WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999002134) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON WIRKSTOFF-ZUBEREITUNGEN MIT KONTROLLIERTER FREISETZUNG AUS EINER MATRIX
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/002134    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1998/001811
Veröffentlichungsdatum: 21.01.1999 Internationales Anmeldedatum: 01.07.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    20.01.1999    
IPC:
A61K 9/16 (2006.01), A61K 9/20 (2006.01), A61K 31/196 (2006.01), A61K 31/277 (2006.01), A61K 31/55 (2006.01)
Anmelder: ARZNEIMITTELWERK DRESDEN GMBH [DE/DE]; Meißner Strasse 35, D-01445 Radebeul (DE)
Erfinder: HOFFMANN, Torsten; (DE).
LIEBOLD, Klaus; (DE).
WOLF, Joachim; (DE).
SCHUMACHER, Heiko; (DE)
Prioritätsdaten:
197 29 487.1 10.07.1997 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON WIRKSTOFF-ZUBEREITUNGEN MIT KONTROLLIERTER FREISETZUNG AUS EINER MATRIX
(EN) METHOD FOR PRODUCING ACTIVE AGENT PREPARATIONS WITH CONTROLLED RELEASE FROM A MATRIX
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION DE PREPARATIONS DE PRINCIPE ACTIF AVEC LIBERATION CONTROLEE A PARTIR D'UNE MATRICE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Wirkstoff-Zubereitungen mit kontrollierter Freisetzung aus einer Matrix, wobei der Wirkstoff oder eine Wirkstoff-Kombination, allein oder mit Hilfsstoffen gemischt, unter Zugabe von Bindemitteln oder Bindemittelgemischen, die entweder bei der Zugabe geschmolzen sind oder erst während dieses Prozesses durch Erwärmung in den geschmolzenen Aggregatzustand überführt, anschließend granuliert, nach dem Abkühlen gesiebt und das dann erhaltene Granulat in einer Wirbelschicht unter Erwärmung nachbehandelt wird.
(EN)The invention relates to a method for producing active agent preparations with controlled release from a matrix. The active agent, or combination of active agents, is first of all granulated, either on its own or mixed with auxiliary agents, with the addition of binders or binder mixtures. These binders or binder mixtures are either added already in the molten state, or are converted to the molten state by heating during the process. After cooling and sieving, the granulate thus obtained is subsequently heat treated in a fluidized bed.
(FR)L'invention concerne un procédé pour la production de préparations de principe actif avec libération contrôlée à partir d'une matrice. Ce procédé comporte les étapes suivantes: granulation du principe actif ou d'une combinaison de principes actifs, avec mélange ou non à des agents auxiliaires et avec addition de liants ou de mélanges de liants qui sont soit fondus lors de leur addition, soit passent seulement pendant ce processus, par chauffage, à l'état physique fondu; tamisage après refroidissement; puis traitement complémentaire par chauffage et dans un lit fluidisé du produit de granulation ainsi obtenu.
Designierte Staaten: AU, BR, BY, CA, CN, CZ, HU, JP, PL, RU, SK, UA.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)