WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999010628) DAMPFERZEUGER, INSBESONDERE ABHITZEDAMPFERZEUGER, UND VERFAHREN ZUM BETRIEB DIESES DAMPFERZEUGERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/010628    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1998/002330
Veröffentlichungsdatum: 04.03.1999 Internationales Anmeldedatum: 12.08.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    23.02.1999    
IPC:
F01K 23/10 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
SCHMID, Erich [DE/DE]; (DE) (For US Only).
STIERSTORFER, Helmut [DE/DE]; (DE) (For US Only).
LOCKWOOD, Carl [DE/DE]; (DE) (For US Only).
LENK, Uwe [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: SCHMID, Erich; (DE).
STIERSTORFER, Helmut; (DE).
LOCKWOOD, Carl; (DE).
LENK, Uwe; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AG; Postfach 22 16 34, D-80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
197 36 885.9 25.08.1997 DE
Titel (DE) DAMPFERZEUGER, INSBESONDERE ABHITZEDAMPFERZEUGER, UND VERFAHREN ZUM BETRIEB DIESES DAMPFERZEUGERS
(EN) STEAM GENERATOR, ESPECIALLY WASTE HEAT RECOVERY STEAM GENERATOR AND METHOD FOR OPERATING SAID GENERATOR
(FR) GENERATEUR DE VAPEUR, NOTAMMENT GENERATEUR DE VAPEUR DE RECUPERATION, ET PROCEDE POUR LE FONCTIONNEMENT DE CE GENERATEUR DE VAPEUR
Zusammenfassung: front page image
(DE)In einem langgestreckten Gaszug (2) für Heißgas eines Dampferzeugers befindet sich eine erste (5, 9) und eine zweite (8) Verdampferheizfläche. An der ersten Verdampferheizfläche (5, 9) ist eingangsseitig eine erste Zufuhrleitung (10) für Speisewasser durchflußmäßig angeschlossen, während die zweite Verdampferheizfläche (8) eingangs- und ausgangsseitig durchflußmäßig an einer Niederdrucktrommel (7) angeschlossen ist. Die Niederdrucktrommel (7) ist mit einer zweiten Zufuhrleitung (6) für Speisewasser versehen. Die erste Zufuhrleitung (10) hat eine erste Aufbereitungsstelle (47) und die zweite Zufuhrleitung (6) eine zweite Aufbereitungsstelle (46); jede der beiden Aufbereitungsstellen dient zum Zugeben und/oder Entziehen von Chemikalien zur Wasseraufbereitung, so daß jede Verdampferheizfläche (5, 9, 8) nur solches Speisewasser erhalten kann, daß entsprechend der für sie geltenden Vorschriften konditioniert ist.
(EN)A first (5,9) and a second evaporator heating surface (8) are arranged in a long stretched-out gas duct (2) for the hot gas pertaining to a steam generator. A first feed-water supply pipe (10) is connected to the input of the first evaporator heating surface (5,9) enabling through-flow. The input and output of the second evaporator heating surface (8) are joined to a low-pressure drum (17) also enabling through-flow. The low-pressure drum is provided with a second feed-water supply pipe (6). The first supply pipe (10) has a first treatment point (47) and the second supply pipe (6) has a second treatment point (46); each treatment point is used to add or remove chemicals for water treatment, so that each evaporator heating surface (8) can only contain feed-water which is conditioned according to the appropriate regulations.
(FR)Dans un conduit de gaz (2) allongé destiné au gaz chaud d'un générateur de vapeur se trouvent une première (5, 9) et une deuxième (8) surface chauffante d'évaporateur. Sur la première surface chauffante d'évaporateur (5, 9) est raccordée côté entrée une première canalisation d'amenée (10) destinée à l'eau d'alimentation, tandis que la deuxième surface chauffante d'évaporateur (8) est raccordée côté entrée et côté sortie à un tambour basse pression (7). Ce dernier est muni d'une deuxième canalisation d'amenée (6) destinée à l'eau d'alimentation. La première canalisation d'amenée (10) comporte un premier point de traitement (47) et la deuxième canalisation d'amenée (6) possède un deuxième point de traitement (46); chacun des deux points de traitement sert à ajouter et ou à enlever des produits chimiques destinés au traitement de l'eau, de sorte que chaque surface chauffante d'évaporateur (5, 9, 8) ne peut recevoir que l'eau d'alimentation conditionnée conformément à la réglementation en vigueur.
Designierte Staaten: CA, CN, ID, JP, KR, RU, UA, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)