WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999001633) DURCH VORHÄNGESCHLOSS SICHERBARE SCHWENKHEBELBETÄTIGUNG FÜR DEN VERSCHLUSS VON SCHALTSCHRANKTÜREN ODER DGL.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/001633    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1998/001239
Veröffentlichungsdatum: 14.01.1999 Internationales Anmeldedatum: 05.03.1998
IPC:
E05B 13/10 (2006.01), E05B 67/38 (2006.01)
Anmelder: RAMSAUER, Dieter [DE/DE]; (DE)
Erfinder: RAMSAUER, Dieter; (DE)
Vertreter: STRATMANN, Ernst; Schadowplatz 9 D-40212 Düsseldorf (DE)
Prioritätsdaten:
297 11 737.8 04.07.1997 DE
Titel (DE) DURCH VORHÄNGESCHLOSS SICHERBARE SCHWENKHEBELBETÄTIGUNG FÜR DEN VERSCHLUSS VON SCHALTSCHRANKTÜREN ODER DGL.
(EN) SWIVELLING LEVER CONTROL THAT CAN BE PADLOCKED FOR CLOSING SWITCHBOARD CABINET DOORS OR THE LIKE
(FR) COMMANDE A LEVIER PIVOTANT CADENASSABLE POUR LA FERMETURE DE PORTES D'ARMOIRES ELECTRIQUES OU SIMILAIRE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Beschrieben wird eine durch ein Vorhängeschloß sicherbare Schwenkhebelbetätigung für den Verschluß von Schaltschranktüren oder dgl., mit einer auf der Außenfläche (16) der Tür (14) oder dgl. aufgesetzten Mulde (18), in der die Verschlußwelle (32) angeordnet ist, an deren freien Ende der Betätigungshebel (28) um eine quer zur Wellenachse (32) verlaufende Achse (30) aus der Mulde (18) herausschwenkbar angelenkt ist, und mit einem von der Schwenkhebelbetätigung (10) getragenen Ansatz (46, 52), an dessen freiem Ende eine Öse derart angeordnet ist, daß bei in die Mulde eingeschwenktem Hebel (28) ein durch die Öse gehängtes Vorhängeschloß ein Herausschwenken des Betätigungshebels (28) verhindert. Der Ansatz ist erfindungsgemäß am Betätigungshebel (28) derart verschieblich, verdrehbar und/oder verschwenkbar gelagert, daß er zu einem zweiten, am Betätigungshebel fest befestigten Ansatz derart bewegt werden kann, daß die beiden Ösen zueinander fluchten und ein Vorhängeschloß durch die Ösen hindurchgesteckt werden kann.
(EN)A swivelling lever control that can be padlocked for closing switchboard cabinet doors or the like has a trough (18) set on the outer surface (16) of the door (14) or the like and in which the locking shaft (32) is arranged. The actuating lever (28) is articulated at the free ends of the trough (18) so as to swivel out of the trough (18) about an axis (30) transverse to the shaft axis (32). A projection (46, 52) supported on the swivelling lever control (10) has at its free end an eyelet arranged in such a manner that when the lever (28) is swivelled into the trough, a padlock inserted through the eyelet prevents the actuating lever (28) from swivelling out of the trough. According to the invention, the projection can slide, rotate and/or swivel on the actuating lever (28) up to a second fixed projection on the actuating lever, with which it is then aligned, allowing a padlock to be inserted through both eyelets.
(FR)La commande décrite comporte une cavité (18) pratiquée sur la surface extérieure (16) de la porte (14) ou similaire et dans laquelle est disposé l'arbre de verrouillage (32). Le levier de commande (28) est articulé au niveau des extrémités libres de la cavité (18) de manière à sortir de cette dernière par pivotement autour d'un axe (30) transversal par rapport à l'axe d'arbre (32). Une partie saillante (46, 52) supportée sur la commande à levier pivotant (10) possède à son extrémité libre un oeillet disposé de telle manière que lorsque le levier (28) pénètre dans la cavité par pivotement, un cadenas inséré par l'intermédiaire de l'oeillet empêche le levier de commande (28) de sortir de la cavité par pivotement. Cette partie saillante peut coulisser, tourner et/ou pivoter sur le levier de commande (28) jusqu'à une deuxième partie saillante fixe sur le levier de commande avec laquelle elle est alors alignée, permettant l'insertion d'un cadenas à travers les deux oeillets.
Designierte Staaten: DE, GB, JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)