WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999001100) HYGIENEARTIKEL ZUM EINMALIGEN GEBRAUCH
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/001100    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1998/003512
Veröffentlichungsdatum: 14.01.1999 Internationales Anmeldedatum: 10.06.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    21.10.1998    
IPC:
A61F 13/58 (2006.01)
Anmelder: PAUL HARTMANN AG [DE/DE]; Paul-Hartmann-Strasse 12, D-89522 Heidenheim (DE) (For All Designated States Except US).
MALOWANIEC, Krzysztof, D. [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: MALOWANIEC, Krzysztof, D.; (DE)
Vertreter: FRIZ, Oliver; Dreiss, Fuhlendorf, Steimle & Becker, Gerokstrasse 6, D-70188 Stuttgart (DE)
Prioritätsdaten:
197 27 916.3 01.07.1997 DE
Titel (DE) HYGIENEARTIKEL ZUM EINMALIGEN GEBRAUCH
(EN) DISPOSABLE HYGIENIC ARTICLE
(FR) ARTICLE HYGIENIQUE JETABLE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft einen Hygieneartikel zum einmaligen Gebrauch, insbesondere eine Windel, ein Inkontinenzprodukt oder eine Inkontinenzeinlage, mit einem Befestigungssystem (60) zum lösbaren Verbinden eines Rückbereichs (6) und eines Vorderbereichs (4) des Hygieneartikels im an den Benutzer angelegten Zustand und zum Fixieren des Artikels im zusammengerollten oder gefalteten Zustand des gebrauchten Artikels beim Wegwerfen oder Entsorgen, wobei das Befestigungssystem (60) einen ersten Befestigungsabschnitt (62) mit Festhaltemitteln (72) am Rückbereich (6) und einen zweiten Befestigungsabschnitt (64) mit Festhaltegegenmitteln (90) am Vorderbereich (4) aufweist, wobei der erste Befestigungsabschnitt (62) beim Verbinden von Rückbereich (6) und Vorderbereich (4) am zweiten Befestigungsabschnitt (64) positionierbar ist, damit die Festhaltemittel (72) und Festhaltegegenmittel (90) eine mechanische Halteverbindung eingehen, und wobei die Festhaltemittel (72) des ersten Befestigungsabschnitts (62) klebend ausgestaltet sind.
(EN)A disposable hygienic article, in particular a diaper, an incontinence product or incontinence insert, has a fastening system (60) for detachably linking a rear region (6) and a front region (4) of the hygienic article placed on the user and for fixing the used article in the rolled-up or folded state before it is thrown away or disposed of. The fastening system (60) has a first fastening section (62) with retaining means (72) in the rear region (6) and a second fastening section (64) with matching retaining means (90) in the front region (4). The first fastening section (62) can be positioned on the second fastening section (64) when the rear region (6) and front region (4) are linked, to allow the retaining means (72) and matching retaining means (90) to be mechanically joined. The retaining means (72) of the first fastening section (62) are adhesive.
(FR)L'invention concerne un article hygiénique jetable, notamment une couche de bébé, un produit pour incontinence ou une garniture pour incontinence, comportant un système de fixation (60) permettant de relier de manière amovible une région postérieure (6) et une région antérieure (4) de l'article hygiénique placé sur l'utilisateur et de rouler ou de plier l'article usagé avant de le jeter ou de l'éliminer. Le système de fixation (60) présente une première section de fixation (62) pourvue de moyens de retenue (72) dans la région postérieure (6) et une deuxième région de fixation (64) pourvue de moyens antagonistes de retenue (90) dans la région antérieure (4). La première section de fixation (62) peut être positionnée sur la deuxième section de fixation (64) lorsque la région postérieure (6) et la région antérieure (4) sont reliées, pour permettre une liaison mécanique des moyens de retenue (72) et des moyens antagonistes de retenue (90). Les moyens de retenue (72) de la première section de fixation (62) sont adhésifs.
Designierte Staaten: AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, CA, CH, CN, CU, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, GB, GE, GH, GM, GW, HU, ID, IL, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MD, MG, MK, MN, MW, MX, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (GH, GM, KE, LS, MW, SD, SZ, UG, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)