WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999013130) VERFAHREN ZUR AUFBEREITUNG ALKALISCHER METALLHALTIGER ÄTZLÖSUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/013130    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1998/002669
Veröffentlichungsdatum: 18.03.1999 Internationales Anmeldedatum: 05.09.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    15.03.1999    
IPC:
B01D 11/00 (2006.01), B01D 11/04 (2006.01), C23F 1/46 (2006.01)
Anmelder: GRS RECYCLING GMBH & CO. KG [DE/DE]; Industriepark 14, D-56291 Wiebelsheim (DE) (For All Designated States Except US).
CELI, Antonio, Maria [IT/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: CELI, Antonio, Maria; (DE)
Vertreter: BECKER, Bernd; Becker & Aue, Saarlandstrasse 66, D-55411 Bingen (DE)
Prioritätsdaten:
197 39 568.6 10.09.1997 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR AUFBEREITUNG ALKALISCHER METALLHALTIGER ÄTZLÖSUNGEN
(EN) METHOD FOR PREPARING ALKALINE METAL-CONTAINING ETCHING SOLUTIONS
(FR) PROCEDE POUR LA PREPARATION DE SOLUTIONS D'ATTAQUE METALLIFERES ALCALINES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einem erfindungsgemäßen Verfahren zur Aufbereitung alkalischer metallhaltiger Ätzlösungen wird eine Flüssig-Flüssig-Extraktion durchgeführt, wobei die Ätzlösung die Schwerphase und eine organische Lösung die Leichtphase bilden und die Metallionen aus der Ätzlösung entfernt werden. In jeder Extraktionsstufe wird eine Koaleszenztrennung durchgeführt. Die Extraktphase wird gewaschen und der alkalische Bestandteil sowie der Metallbestandteil werden aus der Extraktphase zurückgewonnen. Aus der mit dem alkalischen Bestandteil beladenen Waschflüssigkeit wird der alkalische Bestandteil durch Strippen entfernt.
(EN)The present invention relates to a method for preparing alkaline metal-containing etching solutions. This method comprises carrying out a liquid-liquid extraction in which the etching solution represents the heavy phase while an organic solution represents the light phase, and removing the metallic ions from said etching solution. A coalescence separation is carried out during each extraction step. The extraction phase is scrubbed and the alkaline constituent as well as the metallic constituent are recovered from said extraction phase. The alkaline constituent is then removed by a stripping process from the scrubbing liquid containing the same.
(FR)L'invention concerne un procédé pour la préparation de solutions d'attaque métallifères alcalines, dans lequel s'effectue une extraction liquide-liquide, la solution d'attaque formant la phase lourde et une solution organique formant la phase légère, et les ions métalliques étant éliminés de la solution d'attaque. Une séparation par coalescence est réalisée au cours de chaque étape d'extraction. La phase d'extraction est lavée et le constituant alcalin ainsi que le constituant métallique sont récupérés dans cette phase d'extraction. Le constituant alcalin est éliminé, par épuration, du liquide de lavage chargé de ce dernier.
Designierte Staaten: AU, CN, ID, JP, KR, SG, US, VN.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)