WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1999000290) ZUSAMMENKLAPPBARER ROLLER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1999/000290    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/CH1998/000238
Veröffentlichungsdatum: 07.01.1999 Internationales Anmeldedatum: 03.06.1998
IPC:
B62K 3/00 (2006.01), B62K 15/00 (2006.01)
Anmelder: OUBOTER, Wim, A. [CH/CH]; (CH)
Erfinder: OUBOTER, Wim, A.; (CH)
Vertreter: ULRICH, Gerhard, H.; Brunnenweid 55 CH-5643 Sins (CH)
Prioritätsdaten:
1558/97 28.06.1997 CH
Titel (DE) ZUSAMMENKLAPPBARER ROLLER
(EN) FOLDABLE SCOOTER
(FR) PATINETTE PLIANTE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Ein zusammenklappbarer Roller (1) weist eine Drehachse (4) auf, um die eine Lenkstange (2) gegenüber einem Trittbrett (3) geklappt werden kann. Sowohl das Trittbrett (3) als auch die Lenkstange (2) bestehen aus mehreren einzelnen Teilen (8, 9; 12, 13, 14), so daß das Trittbrett (3) und die Lenkstange (2) in ihrer Längenausdehnung reduzierbar sind. Das kann dadurch geschehen, daß zwischen den Teilen (8, 9; 12, 13, 14) Scharniere (10, 15, 16) vorhanden sind, um die sich die Teile (8, 9; 12, 13, 14) gegeneinandes verschwenben lassen, aber auch dadurch, daß sich die Teile (8, 9; 12, 13, 14) teleskopartig ineinander schieben lassen. Durch diese Maßnahmen wird der Raumbedarf im zusammengeklappten Zustand so deutlich reduziert, daß dessen Mitführung in anderen Verkehrsmitteln wie Straßenbahn oder Kofferraum eines Personenkraftwagens problemlos möglich ist.
(EN)The invention relates to a foldable scooter (1) having a hinge pin (4) around which a handlebar (2) can be folded in relation to a footboard (3). Both the footboard (3) and handlebar (2) consist of several separate parts (8, 9; 12, 13, 14) so that the length of the footboard (3) and the handlebar (2) can be reduced. This is possible because hinges (10, 15, 16) are situated between the parts (8, 9; 12, 13, 14) so that said parts (8, 9; 12, 13, 14) can be pivoted in relation to each other, but also because said parts (8, 9; 12, 13, 14) can be slid into each other telescopically. These measures reduce the dimensions of the folded scooter to such an extent that it can easily be transported in other means of transport such as tramcars or in the boot of a motor vehicle.
(FR)L'invention concerne une patinette pliante (1) comportant un axe de rotation (4) autour duquel on peut faire basculer un guidon (2) par rapport à un marchepied (3). Le marchepied (3) et le guidon (2) sont constitués de plusieurs parties individuelles (8, 9, 12, 13, 14), ce qui permet de réduire leur allongement longitudinal. A cet effet, les pièces (8, 9, 12, 13, 14) peuvent soit être reliées par des charnières (10, 15, 16) autour desquelles on les fait pivoter, soit s'emboîter les unes dans les autres télescopiquement. L'encombrement à l'état plié est ainsi réduit de telle façon qu'on peut facilement emporter la patinette dans d'autres moyens de transport, tels qu'un tramway, ou dans le coffre d'une voiture particulière.
Designierte Staaten: AT, AU, BG, BR, CA, CH, CN, CZ, DE, DK, ES, FI, GB, HU, IL, JP, KE, KR, LT, LU, LV, MX, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SE, SI, SK, TR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)