH-Wert im Bereich von 3,9 bis 5,0, einen Gesamtchromgehalt zwischen 0,1 und 10g/l, ein Verhältnis Cr(III) : Cr(VI) im Bereich von 1:1 bis 1:4 und einen Gehalt an Acetationen im Bereich von 0,1 bis 10g/l aufweist.
(EN)The invention concerns a method for chromate treatment or postpassivation of a corrosion-resistant coating previously formed, and an aqueous solution for the chromate treatment or postpassivation of steel, zinc-coated or galvanized surfaces by depositing an alloy either of aluminium or of aluminium alloys, containing trivalent or hexavalent chromium, and acetate ions. Said aqueous solution is characterised it has a pH ranging between 3.9 and 5.0, a total chromium content ranging between 0.1 and 10 g/l, a ratio Cr (III): Cr (VI) of the order of 1: 1 to 1: 4 and an acetate ion content of the order of 0.1 to 10 g/l.
(FR)L'invention concerne un procédé de chromatation ou de postpassivation d'une couche anticorrosion formée au préalable, ainsi qu'une solution aqueuse pour chromater ou postpassiver des surfaces en acier, en acier zingué ou galvanisé par dépôt d'alliage ou bien en aluminium et en alliages d'aluminium, qui contient du chrome tri- ou hexavalent, ainsi que des ions d'acétate. Cette solution aqueuse se caractérise en ce qu'elle présente un pH compris entre 3,9 et 5,0, une teneur totale en chrome comprise entre 0,1 et 10 g/l, un rapport Cr(III): Cr(VI) de l'ordre de 1: 1 à 1:4 et une teneur en ions d'acétate de l'ordre de 0,1 à 10 g/l.
Designierte Staaten: CA, MX, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)