WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999002298) VERFAHREN ZUM SCHWEISSEN VON FORMKÖRPERN AUS AUFGEKOHLTEM, HITZEBESTÄNDIGEM STAHL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/002298    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1998/004234
Veröffentlichungsdatum: 21.01.1999 Internationales Anmeldedatum: 08.07.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    25.01.1999    
IPC:
B23K 9/00 (2006.01), B23K 9/04 (2006.01), B23K 9/235 (2006.01), B23K 25/00 (2006.01)
Anmelder: RUHR OEL GMBH [DE/DE]; Alexander-von-Humboldt-Strasse, D-45896 Gelsenkirchen (DE) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE only).
GIERULL, Horst [DE/DE]; (DE) (AU, BR, CA, JP, MX, NO, NZ, RU, US only)
Erfinder: GIERULL, Horst; (DE)
Vertreter: BERG, Dirk; VEBA Oel AG, Alexander-von-Humboldt-Strasse, D-45896 Gelsenkirchen (DE)
Prioritätsdaten:
197 29 781.1 11.07.1997 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM SCHWEISSEN VON FORMKÖRPERN AUS AUFGEKOHLTEM, HITZEBESTÄNDIGEM STAHL
(EN) METHOD FOR WELDING SHAPED BODIES MADE OF CARBURIZED HEAT-RESISTANT STEEL
(FR) PROCEDE POUR LE SOUDAGE DE CORPS MOULES EN ACIER CEMENTE REFRACTAIRE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zum Schweißen von Formköpern aus aufgekohltem, hitzebeständigem Stahl, dadurch gekennzeichnet, daß die zu schweißenden Teile vor dem Verschweißen auf Temperaturen von 700 bis 900 °C vorgewärmt werden und mit Stromstärken von 50 bis 200 A verschweißt werden.
(EN)The invention relates to a method for welding shaped bodies made of carburized heat-resistant steel. The inventive method is characterized in that the parts to be welded are pre-heated to temperatures of 700-900 °C before welding, and are welded at a current intensity ranging from 50 to 200 A.
(FR)L'invention concerne un procédé de soudage de corps moulés en acier cémenté réfractaire, qui se caractérise en ce que les pièces à souder sont préchauffées, avant le soudage, à une température pouvant aller de 700 à 900 °C, puis soudés avec un courant d'une intensité de 50 à 200 A.
Designierte Staaten: AU, BR, CA, JP, MX, NO, NZ, RU, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)